Bosconero
Bosconero
Kein Wappen vorhanden.
Bosconero (Italien)
Bosconero
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Turin (TO)
Koordinaten: 45° 16′ N, 7° 46′ O45.2666666666677.7666666666667239Koordinaten: 45° 16′ 0″ N, 7° 46′ 0″ O
Höhe: 239 m s.l.m.
Fläche: 11 km²
Einwohner: 3.101 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 282 Einw./km²
Postleitzahl: 10080
Vorwahl: 011
ISTAT-Nummer: 001033
Demonym: Bosconeresi
Schutzpatron: St. Johannes Baptist

Bosconero ist eine Gemeinde mit 3101 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der italienischen Provinz Turin (TO), Region Piemont.

Die Nachbargemeinden sind Rivarolo Canavese, San Giusto Canavese, Feletto, Foglizzo, San Benigno Canavese und Lombardore. Der Schutzheilige des Ortes ist der Hl. Johannes der Täufer. Die Telefonvorwahl lautet +39-(0)-11.

Geografie

Der Ort liegt auf einer Höhe von 239 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 11 km², die Einwohnerdichte beträgt circa 266 Einwohner/km².

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bosconero — Administration Nom piémontais Boschnèir Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Bosconero — Infobox CityIT img coa = official name = Bosconero name = Bosconero region = Piedmont province = Province of Turin (TO) elevation m = 239 area total km2 = 11.1 population as of = Dec. 2004 population total = 2998 population density km2 = 270… …   Wikipedia

  • Bosconero — Original name in latin Bosconero Name in other language Boschneir, Boschnir, Bosconero, bosukonero State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 45.26695 latitude 7.76292 altitude 242 Population 2927 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bosconero (Gebirge) — p1 Bosconerogruppe Sicht auf die Gruppe von Forno di Zoldo, links die Sfornioi und rechts der Scharte Sasso di Bosconero und Rocchetta Alta di Bosconero …   Deutsch Wikipedia

  • Dolomiten-Höhenweg 3 — Markierung des Dolomiten Höhenwegs 3 Der Dolomiten Höhenweg 3, auf Italienisch Alta Via delle Dolomiti n. 3 genannt, ist ein Weitwanderweg in den Alpen. Als „Weg der Gämsen“ führt er in 7 bis 10 Tagesetappen auf einer Strecke von 120 km von… …   Deutsch Wikipedia

  • Passo Cibiana — x Passo Cibiana …   Deutsch Wikipedia

  • Agledo — Agliè …   Deutsch Wikipedia

  • Aglie — Agliè …   Deutsch Wikipedia

  • Albiano d'Ivrea — Albiano d’Ivrea …   Deutsch Wikipedia

  • Alladio — Agliè …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”