Bosco Eliceo

Bosco Eliceo ist ein italienisches Weinanbaugebiet südlich des Po-Deltas in der Emilia-Romagna. Das Gebiet liegt in den sandigen Böden ehemaliger Dünen in einem Küstenstreifen der Adria mit den Gemeinden Mesola, Goro, Codigoro, Lagosanto, Comacchio und Argenta in der Provinz Ferrara sowie Cervia in der Provinz Ravenna. Die Weine profitieren in besonderem Maße von der salzhaltigen Luft, die in Brisen vom nahen Meer herüberweht. Sowohl die Weißweine als auch die Rotweine haben den Status der DOC. Da die Aufwertung zur DOC erst 1989 mit einer Neufassung von 1996 erfolgte, liegen noch keine verlässlichen Daten zu Rebanbauflächen und Erträgen vor.

Der Name Bosco Eliceo leitet sich von den Steineichen-Wäldern ab, die in der Nähe der Weinfelder von Mesola stehen, dem ersten Anbaugebiet der angeblich aus der Côte d'Or (Goldküste) in Burgund importierten Rebsorte Fortana in Oberitalien.

Inhaltsverzeichnis

Bosco Eliceo Bianco

Dieser Weißwein ist ein Verschnitt und wird aus den Rebsorten Trebbiano Romagnolo (min. 70%), Sauvignon Blanc und Malvasia Bianca di Candia hergestellt. Er ist jung und ist für den baldigen Verbrauch bestimmt.

  • Farbe: helles strohgelb
  • Duft: weinig und frisch, nicht intensiv
  • Alkoholgehalt : 10,5 - 12 Volumenprozent
  • Gesamtsäure : 6 - 7,5 Promille
  • Trinktemperatur: 8 - 10 °C

Bosco Eliceo Fortana

Dieser Rotwein ist ein Verschnitt und besteht zu mindestens 85% aus der Rebsorte Fortana (örtlich auch Uva d'Oro genannt). Fortana wird seit dem 17. Jahrhundert in der Provinz Ferrara angebaut. Der Wein wird in den Geschmacksrichtungen trocken, frizzante (leicht schäumend) und lieblich angeboten.

  • Farbe: helles rubinrot
  • Duft: weinig und harmonisch
  • Alkoholgehalt: 10,5 - 12 %
  • Gesamtsäure: 6 - 7 Promille
  • Trinktemperatur: 17 °C

Bosco Eliceo Merlot

Dieser Rotwein ist ein Verschnitt und wird zu mindestens 85% aus der Rebsorte Merlot gekeltert. Er ist begrenzt haltbar und kann in Flaschen ca. 2 Jahre lang gelagert werden.

  • Farbe: rubinrot
  • Duft: weinig mit einer Nuance von Gras
  • Alkoholgehalt: 10,5 - 12%
  • Gesamtsäure: 5 - 6,5 Promille
  • Trinktemperatur: 17°C

Bosco Eliceo Sauvignon

Dieser Weißwein ist ein Verschnitt und besteht zu mindestens 85% aus der Rebsorte Sauvignon Blanc. Es darf Trebbiano zugemischt werden.

  • Farbe: helles strohgelb
  • Duft: delikat und aromatisch
  • Alkoholgehalt: 11 - 12%
  • Gesamtsäure: 6 - 7 Promille
  • Trinktemperatur: 9 - 10°C

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fortana — ist eine autochthone rote Rebsorte aus Italien. Schriftlich erwähnt wurde ihr Anbau erstmals im 17. Jahrhundert in der Provinz Ferrara in der Region Emilia Romagna. Ihr Anbau wird in den Provinzen Cremona, Mantua und Sondrio der Region Lombardei… …   Deutsch Wikipedia

  • Mesola — Mesola …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Italien — Der Weinbau in Italien ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. Italien gehört zu den wichtigsten europäischen Weinproduzenten. Auf einer Fläche von mehr als 908.000 Hektar (Erhebung im Jahr 2000) werden mehr als 60 Millionen Hektoliter Wein… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Italian DOC wines — This article is part of the series …   Wikipedia

  • Vinos de Italia — Anexo:Vinos de Italia Saltar a navegación, búsqueda Siguiendo la normativa comunitaria, los vinos italianos se clasifican según las siguientes designaciones oficiales: Vinos de calidad producidos en una región determinada (VCPRD) en italiano,… …   Wikipedia Español

  • Anexo:Vinos de Italia — Siguiendo la normativa comunitaria, los vinos italianos se clasifican según las siguientes designaciones oficiales: Vinos de calidad producidos en una región determinada (VCPRD) en italiano, Vini di Qualità Prodotti in Regioni Determinate (VQPRD) …   Wikipedia Español

  • Список итальянских вин категории DOC — включает в себя 329 наименований, которые классифицируются по региону производства. Содержание 1 Абруццо 2 Апулия 3 Базиликата 4 …   Википедия

  • Comacchio — Comacchio …   Deutsch Wikipedia

  • Trebbiano Romagnolo — Die weiße Rebsorte Trebbiano Romagnolo ist eine autochthone Sorte Norditaliens und gehört zur großen Familie der Trebbiano Reben. Ihr Anbau wird in den Provinzen Ravenna, Parma, Forlì Cesena und Bologna in der Region Emilia Romagna empfohlen. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Lagosanto — Lagosanto …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”