Botschwina

Peter Botschwina (* 4. Mai 1948) ist Professor für Theoretische Chemie am Institut für Physikalische Chemie der Universität Göttingen und Mitautor des renommierten Römpp Lexikon Chemie.

Er gilt als einer der Begründer der modernen theoretischen Molekülspektroskopie. Als direkter Nachfolger des Erich Hückel-Schülers Werner A. Bingel gelang es ihm, in der Astrospektroskopie durch die Vorhersage der Schwingungsfrequenzen der Fundamentalübergänge zahlreicher Kohlenstoffketten (J. Phys.Chem. 99, 9755 (1995), Theor. Chem. Acc., 114, 360 (2005)), grundlegende Fragen zur Existenz interstellarer Moleküle zu klären. Neben seiner intensiven Lehr- und Forschungstätigkeit trägt seine Mitgliedschaft in der Göttinger Akademie der Wissenschaften dazu bei, Göttingen wieder als eines der Zentren der Theoretischen Chemie zu etablieren.

Verdienste

In seiner Arbeitsgruppe wurden Methoden und Programme entwickelt, die es ermöglichen, anharmonische Schwingungsbeiträge und daraus ableitbare Größen, wie zum Beispiel Rotationskonstanten, elektr. Momente, Anregungsenergien usw. akkurat zu bestimmen.

Mitgliedschaften

  • ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (seit 2001)
  • Vorsitzender des GDCh - Ortsverbandes Göttingen (seit 2003)
  • Vorsitzender der Senatskommission für Forschung der Universität Göttingen (seit 2005)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter Botschwina — (* 4. Mai 1948) ist Professor für Theoretische Chemie am Institut für Physikalische Chemie der Universität Göttingen und Mitautor des renommierten Römpp Lexikon Chemie. Er gilt als einer der Begründer der modernen theoretischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bos–Bot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 4. Mai — Der 4. Mai ist der 124. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 125. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 241 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage April · Mai · Juni 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”