Bottomness

Die Bottomness B' (auch Beauty genannt) bezeichnet die Quantenzahl für die Bottom-Eigenschaft (Beauty) eines Teilchens oder Zustandes in der Theorie der Elementarteilchen (Standardmodell, speziell Quarkmodell). Bottomness ist, neben Isospin, Charm, Strangeness und Topness eine der Geschmacks- (Flavour)-Quantenzahlen der Quarks. Im Unterschied dazu steht z. B. die Farb- (Colour)-Quantenzahl, die Gegenstand der Quantenchromodynamik ist.

Anmerkung zur Bezeichnung

Die Baryonenzahl B ist als eine andere Quantenzahl Gegenstand der oben genannten Theorien. Um die Bottomness davon zu unterscheiden, wird in der Literatur für diese eine modifizierte Bezeichnung verwendet, meist wie hier B', selten auch B * .

Vorzeichenwahl

Als Quark-Teilchen vom Down-Typ hat das Bottom-Quark b die Bottomnness B ' = − 1; das zugehörige Antiteilchen, das Bottom-Antiquark b, hat B ' = + 1. Alle anderen fundamentalen Elementarteilchen haben keine Bottomness, also B' = 0. Daher ist die Bottomness eines Systems, wie z. B. eines Hadrons gleich der Anzahl der Bottom-Antiquarks minus der Anzahl der Bottom-Quarks:

B' = n_{\overline{b}} - n_b

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bottomness — noun A quantum number of quarks hadrons, determined by the number(s) of bottom quarks antiquarks present. Symbol B. Syn: beauty …   Wiktionary

  • Bottomness — Bot|tom|ness 〈[bɔ̣təmnɛs] f.; ; unz.〉 = Beauty (II) [engl.; zu bottom „Grund, Boden“] …   Universal-Lexikon

  • Bottomness — Bọt|tom|ness 〈[bɔ̣təmnız] f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Physik〉 = Beauty (2) [Etym.: engl.; zu bottom »Grund, Boden«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • bottomness — bottˈomness noun A property that characterizes quarks and hadrons, conserved in strong and electromagnetic interactions between particles (also beauty) • • • Main Entry: ↑bottom …   Useful english dictionary

  • Gell-Mann–Nishijima formula — The Gell Mann–Nishijima formula (sometimes known as the NNG formula) relates the baryon number B, the strangeness S, the isospin I3 of hadrons to the charge Q. It was originally given by Kazuhiko Nishijima and Tadao Nakano in 1953,[1] and lead to …   Wikipedia

  • Anti-Beauty-Quark — Ein Proton, bestehend aus zwei up Quarks und einem down Quark Quarks (kwɔrk, kwɑːk oder kwɑːrk) sind die elementaren Bestandteile (Elementarteilchen), aus denen man sich …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-Bottom-Quark — Ein Proton, bestehend aus zwei up Quarks und einem down Quark Quarks (kwɔrk, kwɑːk oder kwɑːrk) sind die elementaren Bestandteile (Elementarteilchen), aus denen man sich …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-Charm-Quark — Ein Proton, bestehend aus zwei up Quarks und einem down Quark Quarks (kwɔrk, kwɑːk oder kwɑːrk) sind die elementaren Bestandteile (Elementarteilchen), aus denen man sich …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-Down-Quark — Ein Proton, bestehend aus zwei up Quarks und einem down Quark Quarks (kwɔrk, kwɑːk oder kwɑːrk) sind die elementaren Bestandteile (Elementarteilchen), aus denen man sich …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-Quark — Ein Proton, bestehend aus zwei up Quarks und einem down Quark Quarks (kwɔrk, kwɑːk oder kwɑːrk) sind die elementaren Bestandteile (Elementarteilchen), aus denen man sich …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”