ASV Pegnitz

Der EV Pegnitz ist ein Eishockeyverein aus Pegnitz.

Der genaue Vereinsname lautet Eislauf Verein Pegnitz Ice Dogs e.V.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die offizielle Geschichte des Eishockeys in Pegnitz beginnt 1949 mit der Gründung der Eislaufsparte im ASV Pegnitz, unter dessen Namen bis 1963 die Eishockeymannschaft am Ligenspielbetrieb und in der Saison 1961/62 an der damals dritthöchsten Spielklasse - der Gruppenliga - teilnahm.

1963 wurde aus der Eislaufsparte des ASV der Eislaufverein Pegnitz, dessen Seniorenmannschaft 1976 als Meister der Bayernliga in die Regionalliga Süd aufstieg. Zwischen 1976/77 und 1983/84 blieb sie in der Liga und rückte zur Saison 1984/85 sogar in die Oberliga Süd nach. Nach einem darauffolgenden Rückzug in die Ligen des Bayerischen Eissportverbandes nahm die Mannschaft als Meister der Bayernliga in der Saison 1987/88 wieder an der Regionalliga Süd teil. Am Ende der Saison 1988/89 stieg die Mannschaft aus der Regionalliga Süd ab und spielte bis Saison 1995/96 in der höchsten Spielklasse des Bayerischen Eissportverbandes - der Bayernliga - weiter.

Zeitweise gründeten ehemalige Mitglieder vom EV Pegnitz den eigenständigen Verein Frankendevils Pegnitz, der zwar kurz am Ligenspielbetrieb teilnahm - aber schon in der Saison 1999/2000 wieder aufgelöst wurde.

Im November 2001 wurde der Vereinsname in die heutige Version geändert.

Ab der Saison 2004/05 nahm die Seniorenmannschaft des EVP wieder an der Bayerischen Eishockey-Liga teil, aus der sie am Ende der Saison 2006/07 sportlich nach einer Niederlage in den Abstiegsplayoffs gegen den EV Fürstenfeldbruck abstiegen.

In der aktuellen Saison 2008/2009 wird der EV Pegnitz in der Landesliga antreten, u.a. dabei, EV Regensburg, EHC Bayreuth, ERSC Amberg, EC Amberg 2000, Weiden Blue Devils, EHC Mitterteich und die Hassfurt Hawks, die ersten 4 Teams qualifizieren sich für die Aufstiegsrunde in der dann der Aufstieg zur Bayernliga ausgespielt wird.

weitere Mannschaften

Neben der Seniorenmannschaft, die den im Vereinsnamen verankerten Namen Ice Dogs trägt, und den Nachwuchsmannschaften gibt es noch die hobbymäßig organisierte EV Pegnitz 1b und die Alte Herren-Mannschaft. Für die Zukunft ist auch die Organisation einer Damenmannschaft geplant.

Kunsteisstadion

Eisstadion im Konrad-Löhr-Freizeitzentrum.

(1974 als nicht überdachtes Kunsteisstadion neben dem 1951 gebauten - nicht mehr vorhandenen - Natureisstadion fertiggestellt).

Betreiber: Stadt Pegnitz Betriebsdurchführung durch Eissport Dienstleistungs GbR


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • EV Pegnitz — Der EV Pegnitz ist ein Eishockeyverein aus Pegnitz. Der genaue Vereinsname lautet Eislauf Verein Pegnitz Ice Dogs e.V. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Größte Erfolge 3 Weitere Mannschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Gruppenliga 1961/62 — Gruppenliga 1961/62 Gruppenligameister 1962 EV Pfronten Aufsteiger in die Oberliga 1962/63 keiner Absteiger keiner Aufsteiger EV Rosenheim, Altonaer SV 1893 Zur Saison 1961/62 wurde erstmals eine 3. übergreifende Spielklasse unterhalb der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Gruppenliga 1962/63 — Gruppenliga 1962/63 Gruppenligameister 1963 TSV Holzkirchen Aufsteiger in die Oberliga 1963/64 TSV Holzkirchen Absteiger in die Landesverbände keiner Aufsteiger aus den Landesverbänden MEV 1883 München, Blau Weiß Wickede Auch in der 2.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Regionalliga 1961/62 — Gruppenliga 1961/62 Gruppenligameister 1962 EV Pfronten Aufsteiger in die Oberliga 1962/63 keiner Absteiger keiner Aufsteiger EV Rosenheim, Altonaer SV 1893 Zur Saison 1961/62 wurde erstmals eine 3. übergreifende Spielklasse unterhalb der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Regionalliga 1962/63 — Gruppenliga 1962/63 Gruppenligameister 1963 TSV Holzkirchen Aufsteiger in die Oberliga 1963/64 TSV Holzkirchen Absteiger in die Landesverbände keiner Aufsteiger aus den Landesverbänden MEV 1883 München, Blau Weiß Wickede Auch in der 2.… …   Deutsch Wikipedia

  • Regionalliga (Eishockey) 1961/62 — Gruppenliga 1961/62 Gruppenligameister 1962 EV Pfronten Aufsteiger in die Oberliga 1962/63 keiner Absteiger keiner Aufsteiger EV Rosenheim, Altonaer SV 1893 Zur Saison 1961/62 wurde erstmals eine 3. übergreifende Spielklasse unterhalb der… …   Deutsch Wikipedia

  • Regionalliga (Eishockey) 1962/63 — Gruppenliga 1962/63 Gruppenligameister 1963 TSV Holzkirchen Aufsteiger in die Oberliga 1963/64 TSV Holzkirchen Absteiger in die Landesverbände keiner Aufsteiger aus den Landesverbänden MEV 1883 München, Blau Weiß Wickede Auch in der 2.… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Glowatzky — Personal information Date of birth July 1, 1960 (1960 07 01) (age 51) Place of birth …   Wikipedia

  • Uwe Schreml —  Uwe Schreml Spielerinformationen Geburtstag 7. Februar 1960 Geburtsort Pegnitz, BRD Position Abwehr, Mittelfeld Vereine in der Jugen …   Deutsch Wikipedia

  • Reichsbahn Weiden — SpVgg Weiden Voller Name Spielvereinigung Weiden e.V. Gegründet 19. Januar 1924 Stadion Stadion am …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”