Borðeyri

Die Landgemeinde Bær (isl. Bæjarhreppur) liegt im Nordwesten Islands in der Region Westfjorde und zählt 102 Einwohner (2007). Davon leben 25 (2007) im Hauptort Borðeyri. Das langgestreckte Gemeindegebiet liegt am Westufer des Hrútafjörður.

Einwohnerentwicklung

Datum Einwohner
1. Dez. 1997: 100
1. Dez. 2003: 101
1. Dez. 2004: 103
1. Dez. 2005: 105
1. Dez. 2006: 100

Töchter und Söhne

  • Borðeyri: Sigurður Eggerz (1875-1945), isländischer Premier- und Finanzminister

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borðeyri — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Djupvegur — Djúpvegur 61 (1) Bolungarvík, (2) Hnífsdalur, (3) Ísafjörður, (4) Súðavík, (5) Hólmavík, (6) Borðeyri Der Djúpvegur, die Straße 61, ist eine Straße im Nordwesten Islands. Die Straße ist neben dem …   Deutsch Wikipedia

  • Eggerz — Sigurður Eggerz Sigurður Eggerz (* 1. März 1875 in Borðeyri; † 16. November 1945 in Reykjavík) war ein isländischer Politiker (Alte Unabhängigkeitspartei, später Unabhängigkeitspartei). Er war Finanz und …   Deutsch Wikipedia

  • Sigurdur Eggerz — Sigurður Eggerz Sigurður Eggerz (* 1. März 1875 in Borðeyri; † 16. November 1945 in Reykjavík) war ein isländischer Politiker (Alte Unabhängigkeitspartei, später Unabhängigkeitspartei). Er war Finanz und …   Deutsch Wikipedia

  • Bær — (Bæjarhreppur) Basisdaten Staat: Island Region: Vestfirðir Wahlkreis: Norðvesturkjördæmi Sýsla …   Deutsch Wikipedia

  • Djúpvegur — 61 (1) Bolungarvík, (2) Hnífsdalur, (3) Ísafjörður, (4) Súðavík, (5) Hólmavík, (6) Borðeyri Der Djúpvegur, die Straße 61, ist eine Straße im Nordwesten Islands. Die Straße ist neben dem Vestfjarðarvegur die ande …   Deutsch Wikipedia

  • Strandasysla — Strandasýsla (gelb) auf einer Islandkarte Die Strandasýsla ist ein Bezirk in der isländischen Region Vestfirðir (Westfjorde). Die Strandasýsla umfasst den größten Teil der Ostseite der Westfjorde mit einer Fläche von 3.504 km². Die Gemeinden… …   Deutsch Wikipedia

  • Route islandaise 61 — 61 Þjóðvegur 61 (Route 61) …   Wikipédia en Français

  • Route 61 (Islande) — Þjóðvegur 61 (Route 61) 61 1 Bolungarvík, 2 Hnífsdalur, 3 Ísafjörður, 4 Súðavík, 5 Hólmavík, 6 B …   Wikipédia en Français

  • Sigurður Eggerz — Infobox Prime Minister name = Sigurður Eggerz order =Prime Minister of Iceland term start =July 21 1914 term end =May 4 1915 term start2 =March 7 1922 term end2 =March 22 1924 predecessor =Hannes Hafstein successor =Einar Arnórsson predecessor3… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”