AS Bari
AS Bari
Vereinslogo
Voller Name Associazione Sportiva Bari S.p.A.
Ort Bari
Gegründet 15. Januar 1908
Stadion Stadio San Nicola
Plätze 58.300 Plätze
Präsident ItalienItalien Vincenzo Matarrese
Trainer ItalienItalien Bortolo Mutti
Homepage www.asbari.it
Liga Serie B
2010/11 20. Platz (Serie A)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

AS Bari (Associazione Sportiva Bari SpA) ist ein italienischer Sportverein aus Bari, der insbesondere durch seine Fußballmannschaft, die seit der Saison 2009/10 wieder in der Serie A spielt, bekannt geworden ist. Der Klub trägt seine Heimspiele im Stadio San Nicola von Bari aus. Die Arena fasst etwa 58.300 Zuschauer und war Spielort der Fußball-Weltmeisterschaft 1990.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Verein wurde am 15. Januar 1908 gegründet. Die Fußballmannschaft formte sich erst im Jahr 1928. Das Vereinswappen zeigt einen schwarzen Hahnenkopf mit rotem Kamm. Daher wird der Verein auch Galletti genannt. Die Vereinsfarben sind Weiß und Rot. Der AS Bari schloss die Saison 2008/09 in der Serie B auf dem ersten Rang ab und spielte von 2009 bis zum Abstieg 2011 in der Serie A.

Aktueller Kader

Stand vom 5. September 2011

Nr. Position Name
1 TW Eugenio Lamanna (ausgeliehen von CFC Genua)
2 AB Alessandro Crescenzi (ausgeliehen vom AS Rom)
3 BrasilienBrasilien AB Claiton
5 MF Massimo Donati
6 MF Andrea De Falco (ausgeliehen von Chievo Verona)
7 ArgentinienArgentinien MF Emanuel Rivas
8 ParaguayParaguay MF Rivaldo González
10 ST Fernando Forestieri (ausgeliehen von Udinese Calcio)
11 AB Salvatore Masiello
13 AB Simone Sini (ausgeliehen vom AS Rom)
14 SlowakeiSlowakei MF Kamil Kopúnek
15 AB Federico Masi
17 AlbanienAlbanien MF Fatmir Hysenbelliu
18 MF Nicola Bellomo
19 MF Cristian Galano
20 RumänienRumänien MF Adrian Stoian (ausgeliehen vom AS Rom)
21 MF Manuel Scavone
Nr. Position Name
22 UruguayUruguay MF Diego Polenta (ausgeliehen von CFC Genua)
23 AB Luca Ceppitelli
28 ST Alessandro Marotta
34 ST Marino Defendi
37 SlowenienSlowenien TW Jan Koprivec (ausgeliehen von Udinese Calcio)
54 UruguayUruguay MF Mariano Bogliacino
55 AB Martino Borghese
83 BrasilienBrasilien ST Marcos (ausgeliehen von Chievo Verona)
86 WeissrusslandWeißrussland MF Wital Kutusau
87 ST Francesco Caputo
88 ArgentinienArgentinien ST José Ignacio Castillo
92 TW Pietro Perina
93 AB Christian Conti
94 ST Antonio Langella
95 MF Marco Piccinni
96 MF Giuseppe Statella
98 ST Armando Visconti

Ehemalige Spieler

Erfolge

Ligazugehörigkeit

Stand Juni 2006

Vereinsrekorde

  • In allen Wettbewerben:
    • Höchster Sieg : 5:1 AS Bari - Lazio Rom in der Saison 1937/38 und 4:0 AS Bari - US Alessandria in der Saison 1935/36.
    • Höchste Niederlage: 9:1 AC Mailand - AS Bari in der Saison 1948/49 und 8:0 Genua 1893 - AS Bari in der Saison 1938/39.
    • Rekordspieler: Jean-François Gillet mit 353 Ligaeinsätzen
    • Rekordtorschütze: Luigi Bretti mit 69 Toren
    • Meiste Tore in einer Saison: Igor Protti mit 24 Toren in der Saison 1995/96

Weblinks

 Commons: AS Bari – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AS Bari — Généralités …   Wikipédia en Français

  • AS Bari — Saltar a navegación, búsqueda Associazione Sportiva Bari Obtenido de AS Bari …   Wikipedia Español

  • Bari (Italien) — Bari …   Deutsch Wikipedia

  • Bari — Bari …   Deutsch Wikipedia

  • Bari — Saltar a navegación, búsqueda La palabra Bari se refiere a: La provincia de Bari, en la región de Apulia, Italia. La ciudad de Bari, capital de la provincia homónima y de Apulia, en Italia. La etnia Bari, originaria de Sudán. La región de Bari,… …   Wikipedia Español

  • AS Roma — AS Rome AS Roma Généralité …   Wikipédia en Français

  • AS Rome — AS Roma Généralité …   Wikipédia en Français

  • AS Livorno Calcio — AS Livorno Voller Name Associazione Sportiva Livorno Calcio S.r.l. Gegründet 14. Februar 1915 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • AS Livorno — Voller Name Associazione Sportiva Livorno Calcio S.r.l. Gegründet 14. Februar 1915 …   Deutsch Wikipedia

  • AS Gubbio 1910 — Voller Name Associazione Sportiva Gubbio 1910 Ort Gubbio Gegründet 1910 1949 (Neugründung) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”