Bosanski Novi (Bosnien und Herzegowina)
Novi Grad
Нови Град
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Novi Grad (Bosnien und Herzegowina) (Bosnien und Herzegowina)
DEC
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Republika Srpska
Koordinaten: 45° 3′ N, 16° 23′ O45.04722222222216.382777777778122Koordinaten: 45° 2′ 50″ N, 16° 22′ 58″ O
Höhe: 122 m ü. A.
Fläche: 470 km²
Einwohner: 35.024 (1991)
Bevölkerungsdichte: 75 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: +387 (0) 52
Postleitzahl: 79220
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Snježana Rajilić (SNSD)
Webpräsenz:
Novi Grad

Novi Grad (kyrillisch: Нови Град, auch Bosanski Novi) ist eine Gemeinde im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina. Sie gehört zur Republika Srpska, einer von zwei Entitäten des Landes.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Novi Grad befindet sich in der Region Banja Luka. Es befindet sich 320 Kilometer nordwestlich von Sarajevo und 80 Kilometer nordwestlich von Banja Luka. Nachbargemeinden sind Bosanska Kostajnica und Kozarska Dubica im Norden, Bosanska Krupa und Krupa na Uni im Südwesten sowie Prijedor und Oštra Luka im Osten. Im Nordwesten bildet die Una die Grenze zu Kroatien (Gemeinde Dvor na Uni).

Stadt und Gemeinde Bosanski Novi wurden nach der Vertreibung der Bosniaken und Kroaten 1994 durch die Behörden der bosnischen Serben in Novi Grad umbenannt. Der Hauptort Novi Grad liegt an der Flussmündung der Sana in die Una. Die Stadtfläche beträgt 470 km².

Zur Gemeinde gehört unter anderem der Ort Lješljani, in dem wegen der dortigen Thermalquellen ein Kurzentrum entsteht.

Wirtschaft und Infrastruktur

Vor dem Bürgerkrieg war die Stadt wirtschaftlich gut erschlossen: Holzverarbeitung, Textilindustrie, Abbau von Rohstoffen usw. Heute ist der große Teil der damaligen Wirtschaft zerstört, wenige Unternehmen haben überlebt. Vor allem gibt es Unternehmen in der Baubranche und Gastrobetriebe. Einer der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt ist die nach dem Krieg gegründete Medikamentenhandelsfirma Interpromet in Novi Grad, weiter sind viele Menschen in der Holzverarbeitung tätig. Nach wie vor ist die Landwirtschaft die wichtigste Stütze der örtlichen Wirtschaft.

In der Innenstadt im ehemaligen Kaufhaus ist das Einkaufszentrum TROPIC fertiggestellt worden, weiter ist ein Kurhotel und Zentrum bei den Thermalquellen Slatina geplant.

Verkehr

Die Gemeinde ist gut erschlossen durch die Magistralstraßen M 4 (Banja Luka - Novi Grad) und M 14 (Bihać - Novi Grad - Kostajnica) sowie die kroatische Fernstraße 6 über Glina nach Karlovac.

Der Bahnhof von Novi Grad liegt an den Personenzugstrecken Zagreb - Sarajevo sowie Sarajevo - Bihać.

Bevölkerung

Bevölkerung vor dem Krieg: (Stand Mai 1991)

  • Serben: ca. 63 % (heute: 95 %)
  • Bosniaken: ca. 35,5 % (heute: 4 %)
  • Kroaten: 231 (0,65 %)
  • Angehörige anderer Ethnien: 336 (0,95 %)
  • Gesamt: 35.024

Hauptsiedlungsgebiet ist der Zentralort Novi Grad (Bosanski Novi).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Novi Grad (Bosnien und Herzegowina) — Novi Grad Нови Град …   Deutsch Wikipedia

  • Bosnien und Herzegowina — Bosna i Hercegovina Босна и Херцеговина Bosnien und Herzegowina …   Deutsch Wikipedia

  • SR Bosnien und Herzegowina — Bosna i Hercegovina Босна и Херцеговина Bosnien und Herzegowina …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden von Bosnien und Herzegowina — Alle Gemeinden von Bosnien und Herzegowina Die Republik Bosnien und Herzegowina gliedert sich in die Föderation Bosnien Herzegowina, die Republika Srpska und das Kondominium Brčko. Die Föderation Bosnien Herzegowina gliedert sich weiter in 10… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden der Föderation Bosnien und Herzegowina — Die Kantone der Föderation Bosnien und Herzegowina sind ihrerseits in Gemeinden (općine, Sg općina) untergliedert. Inhaltsverzeichnis 1 Grundzüge der Gliederung 2 Liste 2.1 Kanton Una Sana (Unsko sanski kanton) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Bosnien und Herzegowina — Größere Flüsse in Bosnien und Herzegowina. Die Liste der Flüsse in Bosnien und Herzegowina enthält eine Auswahl der Fließgewässer in Bosnien und Herzegowina geordnet nach Einzugsgebiet und Alphabet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bosanski Novi — Novi Grad Нови Град Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Bosnien und Hercegowina — Bosna i Hercegovina Босна и Херцеговина Bosnien und Herzegowina …   Deutsch Wikipedia

  • Bosnien und Herzegovina — Bosna i Hercegovina Босна и Херцеговина Bosnien und Herzegowina …   Deutsch Wikipedia

  • Bosanski Brod — Босански Брод …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”