Botanischer Garten Braunschweig
Eingangsschild

Der Botanische Garten der Technischen Universität Braunschweig wurde 1840 von Johann Heinrich Blasius an der Fallersleber Straße, am Ufer der Oker auf dem Gelände des ehemaligen herrschaftlichen Holzhofes angelegt.

Ursprünglich existierte bereits ab 1828 auf dem gegenüber liegenden Oker-Ufer ein sehr viel kleinerer Garten einer Anatomieschule, dessen Leiter Blasius war. Da sich dieser Garten aber recht bald als zu klein erwies, setzte sich Blasius für eine vergrößerte Neuanlage ein, was ihm auch 1840 gelang. Der alte Teil des Gartens ging 1868 bei der Auflösung der Schule verloren.

Um 1900 befanden sich um die 2700 Arten im Freigelände und 1200 in Gewächshäusern. Einige der 1840 gepflanzten Bäume stehen noch heute. 1926 wurde auf dem Gartengelände das Botanische Institut eingerichtet. Während des Zweiten Weltkrieges wurde der Garten durch Bombenangriffe, insbesondere in den Jahren 1944/45, teilweise zerstört, sodass er nach Kriegsende in großen Teilen neu angelegt werden musste.

Johann Heinrich Blasius, Gründer des Botanischen Gartens

Seit 1985 besteht ein ca. 800 m² großer barocker Bauerngarten. 1989 folgte die Anlage eines Wasserfalls mit einem Bachlauf in einer kleinen Schlucht.

1995 gelang es durch Zukäufe, die Gartenfläche auf ca. 4 Hektar zu erweitern. Dieser Erweiterungsteil, der hauptsächlich der Forschung dient, befindet sich separat auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf dem Gelände eines ehemaligen Sportplatzes. Träger des botanischen Gartens ist die Technische Universität Braunschweig.

Literatur

  • K. Baeske und G. Speckamp: Botanischer Garten Braunschweig. Führer durch die Freianlagen. 3. Aufl., Braunschweig 1984

Weblinks

52.27083333333310.5330555555567Koordinaten: 52° 16′ 15″ N, 10° 31′ 59″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Botanischer Garten der Technischen Universität Braunschweig — Eingang Relief Johann …   Deutsch Wikipedia

  • Botanischer Garten Jena — Der Botanische Garten Jena ist der zweitälteste Botanische Garten Deutschlands und liegt heute am Rande des Stadtzentrums der Universitätsstadt Jena, gegenüber der Thüringer Universitäts und Landesbibliothek. Er erstreckt sich über eine Fläche… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste botanischer Gärten — Ein botanischer Garten ist eine oft nach Herkunft der Pflanzen Arten geordnete Anpflanzung von Bäumen, Sträuchern und krautiger Pflanzen. Botanische Gärten stehen meist unter der Verwaltung einer Universität oder Hochschule, da Sammlungen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig [2] — Braunschweig (hierzu der Stadtplan), Haupt und Residenzstadt des Herzogtums Braunschweig, an der Oker, 63 m ü. M., Knotenpunkt der preuß. Staatsbahnlinien Eilsleben Helmstedt B., B. Jerxheim und andrer Linien, ist eine interessante, ihr… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Braunschweig-Nordstadt — Karte Lage der Nordstadt (dunkelgrau) in Braunschweig Die Nordstadt ist einer von 20 Stadtbezirken Braunschweigs. Er hat die amtliche Nummer 331. Der Bezirk hat rund 22.000 Einwohner mit einer Fläche von 649 Hektar und somit einen Anteil von 3,4… …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig — Die Buchstaben und Zahlen zwischen den Linien | E6 | bezeichnen die Quadrate des Planes. AckerstraßeE6 AdolfstraßeDE4, 5 ÄgidienhalleC4 ÄgidienkircheC4 ÄgidienmarktCD4 Alte WageC3 AltewiekringE3, 4 Alt RichmondC7 Altstädter RathausB4… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Braunschweig — Braun|schweig: Stadt in Niedersachsen. * * * Braunschweig,   1) kreisfreie Stadt in Niedersachsen, Hauptstadt des Regierungsbezirks Braunschweig, 70 m über dem Meeresspiegel; 246 300 Einwohner. Die Stadt liegt an der Oker im Übergangsgebiet… …   Universal-Lexikon

  • Garten [1] — Garten, 1) ein eingehegtes Stück Land, nicht blos für Anpflanzungen, sondern auch zu Wohnungen, als Gehöfte, Burg, od. Stadt; daher die Endung vieler Städte u. Schlössernamen auf gard od. gart, wie Belgard, Stargard, Stuttgart etc. Gewöhnlich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jardín Botánico de la Universidad Técnica de Braunschweig — Entrada del Jardín Botánico de la Universidad Técnica de Braunschweig. El Jardín Botánico de la Universidad Técnica de Braunschweig en alemán : Botanischer Garten der Technischen Universität Braunschweig es un jardín botánico que se… …   Wikipedia Español

  • Liste der botanischen Gärten — Ein Botanischer Garten ist eine oft nach Herkunft der Pflanzen Arten geordnete Anpflanzung von Bäumen, Sträuchern und krautiger Pflanzen. Botanische Gärten stehen meist unter der Verwaltung einer Universität oder Hochschule, da Sammlungen von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”