Bosque County
Bosque County Courthouse, gelistet im NRHP mit der Nr. 77001427[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Texas
Verwaltungssitz: Meridian
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Bosque County Courthouse
P.O. Box 617
Meridian, TX 76665-0617
Gründung: 1854
Gebildet aus: McLennan County
Vorwahl: 001 254
Demographie
Einwohner: 17.204  (2000)
Bevölkerungsdichte: 6,7 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 2.597 km²
Wasserfläche: 35 km²
Karte
Karte von Bosque County innerhalb von Texas
Website: users.htcomp.net/bosque

Das Bosque County[2] ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 17.204 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 7 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Meridian.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das County liegt nordöstlich des geographischen Zentrums von Texas und hat eine Fläche von 2597 Quadratkilometern, wovon 35 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Somervell County, Johnson County, Hill County, McLennan County, Coryell County, Hamilton County und Erath County.

Geschichte

Bosque County wurde 1854 aus Teilen des McLennan County gebildet. Benannt wurde es nach dem Bosque River.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1860 2005
1870 4981 100 %
1880 11.217 100 %
1890 14.224 30 %
1900 17.390 20 %
1910 19.013 9 %
1920 18.032 -5 %
1930 15.750 -10 %
1940 15.761 0,07 %
1950 11.836 -20 %
1960 10.809 -9 %
1970 10.966 1 %
1980 13.401 20 %
1990 15.125 10 %
2000 17.204 10 %
Vor 1900[3]

1900–1990[4] 2000[5]

Alterspyramide für das Bosque County
Der Bosque River Dam
Der Lake Whitney mit dem Whitney Lake Dam

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Bosque County 17.204 Menschen in 6.726 Haushalten und 4.856 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 7 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 90,75 Prozent Weißen, 1,92 Prozent Afroamerikanern, 0,55 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,11 Prozent Asiaten, 0,03 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 5,17 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,47 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 12,23 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 6.726 Haushalten hatten 29,5 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 60,6 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 8,2 Prozent waren allein erziehende Mütter und 27,8 Prozent waren keine Familien. 25,4 Prozent waren Singlehaushalte und in 14,1 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,48 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 2,95 Personen.

24,4 Prozent der Bevölkerung war unter 18 Jahre alt, 6,2 Prozent zwischen 18 und 24, 23,8 Prozent zwischen 25 und 44, 25,0 Prozent zwischen 45 und 64 und 20,5 Prozent waren 65 Jahre alt oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 42 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 95,9 männliche Personen und auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen 92,3 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 34.181 USD, das Durchschnittseinkommen einer Familie betrug 40.763 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 31.669 USD, Frauen 21.739 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 17.455 USD. 8,9 Prozent der Familien und 12,7 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze. [6]

Städte und Gemeinden

  • Brazos Point
  • Clifton
  • Cranfills Gap
  • Eulogy
  • Glass
  • Hurst Springs
  • Iredell
  • Kimball
  • Kopperl
  • Laguna Park
  • Lakeside Village
  • Lakewood Harbor
  • Meridian
  • Morgan
  • Mosheim
  • Norse
  • Poesville
  • Roswell
  • Smiths Bend
  • Valley Mills
  • Walnut Springs
  • Womack

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places. Abgerufen am 13. März 2011
  2. Bosque County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  3. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing. Abgerufen am 15. März 2011
  4. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 21. Februar 2011
  5. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 26. Februar 2011
  6. Bosque County, Texas, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bosque County — Admin ASC 2 Code Orig. name Bosque County Country and Admin Code US.TX.035 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Bosque County, Texas — Infobox U.S. County county = Bosque County state = Texas map size = 250 founded = 1854 seat = Meridian | area total sq mi =1003 area land sq mi =989 area water sq mi =13 area percentage = 1.34% census yr = 2000 pop = 17204 density km2 =7 web =… …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Bosque County, Texas — List of Registered Historic Places in Bosque County, Texas Map of all coordinates from Google Map of all coordinates from Bing …   Wikipedia

  • Liste der Einträge im National Register of Historic Places im Bosque County — Die Liste der Registered Historic Places im Bosque County führt alle Bauwerke und historischen Stätten im texanischen Bosque County auf, die in das National Register of Historic Places aufgenommen wurden. Aktuelle Einträge Lfd. Nr. Name im NRHP… …   Deutsch Wikipedia

  • Bosque River — The Bosque River (pronounced BOSS kee) is a convert|5|mi|km|1|adj=on long river in Texas fed by four primary branches. The longest branch, the North Bosque, forms near Stephenville, flowing toward Waco through Hamilton, Texas and McLennan… …   Wikipedia

  • Bosque Farms — Lage in New Me …   Deutsch Wikipedia

  • Bosque Farms, New Mexico — Infobox Settlement official name = Bosque Farms, New Mexico settlement type = Village nickname = motto = imagesize = image caption = image imagesize = image caption = image mapsize = 250px map caption = Location of Bosque Farms, New Mexico… …   Wikipedia

  • Bosque del Apache National Wildlife Refuge — Infobox protected area | name = Bosque del Apache National Wildlife Refuge iucn category = IV caption = locator x = 82 locator y = 116 location = Socorro County, New Mexico, USA nearest city = San Antonio, NM lat degrees = 33 lat minutes = 52 lat …   Wikipedia

  • Bosque Redondo — Fort Sumner Fort Sumner, actuellement en ruines fut à l origine un fort militaire dans le Comté de De Baca dans le sud est du Nouveau Mexique construit par l architecte Alexander LaRue. Ce fort chargé de contrôler l internement des populations… …   Wikipédia en Français

  • Erath County — Courthouse, gelistet im NRHP mit der Nr. 77001441[1] Verwaltung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”