Boss Hoss (Band)
The BossHoss
Konzert im Familiengarten Eberswalde
Konzert im Familiengarten Eberswalde
Gründung 2004
Genre Country-Musik, Rock
Website http://www.thebosshoss.com/
Gründungsmitglieder
Gesang, Waschbrett Alec „Boss Burns“ Völkel
Gesang, Akustikgitarre Sascha „Hoss Power“ Vollmer
Aktuelle Besetzung
Gesang Alec „Boss Burns“ Völkel
Gesang, Akustikgitarre Sascha „Hoss Power“ Vollmer
Schlagzeug Ansgar „Frank Doe“ Freyberg
Mandoline, Banjo, Waschbrett, Mundharmonika Stylophone Malcolm „Hank Williamson“ Arison
Kontrabass André „Guss Brooks“ Neumann
E-Gitarre Stefan „Russ T. Rocket“ Buehler
Percussion Tobias „Ernesto Escobar de Tijuana“ Fischer

The BossHoss ist eine 7-köpfige Berliner Band, die 2005 mit Interpretationen von Songs unterschiedlicher Künstler wie Britney Spears, Beastie Boys, OutKast oder The White Stripes im Country-Musik-Stil bekannt wurde.

Die Band tritt häufig in Feinripphemden sowie mit Stetsons und Sonnenbrillen auf. Ihren Musikstil bezeichnet sie selbst als Trash Country Punk Rock.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Die Band wurde 2004 von Alec „Boss“ Völkel und Sascha „Hoss“ Vollmer in Berlin gegründet. Zunächst spielten sie nur bei privaten Partys und in kleinen Berliner Clubs; Ende 2004 unterzeichneten sie bei Universal Music ihren ersten Major-Plattenvertrag.

Im April 2005 erschien die erste Single Hey Ya. Im Mai 2005 folgte die Veröffentlichung ihres Debütalbums Internashville Urban Hymns, außerdem coverten sie für Langnese deren Werbesong Like Ice In The Sunshine. Das Album stieg in Deutschland auf Platz 11 der Albumcharts, dazu spielte die Band rund 180 Konzerte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden.

The BossHoss steuerte 2006 die Filmmusik zum Film FC Venus – Elf Paare müsst ihr sein bei. Am 28. April erschien die erste Single-Auskopplung I Say a Little Prayer des Albums Rodeo Radio, das am 19. Mai 2006 auf den Markt kam und zur Hälfte Eigenkompositionen enthält. Auch 2006 war die Band mit 150 Konzerten auf Tournee.

Zur Veröffentlichung des zweiten Albums Rodeo Radio stieg das Debütalbum Internashville Urban Hymns ein Jahr nach Veröffentlichung wieder in die Charts ein und erreichte Ende Mai 2006 mit 100.000 verkauften CDs Goldstatus. Im Dezember 2006 wurde das zweite Album Rodeo Radio ebenfalls mit Gold ausgezeichnet.

Das Jahr 2007 begann mit einer Tour durch Kanada, gefolgt von der Veröffentlichung der aktuellen Single-EP Everything Counts/Truck´n´Roll Rules. Das Video dazu stammt von Regisseur Detlev Buck, zu dessen ersten Kinderfilm Hände weg von Mississippi The BossHoss den Titelsong beisteuerten.

Am 12. Oktober 2007 erschien die zweite Single-Auskopplung Monkey Business, gefolgt vom dritten Album Stallion Battalion Ende Oktober 2007 mit überwiegend Eigenkompositionen.

Am 7. März 2008 erschien ein Live-Album inklusive Konzert-DVD mit einer Aufnahme eines Konzerts in Köln vom 16. November 2007.

Diskografie

Studioalben

  • 2005 – Internashville Urban Hymns
  • 2006 – Rodeo Radio
  • 2007 – Stallion Battalion
  • 2009 – Do or Die

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • The Boss Hoss — The BossHoss Konzert im Familiengarten Eberswalde Gründung 2004 Genre Country Musik, Rock Website …   Deutsch Wikipedia

  • Hoss — may refer to:In fiction:* Hoss (comics), a fictional character appearing in Marvel Comics * Hoss Cartwright, a fictional character in the TV show Bonanza * Hoss Delgado, a fictional character from the animated television series The Grim… …   Wikipedia

  • Boss — NoTOC Boss may refer to: Persons with the surname Boss* Hugo Boss (1885–1948), fashion designer * Isaac Boss (born 1980), Irish rugby union player * Lewis Boss (1846–1912), American astronomerThings* Boss (architecture), a protruding stone, often …   Wikipedia

  • Cover-Band — Coverband ist die Bezeichnung für eine Musikband, die hauptsächlich die Stücke mindestens einer anderen Gruppe covern. Da erst in jüngerer Zeit der Interpret eine zentrale Rolle spielt, beschränkt sich das Phänomen der Coverbands weitgehend auf… …   Deutsch Wikipedia

  • The Nomads (band) — Infobox Musical artist Name = The Nomads Img capt = Img size = Landscape = Yes Background = group or band Alias = Origin = Solna, Sweden Genre = Garage punk Years active = 1981 present Label = Associated acts = Roky Erikson The Hellacopters| URL …   Wikipedia

  • The BossHoss — Infobox musical artist Name = Img capt =The Boss Hoss in concert in Germany on 16 June 2007 Img size = Landscape = Background = Birth name = Alias = Born = Died = Origin =Berlin, Germany Instrument = Voice type = Genre =Pop/Rock ( Country Trash… …   Wikipedia

  • The Sonics — See Seattle SuperSonics for the basketball team. Infobox musical artist Name = The Sonics Img capt = Img size = Background = group or band Origin = Tacoma, Washington, U.S. Genre = Garage rock Rock and roll Protopunk Occupation = Years active =… …   Wikipedia

  • Bikergruß — Honda CBR600RR Das Motorrad (amtliche Bezeichnung in Deutschland: Kraftrad, Kurzform bei deutschen Behörden und als Selbstbezeichnung der „Kradler“: Krad) ist ein einspuriges Kraftfahrzeug oder Zweirad, üblicherweise mit einem bis zwei Sitzen. Am …   Deutsch Wikipedia

  • Highsider — Honda CBR600RR Das Motorrad (amtliche Bezeichnung in Deutschland: Kraftrad, Kurzform bei deutschen Behörden und als Selbstbezeichnung der „Kradler“: Krad) ist ein einspuriges Kraftfahrzeug oder Zweirad, üblicherweise mit einem bis zwei Sitzen. Am …   Deutsch Wikipedia

  • Kraftrad — Honda CBR600RR Das Motorrad (amtliche Bezeichnung in Deutschland: Kraftrad, Kurzform bei deutschen Behörden und als Selbstbezeichnung der „Kradler“: Krad) ist ein einspuriges Kraftfahrzeug oder Zweirad, üblicherweise mit einem bis zwei Sitzen. Am …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”