Botschina

Natalja Botschina (russisch Наталья Бочина; * 4. Januar 1962) ist eine russische Leichtathletin und Olympiateilnehmerin.

Bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau gewann sie die Silbermedaille 200-Meter-Lauf hinter der DDR-Deutschen Bärbel Wöckel (Gold) und vor der Jamaikanerin Merlene Ottey (Bronze) sowie die Silbermedaille in der 4-mal-100-Meter-Staffel zusammen mit ihren Teamkolleginnen Wera Komissowa, Ljudmila Maslakowa und Wera Anissimowa.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Natalja Botschina — (russisch Наталья Бочина; * 4. Januar 1962) ist eine russische Leichtathletin und Olympiateilnehmerin. Bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau gewann sie die Silbermedaille 200 Meter Lauf hinter der DDR Deutschen Bärbel Wöckel (Gold) und vor… …   Deutsch Wikipedia

  • 200-m-Lauf — 200 Meter Lauf (Weltmeisterschafts Endlauf 2007) Der 200 Meter Lauf ist eine olympische Sprintdisziplin der Leichtathletik. Dabei wird eine halbe Stadionrunde gelaufen, bei der der Start vor der Kurve liegt. Der Start erfolgt in der Regel im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinnerinnen — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1980/Leichtathletik — Bei den XXII. Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau fanden 38 Wettkämpfe in der Leichtathletik statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Schnellster Mann der Welt — 200 Meter Lauf (Weltmeisterschafts Endlauf 2007) Der 200 Meter Lauf ist eine olympische Sprintdisziplin der Leichtathletik. Dabei wird eine halbe Stadionrunde gelaufen, bei der der Start vor der Kurve liegt. Der Start erfolgt in der Regel im… …   Deutsch Wikipedia

  • 200-Meter-Lauf — (Weltmeisterschafts Endlauf 2007) Der 200 Meter Lauf ist eine olympische Sprintdisziplin der Leichtathletik. Dabei wird eine halbe Stadionrunde gelaufen, bei der der Start vor der Kurve liegt. Der Start erfolgt in der Regel im Tiefstart mit… …   Deutsch Wikipedia

  • 4. Jänner — Der 4. Januar (in Österreich und Südtirol: 4. Jänner) ist der 4. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 361 (in Schaltjahren 362) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bärbel Eckert — (1984) Bärbel Eckert, verh. Wöckel, (* 21. März 1955 in Leipzig), ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin. Sie gewann für die DDR startend 1976 und 1980 vier olympische Goldmedaillen im 200 Meter Lauf sowie mit der 4 x 100 m Staffellauf. D …   Deutsch Wikipedia

  • Bärbel Wöckel-Eckert — Bärbel Eckert (1984) Bärbel Eckert, verh. Wöckel, (* 21. März 1955 in Leipzig), ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin. Sie gewann für die DDR startend 1976 und 1980 vier olympische Goldmedaillen im 200 Meter Lauf sowie mit der 4 x 100 m… …   Deutsch Wikipedia

  • Komissowa — Wera Jakowlewna Komissowa, geb. Nikitina, (russisch Вера Яковлевна Комисова bzw. Никитина; * 11. Juni 1953 in Sankt Petersburg) ist eine ehemalige russische Leichtathletin und Olympiasiegerin. Bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau gewann sie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”