Botta Mario
Banca del Gottardo in Lugano
Chiesa di San Giovanni Battista in Mogno
Verwaltungsgebäude der Firma Harting in Minden
Dortmund, Stadt- und Landesbibliothek, Architekt: Mario Botta
Früherer Sitz der UBS und jetziger Zweitsitz der BIZ, Basel

Mario Botta (* 1. April 1943 in Mendrisio, Kanton Tessin) ist ein Schweizer Architekt und Professor für Architektur.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Als 15-jähriger begann Botta eine Lehre als Hochbauzeichner in einem Architekturbüro in Lugano (1958-1961). Anschließend besuchte er das "Liceo Artistico" in Mailand. Von 1964-1969 studierte er Architektur am IUAV Istituto Universitario d'Architettura di Venezia, wo er 1969 bei Carlo Scarpa und Giuseppe Mazzariol diplomierte. In seiner weiteren Ausbildung hatte er Kontakt mit den Architektenlegenden Carlo Scarpa, Le Corbusier, Louis I. Kahn und Luigi Snozzi, deren Einfluss in vielen seiner Bauten sichtbar wird. Botta gilt zudem als wichtigster Vertreter der in den 1970er Jahren bekannt gewordenen "Tessiner Schule" und Bewunderer der Romanischen Architektur.

Mario Botta arbeitet oft mit massiven Baumaterialien, wie Naturstein, Backstein oder Beton. Der rationalistische Stil Bottas setzt sich aus einer streng geometrischen, schlichten Formensprache und Bestandteilen wie Licht und Schatten zusammen. Diese Kombination lässt die oft sehr massiven Baukörper leicht und elegant erscheinen. Botta verwendet beim Entwerfen seiner unverkennbaren Werke immer dieselben Elemente aus einem unerschöpflich grossen Formenspektrum.

Viele seiner Werke findet man in seiner Heimat, dem Tessin. Mario Botta ist aber weltweit tätig und hat weit über die Grenzen der Schweiz hinaus viele Bewunderer.

Mario Botta wurde bereits 1983 zum Titularprofessor der Eidgenössischen Hochschule in Lausanne und zum Ehrenmitglied des Bundes Deutscher Architekten ernannt. Botta hatte wesentlichen Anteil an der Gründung des Fachbereichs Architektur (Accademia di Architettura di Mendrisio) der Universität der italienischen Schweiz, an der er seit 1996 neben Bruno Reichlin, Aurelio Galfetti Architekturentwurf lehrt.

Ehrungen und Auszeichnungen

Zitate

  • "Ein Meister der Präzision, keine Fuge ist an der falschen Stelle." (Siegbert Keller über Mario Botta, civitas 7/8 2002)
  • "Die Ideen des Lebens sind stärker als die der Architektur" (Mario Botta)

Bauten

Literatur von Botta

  • Bauten und Projekte. - Stuttgart: DVA, 1982. - ISBN 3-421-02818-4
  • Una casa. - Mailand: Electa, 1989. - ISBN 88-435-2983-8
  • Ethik des Bauens. - Basel: Birkhäuser, 1997. - ISBN 3-7643-5742-8

Literatur über Botta

  • Cappellato, Gabriele (Hrsg.): Mario Botta. Light and gravity. Architecture 1993 - 2003. Prestel Verlag, München 2003. ISBN 3-7913-3186-8
  • Battisti, Emilio (Hrsg.): Mario Botta : architetture e progetti negli anni 70. - Mailand: Electa, 1981
  • Bee, Harriet S. (Hrsg.): Mario Botta : exhibition. - New York: MOMA, 1987. - ISBN 0-87070-258-0
  • Jodidio, Philip: Mario Botta, Taschen Verlag, Köln 2003, ISBN 3-8228-2344-9 (knapper Überblick über Leben und Werk mit ausgezeichneten farb. Abbildungen und Illustrationen
  • Pizzi, Emilio (Hrsg.): Mario Botta. - Bologna: Zanichelli, 1991. - ISBN 88-08-07228-2

Dokumente

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BOTTA, Mario — (1943 )    The Swiss architect Mario Botta studied art and architecture first in Milan and then in Venice. During his education at the Istituto Universitario di Architettura in Venice, he was an assistant to Le Corbusier and then to Louis Kahn.… …   Historical Dictionary of Architecture

  • Mario Botta — in 2010 Born April 1, 1943 (1943 04 01) (age 68) Mendrisio, Switzerland Nationality …   Wikipedia

  • Botta — (Mario) (né en 1943) architecte suisse …   Encyclopédie Universelle

  • Mario Botta — Mario Botta, en 2006 Información personal Nacimiento 1 de abril de 1943 (68 años) …   Wikipedia Español

  • Mario Soldati — Born 17 November 1906 Turin, Italy Died 19 June 1999 Lerici Mario Soldati (17 November 1906 – 19 June 1999) was an …   Wikipedia

  • Botta — may mean:*Anne C. Lynch Botta (1815 1891), American poet and teacher *Carlo Giuseppe Guglielmo Botta (1766 1837), Italian historian *Dan Botta (1907 1958), Romanian poet, essayist, and far right activist *Emil Botta (1911 1977), Romanian poet,… …   Wikipedia

  • Botta — ist der Familienname folgender Personen: Antoniotto Botta Adorno (1688–1774), italienischer Adeliger, Offizier und Diplomat Carlo Giuseppe Guglielmo Botta (1766–1837), französischer Historiker und Politiker italienischer Herkunft Emil Botta… …   Deutsch Wikipedia

  • Mario (given name) — Mario is the Italian, Portuguese, Spanish and Greek form of the Roman name Marius. The Portuguese version of the name is spelt Mário, while the Greek version is spelt Marios. Many notable people and characters are named Mario: Mario (entertainer) …   Wikipedia

  • Mario — ist ein männlicher Vorname und die italienische Variante des lateinischen Namens Marius. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Namenstag und Namensheiliger 3 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Mario Monicelli — Born 16 May 1915(1915 05 16) Rome, Latium, Italy Died 29 November 2010(2 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”