Boston Navy Yard
Luftaufnahme des Boston Naval Shipyards, 1958

Der Boston Navy Yard, ursprünglich Charlestown Navy Yard, ab 1945 Boston Naval Shipyard ist eine ehemalige Marinewerft im Bostoner Stadtteil Charlestown. Ursprünglich 1801 als Werft für die United States Navy gegründet, wurden dort bis 1974 Schiffe gebaut und überholt. Nach der Schließung der Werft wurde das Gelände in einen Park umgewandelt und ist heute Liegeplatz der Fregatte USS Constitution aus dem 18. Jahrhundert sowie des Zerstörers USS Cassin Young aus dem Zweiten Weltkrieg.

Geschichte

Die Geschichte des Schiffbaus am Ufer des Mystic River begann während des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs. Das erste Schiff, das in Boston fertiggestellt wurde, war das Linienschiff USS Independence. Nach dem Sezessionskrieg wurde die Werft zu einer reinen Instandhaltungs- und Rekrutierungsstelle herabgestuft. 1890 wurden mit der Vergrößerung der US-Marine auch wieder Schiffe in Boston gebaut, Anfang des 20. Jahrhunderts wurde ein zweites Trockendock errichtet. Während des Ersten Weltkriegs wurden vor allem Begleitschiffe für Konvois gebaut. Mit dem Beginn des Zweiten Weltkriegs erhöhte sich die Anzahl der Arbeiter in der Werft auf bis zu 50.000, die rund um die Uhr beschädigte Schiffe reparierten, aber auch viele neue Schiffe, zumeist Geleitzerstörer und Zerstörer bauten. Mit dem Ende des Kriegs begann der langsame Niedergang der Werft. Anfang der fünfziger Jahre wurden dort zwar noch einige Schiffe während des Fleet-Rehabilitation-and-Modernization-Programms umgebaut und modernisiert, Neubauten wurden aber nicht mehr auf Kiel gelegt. 1974 wurde die Werft geschlossen.

Sie ist heute Teil des Boston National Historical Park.

Weblinks

42.373111111111-71.0546777777787Koordinaten: 42° 22′ 23″ N, 71° 3′ 17″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boston Navy Yard — Boston Naval Shipyard U.S. National Register of Historic Places U.S. National Historic Landmark District …   Wikipedia

  • Boston Navy Yard — Аэрофотоснимок верфи, 1958 год …   Википедия

  • Boston Navy Yard — 42° 22′ 34″ N 71° 03′ 09″ W / 42.37611111, 71.0525 …   Wikipédia en Français

  • Navy Yard — may refer to: Boston Navy Yard, Massachusetts Brooklyn Navy Yard, the New York Naval Shipyard Charleston Navy Yard, South Carolina San Francisco Naval Shipyard, California Mare Island Naval Shipyard, California Norfolk Naval Shipyard, Virginia… …   Wikipedia

  • Navy Yard — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Navy Yard désigne, aux États Unis, un chantier naval ou un arsenal : Boston Navy Yard, un chantier naval de Boston, dans le Massachusetts; Charleston …   Wikipédia en Français

  • Navy Yard City, Washington —   CDP   …   Wikipedia

  • Charlestown Navy Yard — Luftaufnahme des Boston Naval Shipyards, 1958 Der Boston Navy Yard, ursprünglich Charlestown Navy Yard, ab 1945 Boston Naval Shipyard ist eine ehemalige Marinewerft im Bostoner Stadtteil Charlestown. Ursprünglich 1801 als Werft für die United… …   Deutsch Wikipedia

  • Charlestown Navy Yard — Le Charlestown Navy Yard désigne un chantier naval de la ville de Boston aux États Unis. Il fait partie du Boston National Historical Park ; il est connu pour son navire de guerre de la fin du XVIIIe siècle, l USS Constitution, toujours …   Wikipédia en Français

  • Charlestown Navy Yard — noun the navy yard in Boston where the frigate Constitution is anchored • Instance Hypernyms: ↑navy yard, ↑naval shipyard • Part Holonyms: ↑Boston, ↑Hub of the Universe, ↑Bean Town, ↑Beantown, ↑capital of Massachu …   Useful english dictionary

  • Boston Naval Shipyard — Luftaufnahme des Boston Naval Shipyards, 1958 Der Boston Navy Yard, ursprünglich Charlestown Navy Yard, ab 1945 Boston Naval Shipyard ist eine ehemalige Marinewerft im Bostoner Stadtteil Charlestown. Ursprünglich 1801 als Werft für die United… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”