Bosner

Die Bosna (auch Bosner) ist ein in Österreich verbreitetes Gericht, das aus einer gewürzten Bratwurst, die in einem aufgeschnittenen Weißbrot angeboten wird, garniert mit Senf und Zwiebeln, besteht. Sie hat Ähnlichkeit mit dem amerikanischen Hot Dog.

Den Name dieser Wurst erklärt der österreichische Sprachwissenschaftler Heinz Dieter Pohl, der zur Küchensprache publiziert damit, dass man die Bezeichnungen bosnisch und serbisch in Österreich mit stark gewürzten und eher scharfen Speisen in Verbindung bringt.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Herkunft der Bosna ist vermutlich in Salzburg zu suchen. Dort kreierte der aus Bulgarien stammende Zanko Todoroff seine Spezialität aus einem aufgeschnittenen Weißbrotwecken, zwei Schweinsbratwürsten, klein geschnittenem Zwiebel, Petersilie und einer geheim gehaltenen (offensichtlich curryhaltigen) Gewürzmischung, alles bis zur Hälfte umwickelt mit weißem Papier. Er stellte im Jahr 1949 einen Ofen im Augustiner Bräu im Stadtteil Mülln auf und grillte darauf seine Hot Dog-Variante, die bei den Salzburgern gleich so großen Anklang fand, dass er sich 1950 das "Balkan Grill" leisten konnte, ein eigenes kleines Geschäft in der Innenstadt - in einem Durchgang in der Getreidegasse (im Haus 33 - gegenüber der heutigen "Eisgrotte"). Nur merken konnten sich die Salzburger seine "Nadanitza" nicht, weshalb diese Spezialität kurzerhand "Bosna" genannt wurde, ein Name, unter dem sie schließlich in vielen Orten Salzburgs und Österreichs bekannt werden sollte.[2]

Hauptbestandteile

Die wichtigsten Zutaten sind Bratwürste, Weißbrot (der Länge nach aufgeschnitten), eine scharfe Sauce aus Senf, Zwiebeln und Curry. Oft wird statt Senf auch Ketchup verwendet. Sehr gefragt ist auch die Variante mit einer Mischung aus scharfem Senf und Ketchup. Etwas Chilipulver oder Cayenne-Pfeffer verleiht der Ketchup-Variante eine pikante Note.

Das Brot wird üblicherweise angebraten oder nachgebacken, danach werden die Bratwürste und die Sauce beigegeben. Hierauf wird das Ganze mit Currypulver nachgewürzt.

Variationen

Die Größe der Bosna variiert an jedem Würstelstand, jedoch kann man sie grob wie folgt kategorisieren:

  • Kleine Bosna, üblicherweise eine kleine Bratwurst
  • Mittlere Bosna, üblicherweise zwei kleine Bratwürste
  • Große Bosna, je nach Region entweder drei kleine Bratwürste oder eine große Bratwurst
  • Seilbosna, eine besonders würzige Art, bei der die Wurst eine braun bis schwarze Kruste aufweist

Die Bosna gibt es in mehreren Variationen:

  • Kafka (Käsekrainerbosna), bei dieser Form wird anstatt einer Bratwurst, eine Käsekrainer (Wurst, die innen zusätzlich zur Fleischfülle noch Käse enthält) verwendet
  • Teufelsbosna, mit Cocktailsauce versehen mit frisch geschnittenen Chilischoten
  • Knoblauchbosna, mit Knoblauchsauce
  • Käsebosna, zur klassischen Bosna wird geschmolzener Käse beigemengt

Einzelnachweise

  1. Heinz Dieter Pohl, Die österreichische Küchensprache, Wien 2007, Artikel Bosnawürstel
  2. Othmar Behr: Es geht um die (Bosna)-Wurst. In: Salzburger Nachrichten, 12. Dezember 2008. online


Siehe auch

  • Bosna, ein Fluss in Bosnien und der mutmaßliche Namenspatron für die österreichische Wurstspezialität.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bosner — is a spicy Austrian fast food dish, probably of southern European heritage.It resembles a hot dog, consisting mainly of a sausage (Bratwurst), onions, and a blend of tomato ketchup, mustard, and curry powder. Bosner is made with white bread and… …   Wikipedia

  • Bosner Island — (coord|66|27|S|110|36|E) is an Antarctic rocky island, 0.3 mi long, lying 0.1 mi northwest of Boffa Island and half a mile east of Browning Peninsula in the south part of the Windmill Islands. It was first mapped from air photos taken by USN… …   Wikipedia

  • Bosner Bisthum — Bosner Bisthum, im Curialstyl so v.w. Diakovarer Bisthum, weil es sich ehemals auch über Bosnien erstreckte …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Murder in Mesopotamia —   …   Wikipedia

  • Mord in Mesopotamien — (Originaltitel Murder in Mesopotamia) ist der 19. Kriminalroman von Agatha Christie. Er erschien zuerst im Vereinigten Königreich am 6. Juli 1936 im Collins Crime Club [1] und in den USA bei Dodd, Mead and Company später im selben Jahr [2] [3].… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria-Dreieichen — ist ein Wallfahrtsort in Niederösterreich, in der Nähe von Horn an der Straße nach Eggenburg. Die Kirchensiedlung Maria Dreieichen, die zur Ortschaft Mold der Gemeinde Rosenburg Mold gehört, schreibt sich offiziell mit Bindestrich. Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Dreieichen — ist ein Wallfahrtsort in Niederösterreich, in der Nähe von Horn an der Straße nach Eggenburg. Die Kirchensiedlung Maria Dreieichen, die zur Ortschaft Mold der Gemeinde Rosenburg Mold gehört, schreibt sich offiziell mit Bindestrich. Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Eitrige — Die Krainer Wurst (kranjska klobasa) ist ein slowenisches Nationalgericht. Der Name stammt von der Landschaft Krain in Slowenien. Die Wurst enthält ein grobes Brät aus mindestens 68% Schweinefleisch, 12% Rindfleisch und maximal 20% Speck. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Käsekreiner — Die Krainer Wurst (kranjska klobasa) ist ein slowenisches Nationalgericht. Der Name stammt von der Landschaft Krain in Slowenien. Die Wurst enthält ein grobes Brät aus mindestens 68% Schweinefleisch, 12% Rindfleisch und maximal 20% Speck. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Wjenn — Landesflagge Landeswappen Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”