Boskett
Das Ballsaal-Boskett im Park des Schloss Versailles
Das Boskett des Paßspiels im Park von Schloss Nymphenburg (zerstört)

Boskett (Neutrum das Boskett, Plural auch die Bosketten / die Boskette, von französisch le bosquet „Wäldchen“, „Gehölz“ oder „Dickicht“) ist eine Form einer speziellen, aufwändig gestalteten Gartenanlage. Boskette gehören zum schematischen Aufbau fast aller Barockgärten.

Ein Boskett ist ein „Lustwäldchen“ innerhalb eines geometrisch gestalteten barocken Schlossgartens, zumeist im Anschluss an das sogenannte Parterre, dessen Baumbestand von 'geraden' Achsen durchzogen und von hohen Hecken gesäumt ist. Ein Boskett soll demgemäß einen Kontrapunkt zur Gebäudearchitektur bilden, da die „Architektur des Grünen“ ebenso Gänge, Treppen, Kabinette und Säle aufweisen kann. Die Boskette wurden auch ebenso wie die Innenräume genutzt und dienten als Aufführungsort von Konzerten, Schauspielen oder anderen Vergnügungen.

Als Beispiele für Boskette können die Kolonnade oder das Labyrinth in den Gärten des Schlosses von Versailles genannt werden.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boskett — (franz. Bosquet, spr. boskä), Lustwäldchen, kleines Gehölz aus Buschwerk, in dem hier und da große Bäume einzeln oder in Gruppen verteilt sind, ein Hauptbestandteil der englischen und deutschen Park und Gartenanlagen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Boskett — (frz. bosquet), buschige Partie in Park oder Gartenanlagen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Boskett — Sn Gebüsch per. Wortschatz fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. bosquet m. Wäldchen , dieses aus it. boschetto m., einem Diminutivum zu it. bosco m. Wald , für das gallischer Ursprung angenommen wird.    Ebenso nndl. bosje, ne. boscet,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Boskett — Bos|kẹtt 〈n. 11〉 Parkwäldchen, Buschwäldchen [<ital. boschetto, Verkleinerungsform zu bosco „Wald“ <ahd. busc, nhd. Busch] * * * Bos|kẹtt, das; s, e [frz. bosquet < ital. boschetto, zu: bosco = Wald < mlat. boscus, H. u.]: Gruppe… …   Universal-Lexikon

  • Boskett — Bos|kẹtt 〈n.; Gen.: s, Pl.: e〉 Parkwäldchen, Buschwäldchen [Etym.: <ital. boschetto, Verkleinerungsform zu bosco »Wald«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Boskett — Bos|kett das; s, e <aus fr. bosquet »Wäldchen«, dies aus gleichbed. it. boschetto, Verkleinerungsform von bosco »Wald«, dies aus mlat. boscus, weitere Herkunft unsicher> Lustwäldchen, Gruppe von beschnittenen Büschen u. Bäumen (bes. in… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Boskett — Bos|kẹtt, das; s, e <französisch> (Ziergebüsch) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Boskett-Irrgarten — Irrgarten im Park Schönbusch Irrgarten im Großen Garten von Hannover Herrenhausen …   Deutsch Wikipedia

  • Barockpark — Die ersten Barockgärten wurden in der Zeit des Barock in Frankreich angelegt, man nennt sie deswegen auch französische Gärten. Als Meilenstein der barocken Gartenkunst sind Schloss und Schlosspark von Vaux le Vicomte anzusehen. Blick von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Französischer Garten — Die ersten Barockgärten wurden in der Zeit des Barock in Frankreich angelegt, man nennt sie deswegen auch französische Gärten. Als Meilenstein der barocken Gartenkunst sind Schloss und Schlosspark von Vaux le Vicomte anzusehen. Blick von der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”