Bougainville (Begriffsklärung)

Bougainville ist der Name

  • des ersten französischen Weltumseglers und Entdeckers, Louis Antoine de Bougainville
  • der nach ihm benannten Pazifikinsel Bougainville
  • der autonomen Region Bougainville (Provinz) von Papua-Neuguinea
  • einer Meeresstraße zwischen dieser Insel und ihrer Nachbarinsel, Straße von Bougainville
  • der nach ihm benannten Zierblumenart Bougainvillea (Drillingsblume)
  • einer Ortschaft in Frankreich, siehe Bougainville (Somme)
  • die argentinische Bezeichnung für Lively Island
  • eines Romans des niederländischen Schriftstellers F. Springer
  • eines französischen Hilfskreuzers, siehe Bougainville (Schiff)


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buin — steht für: Buin (Bougainville), Kreisstadt im Süden der Insel Bougainville, Papua Neuguinea Buin (Distrikt), der dazugehörige Distrikt Buín, Stadt in Chile Piz Buin, höchster Berg Vorarlbergs Diese Seite ist eine Beg …   Deutsch Wikipedia

  • BCL — steht als Abkürzung für: Bougainville Copper Ltd. Baltic Container Line Bachelor of Civil Law, ein akademischer Grad Baltimore Catholic League Bangladesh Chhatra League, die Studentenorganisation der Bangladesh Awami Liga. Banque centrale du… …   Deutsch Wikipedia

  • Balbi — ist der Familienname folgender Personen: Adrian von Balbi (1782–1848), italienischer Geograph und Statistiker Francesco Balbi di Correggio (1505–1589), Arkebusier, der bei der Belagerung von Malta (1565) im spanischen Kontingent diente. Francesco …   Deutsch Wikipedia

  • Billy Mitchell — ist der Name folgender Personen: Billy Mitchell (General) (1879–1936), US General, Gründer des United States Army Air Service, Vorläufer der United States Air Force Billy Mitchell (Sänger), englischer Sänger und Gitarrist Billy Mitchell (Pianist) …   Deutsch Wikipedia

  • Boku — (BoKu, BOKU) ist eine Abkürzung für: Bodenkultur Universität für Bodenkultur Wien Boku steht auch für: Bōku, ein Brettspiel Boku (Papua Neuguinea), ein Ort auf der zu Papua Neuguinea gehörenden Insel Bougainville …   Deutsch Wikipedia

  • Halia — bezeichnet mit Namen: in der griechischen Mythologie Halia, eine Schwester der Telchinen, die als Leukothea vergöttlicht wurde eine der Nereiden, d.h. in eine der 50 Töchter des Nereus und der Doris die Halia (Fest), ein jährlich stattfindendes… …   Deutsch Wikipedia

  • Massat — ist der Name folgender Orte und Verwaltungsgebiete: Massat (Ariège), eine Stadt in der französischen Region Midi Pyrénées Kanton Massat, eine französischer Verwaltungsbezirk Massat ist der Name folgender Personen: Ezekiel Massat, Politiker von… …   Deutsch Wikipedia

  • Mortlock-Inseln — bzw. (engl.) Mortlock Islands bezeichnet: eine aus drei Atollen bestehende Inselgruppe der Karolinen, siehe Mortlock Islands eine polynesisches Exklave, nordöstlich der Insel Bougainville (Papua Neuguinea), siehe Takuu Siehe auch: Mortlocks, eine …   Deutsch Wikipedia

  • ONA — Die Abkürzung ONA bezeichnet: Original Net Animation, Anime Produktion, die direkt im Internet veröffentlicht wird Order of Nine Angles, eine satanistische Gruppierung Overseas National Airways, eine belgische Fluggesellschaft ONA Group (Omnium… …   Deutsch Wikipedia

  • Amiral Charner — Drei Schiffe der Französischen Marine trugen schon den Namen Amiral Charner nach dem Admiral von Frankreich Léonard Victor Charner (1797 1869), zuletzt Oberbefehlshaber in Französisch Indochina: der Panzerkreuzer Amiral Charner (1893), der 1916… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”