Boulton Paul P.71

Die Boulton Paul P.71A war ein zweimotoriges, als Doppeldecker ausgelegtes Transportflugzeug des britischen Herstellers Boulton & Paul Ltd aus den 1930er Jahren. Es wurden nur zwei Exemplare gebaut.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Boulton & Paul entwickelte die P.71A im Auftrag der Imperial Airways. Das in Ganzmetallbauart konstruierte Flugzeug entstand auf der Basis der P.64 Mailplane, war aber leichter gebaut und besaß einen schlankeren und längeren Rumpf. Dieser bestand aus Stahl und Duraluminium und war mit Stoff bespannt. Als Antrieb dienten zwei Armstrong Siddeley Jaguar IVA-Motoren. Das starre Spornradfahrgestell erhielt eine stromlinienförmige Verkleidung. Das geschlossene Cockpit bot Platz für einen Piloten sowie einen Navigator oder Funker auf zwei nebeneinander angeordneten Sitzen.

Der Erstflug fand am 19. September 1934 statt, im Februar 1935 erfolgte die Auslieferung an Imperial Airways. Die ursprünglich für den Luftpostdienst bestellten Maschinen wurden als VIP-Transporter eingerichtet und mit sieben entfernbaren Sitzen ausgestattet. In der Passagierversion konnte bis zu dreizehn Fluggäste befördert werden.

Das erste Flugzeug mit der Kennung G-ACOX und dem Namen Boadicea stürzte am 25. September 1936 über dem Ärmelkanal ab. Beide Besatzungsmitglieder des mit Luftpost von London nach Paris unterwegs befindlichen Flugzeugs kamen ums Leben. Die zweite Maschine, G-ACOY Britomart, ging am 25. Oktober 1935 bei einem Unfall in Brüssel verloren.

Technische Daten

Kenngröße Daten
Besatzung 2
Passagiere 7–13
Länge 13,46 m
Spannweite 16,46 m
Höhe 4,62 m
Flügelfläche 66,75 m²
Leergewicht 2.770 kg
Startgewicht 4.310 kg
Höchstgeschwindigkeit 314 km/h
Reichweite 970 km
Triebwerke 2× Armstrong Siddeley Jaguar VIA-Umlaufmotoren mit je 365 kW

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boulton & Paul P.71 — Die Boulton Paul P.71A war ein zweimotoriges, als Doppeldecker ausgelegtes Transportflugzeug des britischen Herstellers Boulton Paul Ltd aus den 1930er Jahren. Es wurden nur zwei Exemplare gebaut. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Technische… …   Deutsch Wikipedia

  • Boulton Paul P.32 — P.32 Role Long range night bomber National origin United Kingdom Manufacturer Boulton Paul Ltd Designer John North First flight 23 October 1931 Number built 1 …   Wikipedia

  • Boulton & Paul P.64 — Die Boulton Paul P.64, auch als Mailplane („Postflugzeug“) oder Mail Carrier („Briefträger“) bezeichnet, war ein zweimotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers Boulton Paul Ltd aus den 1930er Jahren. Das Ganzmetallflugzeug entstand im… …   Deutsch Wikipedia

  • Boulton Paul P.64 — Die Boulton Paul P.64, auch als Mailplane („Postflugzeug“) oder Mail Carrier („Briefträger“) bezeichnet, war ein zweimotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers Boulton Paul Ltd aus den 1930er Jahren. Das Ganzmetallflugzeug entstand im… …   Deutsch Wikipedia

  • Boulton Paul Bobolink — Saltar a navegación, búsqueda P.3 Bobolink Archivo:BP Bobolink.jpg Tipo Caza Monoplaza Fabricante Boulton Paul Ltd Primer vuelo Marzo 1918 …   Wikipedia Español

  • Boulton Paul Bittern — P.31 Bittern Role Manufacturer Boulton Paul Limited First flight February 1927 Number built 2 The Boulton Paul Bittern was a 1920s British night fighter aircraft from Boulton Paul Limited of Norwich, named after the marsh bird of the same name …   Wikipedia

  • Boulton Paul Defiant — Infobox Aircraft name= P.82 Defiant type= Two seat fighter, night fighter, trainer, target tug manufacturer= Boulton Paul Aircraft caption= Defiant Mk.I N1585 , PS A of No. 264 Sqn., RAF Kirton in Lindsey, July 1940. designer= John Dudley North… …   Wikipedia

  • Boulton & Paul Partridge — Partridge Role Single seat fighter National origin United Kingdom Manufacturer Boulton Paul Ltd Designer John North First flight early 1928 Number built 1 …   Wikipedia

  • Boulton Paul Sidestrand — infobox Aircraft name = Sidestrand type = Bomber manufacturer = Boulton Paul caption = designer = H.A. Hughes first flight =1926 introduced = 1928 retired = 1936 status = primary user = Royal Air Force more users = produced = number built = 20… …   Wikipedia

  • Boulton Paul Overstrand — infobox Aircraft name = Overstrand type = Bomber manufacturer = Boulton Paul caption = designer = H.A. Hughes first flight =1933 introduced = 1934 retired = 1941 status = primary user = Royal Air Force more users = produced = number built = 28… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”