Bourboulenc
Die Blätter der Rebsorte Bourboulenc.

Bourboulenc ist eine alte weiße Rebsorte.

Sie wird in Südfrankreich seit Jahrhunderten angebaut, besonders in der Provence, dem südlichen Rhônetal und dem Languedoc. Sie ist relativ selten, weil sie als sehr spät reifende Sorte nur in guten Jahren zuverlässig reif wird, und wird fast nur als Verschnitt genutzt. Sie ist als eine der dreizehn zugelassenen Sorten im Châteauneuf-du-Pape enthalten und wird zugegeben, um dem Wein mehr Säure und Frische zu geben. Einzig in den charaktervollen Weißweinen von La Clape (einem Gebiet bei Narbonne im Languedoc) wird sie als vorherrschende Sorte eingesetzt. Im weißen Minervois stellt Bourboulenc zusammen mit Macabeo über 50% des Verschnitts dar, und zusammen mit Grenache Blanc herrschen diese beiden Traubensorten auch im Corbières Blanc vor. Darüber hinaus ist sie in den Herkunftsbezeichnungen Saint-Chinian, Faugères, Costières de Nîmes, Bandol, Coteaux d'Aix-en-Provence, Coteaux du Tricastin, Côtes du Luberon, Côtes du Ventoux, Côtes du Rhône, Côtes du Rhône Villages, Vacqueyras, Tavel und Lirac zugelassen. In Frankreich wurde eine Rebfläche von 622 Hektar erhoben (Stand 2007 [1], [2])

Die Traube stammte vermutlich ursprünglich aus Griechenland. Kleinere Anpflanzungen sind auch in Argentinien bekannt. Trotz ähnlich lautender Synonyme ist die Sorte Bourboulenc nicht mit der Rebsorte Clairette Blanche verwandt.

Siehe auch die Artikel Weinbau in Frankreich, Weinbau in Argentinien und Weinbau in Griechenland sowie die Liste der Rebsorten.

Inhaltsverzeichnis

Synonyme

Bourboulenc ist auch unter den Namen Berlou blanc, Blanquette, Blanquette du Frontonnais, Blanquette du gard, Blanquette menue, Bourbojlanc, Bourboulenco, Bourbouleng, Bourboulenque, Bourbounenco, Burbulen, Clairette à grains ronds, Clairette blanche, Clairette dorée, Clairette dorée à Paulhan, Clairette grosse, Clairette rousse, Clairette rousse du Var, Doucillon, Frappad, Grosse Clairette, Malvoisie, Malvoisie du Languedoc, Mourterille, Ondenc, Picardan, Roussaou, Roussette und Roussette du Vaucluse bekannt.

Einzelnachweise

  1. LES CEPAGES BLANCS DANS LE VIGNOBLE (PDF), Statistik zu weißen Rebsorten je Großregion, Teil 1, Veröffentlichung des OFFICE NATIONAL INTERPROFESSIONNEL DES FRUITS, DES LEGUMES, DES VINS ET DE L’HORTICULTURE – kurz ONIVINS, Stand 2008
  2. LES CEPAGES BLANCS DANS LE VIGNOBLE (PDF), Statistik zu weißen Rebsorten je Großregion, Teil 2, Veröffentlichung des OFFICE NATIONAL INTERPROFESSIONNEL DES FRUITS, DES LEGUMES, DES VINS ET DE L’HORTICULTURE – kurz ONIVINS, Stand 2008

Weblinks

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bourboulenc — B grappe de bourboulenc Caractéristiques phénologiques Débourrement À compléter Floraison À compléter Véraison À compléter …   Wikipédia en Français

  • bourboulenc — ● bourboulenc nom masculin Cépage à fruits rouges (Gard et Vaucluse) …   Encyclopédie Universelle

  • Bourboulenc — Infobox grape variety name = Bourboulenc caption = species = Vitis vinifera also called = See list of synonyms origin = France hazards = regions = Southern Rhône, Provence, Languedoc notable wines = Bourboulenc is a white wine grape variety… …   Wikipedia

  • Bourboulenc — франц. Бурбуленк (белый сорт винограда, распространенный в Средиземноморье, в частности, во Франции в долине Роны и Лангедоке, из него получают свежее ароматное вино с цитрусовыми и цветочными ароматами в букете, которое хорошо пить молодым; но… …   Англо-русский толковый словарь "Вино"

  • Bourboulenc — En ældgammel grøn druesort der formentlig stammer fra Grækenland. En druesort med stort potentiale der anvendes i blandinger. Som dominerende sort alene i de særlige La Clape hvidvine fra Languedoc. Brachetto En gammel druesort der giver et lavt… …   Danske encyklopædi

  • Châteauneuf-du-pape (AOC) —  Pour l’article homonyme, voir Châteauneuf du Pape.  Châteauneuf du pape …   Wikipédia en Français

  • Languedoc (AOC) — Pour la province, voir Languedoc. Languedoc Roussillon …   Wikipédia en Français

  • Châteauneuf-du-Pape AOC — (wine region) Type Appellation d origine contrôlée Year established …   Wikipedia

  • Provence — For other uses, see Provence (disambiguation). Not to be confused with Province. Location of the former French province of Provence …   Wikipedia

  • Côtes du Rhône AOC — (wine region) Type Appellation d origine contrôlée Year established Est. 1937. Used since 1650. Country France Part of …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”