Borut Mavrič

Borut Mavrič (* 27. März 1970 in Sempeter pri Gorici, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger slowenischer Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Nationalmannschaft

Borut Mavrič machte erst im späten Alter von 33 Jahren sein erstes Länderspiel für Slowenien. Am 18. Februar 2004 gab er sein Debüt gegen Polen. Bei der 0:2 Niederlage wurde er in der 65. Minute für Marko Simeunovic eingewechselt. Seine letzte Partie für Slowenien machte er am 11. Oktober 2006 im EM-Qualifikationsspiel gegen Weissrussland. Im Frühjahr 2007 trat er aus der Nationalmannschaft zurück, weil er sich mehr auf seinen damaligen Verein Greuther Fürth konzentrieren wollte. Insgesamt bestritt Mavrič 18 Länderspiele.

Erfolge

Seine größten Erfolge waren der slowenische Meistertitel 1996 mit HIT Gorica, sowie die slowenischen Pokalsiege 2001, 2002 (beide mit NK HIT Gorica) und 2003 (mit NK Olimpija Ljubljana).

Vereine

Er absolvierte insgesamt 72 Spiele in der Zweiten Bundesliga für die SpVgg Greuther Fürth. Am 10. Dezember 2006 erhielt er im Spiel gegen die SpVgg Unterhaching aufgrund eines groben Foulspiels seine erste rote Karte in der Zweiten Bundesliga und eine Sperre von 3 Ligaspielen. Im März 2007 löste Mavrič seinen Vertrag in Fürth vorzeitig auf, weil er mit seiner neuen Rolle des Ersatztorhüters hinter Stephan Loboué unzufrieden war.

Bisherige Stationen[1]:

Einzelnachweise

  1. Vereinsstationen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borut Mavric — Borut Mavrič (* 27. März 1970, Jugoslawien, heute Slowenien) ist ein slowenischer Fußballspieler. Er absolvierte bisher 56 Spiele in der Zweiten Bundesliga für die SpVgg Greuther Fürth (Stand: 30. Juni 2006). Zudem bestritt er 14 Spiele für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Borut Mavrič — Infobox Football biography playername = Borut Mavrič fullname = Borut Mavrič dateofbirth = Birth date and age|1970|3|27|df=y cityofbirth = Šempeter pri Gorici countryofbirth = SFR Yugoslavia height = Height|m=1.94 position = Goalkeeper… …   Wikipedia

  • Mavric — Mavrič ist der Nachname folgender Personen: Borut Mavrič (* 1970), slowenischer Fußballspieler Matej Mavrič (* 1979), slowenischer Fußballspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Borut — ist ein slowenischer Vorname altslawischer Herkunft, der erstmals im 8. Jahrhundert durch den Karanenfürsten Borouth belegt ist. Der Name hat eine gemeinsame Wortwurzel mit Boris und Borislav und wird als „der Kämpfer“ übersetzt. Mit Boruta gibt… …   Deutsch Wikipedia

  • Mavrič — ist der Nachname folgender Personen: Borut Mavrič (* 1970), slowenischer Fußballspieler Matej Mavrič (* 1979), slowenischer Fußballspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort be …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mau–Maz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • List of Bosnia and Herzegovina-related topics — This is a list of topics related to Bosnia and Herzegovina. Those interested in the subject can monitor changes to the pages by clicking on Related changes in the sidebar.Bosnia and Herzegovina* Bosnia and Herzegovina * Republika Srpska*… …   Wikipedia

  • Loboué — Stephan Loboué Spielerinformationen Geburtstag 23. August 1981 Geburtsort Pforzheim, Deutschland Größe 194 cm Position Tor Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Stephan Loboue — Stephan Loboué Spielerinformationen Geburtstag 23. August 1981 Geburtsort Pforzheim, Deutschland Größe 194 cm Position Tor Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • ND Gorica — Full name Nogometno Društvo Gorica Nickname(s) Vrtnice (Roses) Founded 1947 (as FD Gorica) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”