Bottrop-Klasse

Bei den Minenlegern der Bottrop-Klasse (370) (vor Umbau Klasse 765) der Bundesmarine handelte es sich um ehemalige Landungsschiffe des amerikanischen Typs LST, die in Deutschland zu Minenlegern umgebaut wurden.

Die Einheiten wurden 1961 in Dienst gestellt und dem Minenschiffgeschwader, ab 1965 Minenlegergeschwader, zugeordnet.

Nach der Außerdienststellung im Jahr 1972 wurden sie an die Türkei abgegeben.

Einheiten

  • N 120 Bochum
  • N 121 Bottrop
  • A 1403 Bamberg (Nicht für die Deutsche Marine in Dienst gestellt.)

Quellen

Bundesarchiv, Mitteilteil Beständeübersicht


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bottrop — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • VfB Bottrop — 1900 Voller Name Verein für Bewegungsspiele Bottrop 1900 e. V. Gegründet 29. Juni 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Amphibische Transportgruppe — Der Flottillenstander als Kommandozeichen des Kommandeurs der Amphibischen Gruppe Taktisches Zeiche …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kriegsschiffen (Deutschland seit 1945) — Diese – noch unvollständige – Liste enthält deutsche Kriegsschiffe und Hilfsschiffe, die nach 1945 in verschiedenen Marineverbänden in Dienst waren und sind. Dazu gehören neben der Bundesmarine – seit 1990 „Deutsche Marine“ – und der Volksmarine… …   Deutsch Wikipedia

  • Amphibische Gruppe — Die Mehrzwecklandungsboote Flunder, Lachs und Stör bei einer Übung 1967 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schiffe der Bundeswehr — Logo der Bundeswehr …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Brabus — Brabus GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1977 …   Deutsch Wikipedia

  • Startech — Brabus GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1977 …   Deutsch Wikipedia

  • Ruhrgebietsfußball — Fußballbegeisterung im Ruhrgebiet Der Fußball ist im Ruhrgebiet seit vielen Jahren so bedeutend wie in nur wenigen anderen Gegenden weltweit. Nicht nur verzeichnet die Region zwischen Lippe und Ruhr gemeinsam mit Greater London, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Brabus — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1977 Sitz Bottro …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”