Boschulte

Laura Boschulte (* 27. Februar 1896 in Wuppertal-Elberfeld; † 31. Juli 1980) war eine deutsche Politikerin (SPD). Sie war von Ende 1953 bis 1954 Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

Leben

Laura Boschulte absolvierte von 1910 bis 1915 ein Lehrerinnenseminar und arbeitete danach bis 1945 als Volksschullehrerin in Wuppertal-Barmen. Daneben arbeitete sie bei der Freien Presse in Bielefeld mit. Von 1931 bis 1933 war sie Mitglied der Arbeiter- und Bauernpartei (Vitus-Keller-Bewegung). 1945 trat Boschulte in die SPD ein und wurde im selben Jahr Stadtverordnete in Versmold.

Landtagsabgeordnete wurde Boschulte am 24. November 1953, als Nachrückerin für einen ausscheidenden Abgeordneten. Sie war Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtags bis zum Ende der 2. Wahlperiode am 4. Juli 1954.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bertha C. Boschulte Middle School — Infobox Public School background = #f0f6fa border = #ccd2d9 name = Bertha C Boschulte Middle School established = 1977 type = Public religion = none enrollment= approximately 700+ head name = Principal head name = Principal head = Carver Farrow… …   Wikipedia

  • Laura Boschulte — (* 27. Februar 1896 in Elberfeld; † 31. Juli 1980) war eine deutsche Politikerin (SPD). Sie war von Ende 1953 bis 1954 Mitglied des Landtags von Nordrhein Westfalen. Leben Laura Boschulte absolvierte von 1910 bis 1915 ein Lehrerinnenseminar und… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 2. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Die Abgeordneten des nordrhein westfälischen Landtags in der 2. Wahlperiode vom 5. Juli 1950 bis zum 4. Juli 1954 Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Josef Gockeln (CDU) Fraktionsvorsitzende: SPD: Fritz Henßler, ab 14. Dezember …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bos–Bot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen (2. Wahlperiode) — Die Abgeordneten des nordrhein westfälischen Landtags in der 2. Wahlperiode vom 5. Juli 1950 bis zum 4. Juli 1954. Zusammensetzung Sitzverteilung im Landtag nach der Wahl 1950 Der Landtag setzte sich nach der Wahl vom 16. Juni 1950 wie folgt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

  • List of schools in United States territories — This is a list of schools associated with United States overseas military operations in Europe and the Pacific, and in unincorporated U.S. territories.Armed Forces EuropeBahrain* Bahrain International School, Manama , BahrainBelgium*Brussels… …   Wikipedia

  • Miss Universe 1995 — Date May 12, 1995 Presenters Bob Goen, Daisy Fuentes Entertainment Jon Secada Venue Windhoek Country Club Resort, Windhoek, Namibia …   Wikipedia

  • Ivanna Eudora Kean High School — Infobox Secondary school name = Ivanna Eudora Kean High School motto = Strive for Success established = 1971 (As Nazareth Bay High School city = St. Thomas, United States Virgin Islands state = United States Virgin Islands country = USA campus =… …   Wikipedia

  • Society of California Pioneers — The Society of California Pioneers and its members are listed in the Annals of San Francisco of 1855. The key stipulation seems to be that they arrived in California prior to December 31, 1849. Since this was a membership organization, it lists… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”