Bostridge

Ian Bostridge (* 25. Dezember 1964 in London) ist ein britischer Tenor. Er wirkt sowohl als Lied- als auch als Opernsänger.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Bostridge studierte an den Universitäten Oxford und Cambridge Geschichte und Philosophie und war nach seiner Promotion (1990) zunächst als post-doctoral Fellow am Corpus Christi College (Oxford) tätig, um sich dann jedoch schon bald ganz seiner künstlerischen Karriere zu widmen.

Konzerte (Auswahl)

Oper (Auswahl)

CD-Aufnahmen (Auswahl)

Film

Bücher

  • Ian Bostridge: Witchcraft and its Transformations: 1650 – 1750. Clarendon Press 1997, ISBN 0-1982-0653-4
  • Ian Bostridge: The Book of Lieder. Faber and Faber 2005, ISBN 0-5712-2439-3

Ehrungen

2004 wurde Ian Bostridge für seine Verdienste um die Musik zum Commander of the Order of the British Empire (CBE) ernannt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ian Bostridge — CBE (born 25 December 1964) is an acclaimed English tenor, well known for his performances as an opera singer and as a song recitalist.EducationBorn in London, Bostridge studied at Westminster School and the Universities of Oxford and Cambridge,… …   Wikipedia

  • Mark Bostridge — is a British writer and critic. He was born in 1960 and educated at the University of Oxford, where he was awarded the Gladstone Memorial Prize. His first book was Vera Brittain: A Life, co written with Paul Berry and published in 1995. This… …   Wikipedia

  • Ian Bostridge — Ian Bostridge, CBE (* 25. Dezember 1964 in London) ist ein britischer Tenor. Er wirkt sowohl als Lied als auch als Opernsänger. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ausbildung 1.2 Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Ian Bostridge — Nombre real Ian Bostridge Nacimiento 25 de diciembre de 1964 46 años Londres, Inglaterra Pareja Lucasta Miller …   Wikipedia Español

  • Ian Bostridge — (né le 25 décembre 1964 à Londres) est un ténor anglais, connu aussi bien comme chanteur d opéra que pour ses récitals de chant. Discographie Adès : The Tempest (EMI Classics, 2009) Great Handel avec Harry Bickett (EMI Classics, 2007)… …   Wikipédia en Français

  • Florence Nightingale — Florence Nightingale …   Deutsch Wikipedia

  • Frances Parthenope Verney — (* 19. April 1819 in Neapel; † 12. Mai 1890), auch bekannt als Parthenope Nightingale, war eine britische Schriftstellerin und Journalistin. Sie ist die ältere Schwester von Florence Nightingale, einer Begründerin der modernen Krankenpflege und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nightingale School of Nursing — Florence Nightingale Die Nightingale School of Nursing war eine Krankenpflegerschule, die die Pionierin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale, mit Mitteln des Nightingale Funds einrichtete. Die Krankenpflegeschule bestand vom 24. Juni… …   Deutsch Wikipedia

  • William Edward Nightingale — (* 1794; † 1874), geborener William Edward Shore, war ein britischer Unitarist. Er ist Vater von Florence Nightingale, einer Begründerin der modernen Krankenpflege und Reformerin der öffentlichen Gesundheitsfürsorge in Großbritannien und Britisch …   Deutsch Wikipedia

  • Florence Nightingale — Born 12 May 1820(1820 05 12) Florence, Grand Duchy of Tuscany Died …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”