Bottoni

Christoph Bottoni (* 21. September 1977 in Winterthur) ist ein Schweizer Segler in der Bootsklasse Laser.

Er wurde mehrmals Schweizer Meister und nahm 1999 an der Universiade in Palma de Mallorca teil. Nachdem er 2002 einen schweren Motorradunfall erlitten hatte, konnte er während drei Jahren den Segelsport nur in reduziertem Masse ausüben und verpasste die angestrebte Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2004 knapp. Auf internationaler Ebene etablierte er sich im vorderen Mittelfeld und schaffte schliesslich die Qualifikation für die olympischen Segelwettbewerbe in Qingdao. Dort erreichte er Platz 37.

Bottoni lebt in Castel San Pietro, ist Mitglied des Circolo Velico Lago di Lugano und gehört dem Nationalkader des Schweizerischen Segelverbandes an. Er studierte Medizin an der Universität Zürich und praktiziert seit 2001 als Zahnarzt an der Schulzahnklinik in Zürich. 2006 nahm er an der Wahl zum Mister Schweiz teil und wurde Dritter.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christoph Bottoni — (* 21. September 1977 in Winterthur) ist ein Schweizer Segler in der Bootsklasse Laser. Er wurde mehrmals Schweizer Meister und nahm 1999 an der Universiade in Palma de Mallorca teil. Nachdem er 2002 einen schweren Motorradunfall erlitten hatte,… …   Deutsch Wikipedia

  • Alessandro Bottoni — (born October 13, 1972) is a triathlete from Italy.Bottoni competed at the first Olympic triathlon at the 2000 Summer Olympics. He took thirty second place with a total time of 1:51:18.13 …   Wikipedia

  • Gendarmes Et Voleurs — (titre original : Guardie e ladri) est un film italien réalisé par Mario Monicelli et Steno, sorti en 1951. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution …   Wikipédia en Français

  • Gendarmes et voleurs — (titre original : Guardie e ladri) est un film italien réalisé par Mario Monicelli et Steno, sorti en 1951. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution …   Wikipédia en Français

  • Gendarmes et Voleurs — Guardie e ladri    Comédie de Steno et Mario Monicelli, avec Totò (Ferdinando Esposito), Pina Piovani (son épouse), Aldo Fabrizi (le gendarme Bottoni), Ave Ninchi (Giovanna Bottoni), Rossana Podestà (leur fille), Carlo Delle Piane (un fils… …   Dictionnaire mondial des Films

  • COBRAMM — is a suite programs for molecular modelling. It is developed at the Chemistry Department G. Ciamician of the University of Bologna by Dr. Marco Stenta and Dr. Piero Altoè under the supervision of Prof. Andrea Bottoni and Dr. Marco Garavelli. What …   Wikipedia

  • Cops and Robbers (1951 film) — Guardie e ladri Italian film poster Directed by Steno Mario Monicelli Produced b …   Wikipedia

  • abbottonatura — ab·bot·to·na·tù·ra s.f. CO 1. l abbottonare, l abbottonarsi Sinonimi: allacciatura. 2. l insieme dei bottoni e delle asole di un indumento | parte di un abito in cui sono cuciti i bottoni Sinonimi: allacciatura. 3. BU guarnizione di bottoni… …   Dizionario italiano

  • Liste der Biografien/Bos–Bot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2008/Segeln — Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking wurden elf Wettbewerbe im Segeln ausgetragen. Die Wettbewerbe fanden im Zeitraum vom 9. bis 21. August 2008 statt. Austragungsort war das Internationale Segelzentrum Qingdao, eine Wettkampfstätte… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”