Bounce magazin

Bounce ist eine deutsche Musikzeitschrift für US-Hip-Hop, -R&B und -Kultur und berichtet über amerikanische Musiker, Neuerscheinungen in der Szene und urbanen Lifestyle. Neben Interviews sind auch zahlreiche Kolumnen zu finden.

Das Magazin erschien erstmals im Dezember 2002 und war bis Ende 2003 in Deutschland kostenlos erhältlich. In Deutschland hat das Magazin eine Gesamtauflage von 80.000 Exemplaren. Jede Ausgabe erscheint zu gleichen Teilen mit zwei verschiedenen Titelblättern. Das Magazin erscheint in Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Kanada, der Schweiz und Österreich. Die Fachzeitschrift erscheint 2-monatlich (sechs Ausgaben pro Jahr) im J.L.King-Verlag unter der Chefredaktion von Özlem Evans.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bounce (Magazin) — Bounce ist eine deutsche Musikzeitschrift für US Hip Hop, R B und Kultur und berichtet über amerikanische Musiker, Neuerscheinungen in der Szene und urbanen Lifestyle. Neben Interviews sind auch zahlreiche Kolumnen zu finden. Das Magazin erschien …   Deutsch Wikipedia

  • Bounce — (englisch bounce ‚abprallen‘, ‚zurückwerfen‘) bezeichnet: Bounce (Bon Jovi), Album von Bon Jovi (2002) Bounce (Band), BOUNCE Bon Jovi Tributeband Bounce (Golf), spieltechnisch relevante Eigenschaft eines Golfschlägers Bounce (Magazin),… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Zeitschrift — Anders als Zeitungen sind Zeitschriften im Allgemeinen broschiert, seltener gebunden. Sie erscheinen periodisch, in der Regel wöchentlich, 14 täglich, monatlich oder in noch größeren Zeitabständen. Diese Liste enthält eine Auswahl aus den derzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Zeitschriften — Anders als Zeitungen sind Zeitschriften im Allgemeinen broschiert, seltener gebunden. Sie erscheinen periodisch, in der Regel wöchentlich, 14 täglich, monatlich oder in noch größeren Zeitabständen. Diese Liste enthält eine Auswahl aus den derzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Blog-Spam — Dieser Artikel befasst sich mit dem massenhaften unerwünschtem Versand von Nachrichten. Zum gleichnamigen Dosenfleisch der Firma Hormel Foods Inc. siehe Frühstücksfleisch. Ferner ist SPAM der Name der Satire Rubrik bei Spiegel Online. Als Spam… …   Deutsch Wikipedia

  • Blog-Spamming — Dieser Artikel befasst sich mit dem massenhaften unerwünschtem Versand von Nachrichten. Zum gleichnamigen Dosenfleisch der Firma Hormel Foods Inc. siehe Frühstücksfleisch. Ferner ist SPAM der Name der Satire Rubrik bei Spiegel Online. Als Spam… …   Deutsch Wikipedia

  • Blogspam — Dieser Artikel befasst sich mit dem massenhaften unerwünschtem Versand von Nachrichten. Zum gleichnamigen Dosenfleisch der Firma Hormel Foods Inc. siehe Frühstücksfleisch. Ferner ist SPAM der Name der Satire Rubrik bei Spiegel Online. Als Spam… …   Deutsch Wikipedia

  • E-Mail-Spam — Dieser Artikel befasst sich mit dem massenhaften unerwünschtem Versand von Nachrichten. Zum gleichnamigen Dosenfleisch der Firma Hormel Foods Inc. siehe Frühstücksfleisch. Ferner ist SPAM der Name der Satire Rubrik bei Spiegel Online. Als Spam… …   Deutsch Wikipedia

  • Junk-E-Mail — Dieser Artikel befasst sich mit dem massenhaften unerwünschtem Versand von Nachrichten. Zum gleichnamigen Dosenfleisch der Firma Hormel Foods Inc. siehe Frühstücksfleisch. Ferner ist SPAM der Name der Satire Rubrik bei Spiegel Online. Als Spam… …   Deutsch Wikipedia

  • Junk-Mail — Dieser Artikel befasst sich mit dem massenhaften unerwünschtem Versand von Nachrichten. Zum gleichnamigen Dosenfleisch der Firma Hormel Foods Inc. siehe Frühstücksfleisch. Ferner ist SPAM der Name der Satire Rubrik bei Spiegel Online. Als Spam… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”