Botanika
Eingangsbereich
Entdeckerzentrum

botanika Das Grüne Science Center ist der Name eines Naturerlebniszentrums im Rhododendron-Park Bremen.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die 17,8 Millionen Euro teure Anlage wurde 2003 eröffnet und zunächst von der Stadt Bremen betrieben. Inzwischen wird botanika von der botanika GmbH betrieben. Die Anlage besteht aus dem „Entdeckerzentrum“ und themenbezogenen Schaugewächshäusern.

Stationen / Aufbau

schlafender Buddha

Das 800 m² große interaktive Entdeckerzentrum ist spiralförmig aufgebaut – es symbolisiert eine riesige Rhododendronblüte – und bietet zahlreiche interaktive Informationsmöglichkeiten zu Pflanzen, Tieren, der Atmosphäre und Gestirnen. Die Außenwände sind hier im Gegensatz zum Rest der botanika, die aus einem großen Gewächshaus besteht, undurchsichtig. Der Übergang in die jeweils nächste Abteilung ist röhrenartig gestaltet. Am oberen Ende der Spirale befindet sich die „Blüten-Lounge“, ein Raum, an dessen Decke wechselnde Filmvorführungen projiziert werden.

Auf einer Galerie, die das Dach der Welt im Himalaya symbolisieren soll, befinden sich Aquarien. Ein mit Natursteinen angelegter Weg führt bergab durch die sogenannten asiatischen Welten. Hier sind Pflanzen und Gehölze aus Yunnan, Burma, Tibet und Neuguinea um einen künstlichen Wasserfall angeordnet. Dazwischen befinden sich auch religiöse Exponate aus Asien, etwa Lingams, Gebetsmühlen, Kultpfähle und die mit 4 m Länge und 1,5 Tonnen Gewicht größte Buddhastatue außerhalb Asiens und wurde in Nepal gefertigt. In einer Ecke des Gewächshauses befindet sich ein chinesischer Teepavillon.

Der Japanische Garten Garten enthält einen Koiteich und einen Zen-Garten.

Die ganzjährig geöffnete Anlage ist für Erwachsene und Kinder ab etwa fünf Jahren geeignet und weitgehend barrierefrei. Es werden regelmäßig Sonderausstellungen durchgeführt.

Bilder

Weblinks

53.0936111111118.8849166666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • botànika — ž 〈D L ici〉 grana biologije, proučava život biljaka; fitologija, bilinarstvo, bilinstvo ✧ {{001f}}grč …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • botanika — botànika ž <D L ici> DEFINICIJA grana biologije, proučava život biljaka; bilinarstvo, bilinstvo, fitologija ETIMOLOGIJA grč. botánē: trava, biljka ≃ botanízein: skupljati biljke …   Hrvatski jezični portal

  • botanika — botãnika dkt. Botãnikos institùtas …   Bendrinės lietuvių kalbos žodyno antraštynas

  • botanika — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. ż Ib, CMc. botanikaice, blm {{/stl 8}}{{stl 7}} nauka o roślinach, obejmująca m.in.: morfologię i fizjologię roślin, naukę o chorobach roślin, ich rozmieszczeniu na kuli ziemskiej <gr.> {{/stl 7}} …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • botanika — statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Mokslas, tiriantis augalus, jų sandarą ir formą, augalų gyvybės reiškinius, jų klasifikaciją, paplitimą Žemėje, augalų bendrijų ryšius su dirvožemiu, iškastinius augalus, augalų ligas.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • botanika — statusas T sritis augalininkystė apibrėžtis Augalų mokslas (biologijos šaka). atitikmenys: angl. botany; phytology rus. ботаника …   Žemės ūkio augalų selekcijos ir sėklininkystės terminų žodynas

  • botánika — e ž (á) veda o rastlinah: dognanja v botaniki / tretjo uro je na urniku botanika …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • botanika — ż III, CMs. botanikaice, blm «nauka o budowie, właściwościach i funkcjach roślin, o ich klasyfikacji i rozmieszczeniu na kuli ziemskiej» ‹z gr.› …   Słownik języka polskiego

  • botanika — botãnika sf. (1) TrpŽ mokslas apie augalus: Botanikos sodas rš …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • botanika — <yun.> Bitkilər haqqında elm; nəbatat elmi …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”