Bounty-Scharbe
Bountyscharbe
Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Ruderfüßer (Pelecaniformes)
Familie: Kormorane (Phalacrocoracidae)
Gattung: Kormorane (Phalacrocorax)
Art: Bountyscharbe
Wissenschaftlicher Name
Phalacrocorax ranfurlyi
Ogilvie-Grant, 1901

Die Bountyscharbe (Phalacrocorax ranfurlyi, englischer Name: Bounty Island Shag) ist eine nur auf den subantarktischen Bountyinseln vorkommende Vogelart aus der Familie der Kormorane (Phalacrocoracidae). Weil einige Wissenschaftler diese Familie in zwei separate Unterfamilien aufteilen - die eigentlichen Kormorane (Phalacrocoracine) einerseits und die Scharben (Leucocarboninae) andererseits - wird die Bountyscharbe teilweise auch als Leucocarbo ranfurlyi bezeichnet. Die Art selbst ist monotypisch, d. h. es existieren keine weiteren Unterarten.

Der natürliche Lebensraum der Bountyscharbe sind Felsen und Klippen. Die endemische Art gilt in ihrem Bestand als verwundbar (aber nicht unmittelbar gefährdet), wobei positiv zu vermerken ist, dass ihr Lebensraum inzwischen unter strengem Naturschutz (UNESCO-Weltnaturerbe) steht. Die Zahl der brütenden Paare beträgt laut der letzten Schätzung gut 500.


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”