Boudník

Vladimír Boudník (* 17. März 1924 in Prag; † 5. Dezember 1968 ebenda) war ein tschechischer Maler und Grafiker.

Im Anschluss an die Ideen Jackson Pollocks versuchte er diesen zugleich zu übertreffen und verfasste ein Manifest des "Explosionalismus". Sein künstlerisches Schaffen konzentrierte er auf die Arbeit mit Matrizen und Pressen, sein bevorzugtes Material waren Metalle, die er mechanisch und chemisch bearbeitete.

Boudník beging 1968 im Alter von 44 Jahren Selbstmord.

Boudník war eng befreundet mit dem Schriftsteller Bohumil Hrabal, welcher ihm in verschiedenen literarischen Texten ein Denkmal setzte, so in Der sanfte Barbar, Der Dandy im Schlosseranzug (in der Sammlung Leben ohne Smoking) oder in der Trilogie Hochzeiten im Hause (vor allem im zweiten und dritten Teil Vita nuova und Ich dachte an die goldenen Zeiten).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boudník —   [ budniːk], Vladimír, tschechischer Grafiker und Aktionskünstler, * Prag 17. 3. 1924, ✝ ebenda 5. 12. 1968; Autodidakt; war mit seinen Straßenaktionen (»Explosionalismus«) um 1950 ein Vorläufer der Happeningbewegung; auch Erfinder… …   Universal-Lexikon

  • Vladimír Boudník — (March 17, 1924 in Prague December 5, 1968 in Prague) was a key personality in Czech post war art, manifester of an explosionism movement. He is best known for his active and structural graphic art, but also created mostly unknown, until recently …   Wikipedia

  • Vladimir Boudnik — Vladimír Boudník (* 17. März 1924 in Prag; † 5. Dezember 1968 ebenda) war ein tschechischer Maler und Grafiker. Im Anschluss an die Ideen Jackson Pollocks versuchte er diesen zugleich zu übertreffen und verfasste ein Manifest des Explosionalismus …   Deutsch Wikipedia

  • Vladimír Boudník — (* 17. März 1924 in Prag; † 5. Dezember 1968 ebenda) war ein tschechischer Maler und Grafiker. Im Anschluss an die Ideen Jackson Pollocks ver …   Deutsch Wikipedia

  • Боудник, Владимир — Владимир Боудник Vladimír Boudník Дата рождения: 17 марта 1924(1924 03 17) Место рождения: Прага, Чехослов …   Википедия

  • Cepelak — Ladislav Čepelák (* 25. Juni 1924 in Veltrusy; † 9. Oktober 2000 in Prag) war ein tschechischer Maler, Graphiker und Illustrator. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 2.1 Zyklen 3 Bio …   Deutsch Wikipedia

  • Ladislav Cepelak — Ladislav Čepelák (* 25. Juni 1924 in Veltrusy; † 9. Oktober 2000 in Prag) war ein tschechischer Maler, Graphiker und Illustrator. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 2.1 Zyklen 3 Bio …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bou — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bohumil Hrabal — (pronounced|ˈboɦumɪl ˈɦrabal) (March 28 1914, Brno February 3 1997, Prague) was a famous Czech writer. Life and work Born in Brno Židenice, Moravia, he lived briefly in Polná, but was raised in the Nymburk brewery as the manager s stepson. Hrabal …   Wikipedia

  • Ladislav Čepelák — (* 25. Juni 1924 in Veltrusy; † 9. Oktober 2000 in Prag) war ein tschechischer Maler, Graphiker und Illustrator. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 2.1 Zyklen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”