Botha

Botha ist ein vor allem in Südafrika innerhalb der Bevölkerungsgruppe der Buren verbreiteter Familienname. Die Namensträger können meist ihre Herkunft von den Einwanderern Friedrich Both (* 1653 in Wangenheim bei Gotha) oder Samuel Friedrich Bode (* 1730 in Lüneburg) ableiten, die unabhängig voneinander die Kapkolonie erreichten.[1]

Vertreter:

  • Adriaan Botha (* 1977), südafrikanischer Leichtathlet
  • Bakkies Botha (* 1979), südafrikanischer Rugbyspieler
  • Francois Botha (* 1968), südafrikanischer Boxer und Kickboxer
  • Johan Botha (* 1965), südafrikanisch-österreichischer Sänger (Tenor)
  • Leon Botha (* 1985–2011), südafrikanischer Maler und Musiker
  • Louis Botha (1862–1919), Premierminister der Südafrikanischen Union
  • Luki Botha (1930–2006), südafrikanischer Autorennfahrer
  • Pieter Willem Botha (1916–2006), Premierminister und Staatspräsident von Südafrika
  • Pik Botha (* 1932), südafrikanischer Politiker und Außenminister
  • Tertia Botha (* 1979), Mitglied der Girlgroup "Preluders"
  • Tyler Botha (* 1980), südafrikanischer Skeletonsportler

Weblink

Einzelnachweise

  1. BOTHA in Southern Africa, ORIGINS - Maps and Short History

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Botha — is a surname, especially common among white Afrikaners in South Africa. People named Botha include:*Louis Botha (1862 1919), first Prime Minister of South Africa *Pieter Willem Botha (1916 2006), also known as P.W. , South African prime minister… …   Wikipedia

  • Botha — Botha,   1) Louis, südafrikanischer General und Politiker, * Greytown (Natal) 27. 9. 1862, ✝ Pretoria 28. 8. 1919; befehligte im Burenkrieg (1899 1902) 1900 02 burische Verbände in Nordtransvaal. Nach der Kapitulation der Buren trat er für deren… …   Universal-Lexikon

  • Botha — Botha, Louis, Burengeneral, geb. 27. Sept. 1862 als Sohn eines »Voortrekkers« aus franz. Geschlecht und einer holländ. Afrikanerin (van Rooijen), kämpfte 1884 unter den Freiwilligen, die sich in den Zulukriegen Land erwarben, und war dort bis… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Botha — (Louis) (1862 1919) général et homme politique sud africain. Commandant en chef de l armée des Boers (1899 1902), il fut Premier ministre du Transvaal (1907 1910), puis de l Union sud africaine (1910 1919). Botha (Pieter Willem) (né en 1916)… …   Encyclopédie Universelle

  • Botha — Botha, Louis, Burenführer, geb. 1864 in Greytown (Natal), 1888 Mitglied des Volksraads der Südafrik. Republik, im Südafrik. Kriege zuerst Adjutant Lukas Meyers, dann Kommandant der Belagerungsarmee vor Ladysmith, schlug die Engländer bei Colenso… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Botha — Botha, Louis …   Enciclopedia Universal

  • Botha — [bō′tə] Louis 1862 1919; South African statesman: 1st prime minister (1910 19) …   English World dictionary

  • Botha —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Botha est un patronyme très courant en Afrique du Sud. Il est le nom de famille de diverses personnalités de ce pays, tels que : Andre… …   Wikipédia en Français

  • Botha — Recorded in some twenty spelling forms ranging from the popular Afrikans Botha, and Bote, Bott, Both, Bothe, the Dutch Bode and Bodes, and the patronymics Boden, Bading and sometimes Baden, this is a surname of German origins. It has two possible …   Surnames reference

  • botha — Shortened and condensed form of Both of these nuts Usually used to answer a stupid or rhetorical question. Used to set up the person for the punchline. Who was that on the phone? Botha. Botha? Botha dees nuts …   Dictionary of american slang

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”