Bourdichon

Jean Bourdichon (* 1457 in Tours; † 1521 ebenda) war ein französischer Maler und Illuminator von Handschriften.

Leben

Bourdichon war Hofmaler dreier Souveräne - die französischen Könige Ludwig XI., Karl VIII. und Ludwig XII., doch blieben nur wenige dieser Werke erhalten. Berühmt wurde Bourdichon mit seinem „Stundenbuch“ für Anne de Bretagne - eine Handschrift, die er in einem an Jean Fouquet erinnernden Stil ausmalte. Bourdichon war einer der bedeutendsten Künstler der französischen Frührenaissance und leitete die Schule von Tours. Seine Bedeutung lag jedoch mehr in seiner technischen Fähigkeit als in der eigenen Kreativität.

Werke (Auswahl)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bourdichon —   [burdi ʃɔ̃], Jean, französischer Maler und Buchmaler, * Tours um 1457(?), ✝ ebenda(?) 29. 7. 1521; wurde 1484 von Karl VIII. zum Hofmaler ernannt. Mit dem »Großen Stundenbuch der Anna von Bretagne« (Paris, Bibliothèque Nationale de France)… …   Universal-Lexikon

  • BOURDICHON (J.) — BOURDICHON JEAN (1457 env. 1521) Peintre de quatre rois (Louis XI, Charles VIII, Louis XII puis François Ier), Bourdichon est le type même de l’artiste officiel, réalisateur avant tout d’ouvrages de luxe d’une exécution raffinée. On n’a conservé… …   Encyclopédie Universelle

  • Bourdichon, Jean — (ca. 1457 1521)    painter, miniaturist    Born probably in Tours, Jean Bourdichon found favor as an artist with louis xi and then with charles v III, for whom he became court painter (1484). Later, he was commissioned by Francis i to do the… …   France. A reference guide from Renaissance to the Present

  • Bourdichon, Jean — (1457 1521)    French illuminator who studied under Jean Fouquet and who worked for Louis XI of France, his wife Charlotte of Savoy, Charles VIII, Louis XII, and Louis wife Anne of Brittany. Bourdichon, in fact, is best known for Anne s book of… …   Dictionary of Renaissance art

  • Jean Bourdichon — (* 1457 in Tours; † 1521 ebenda) war ein französischer Maler und Illuminator von Handschriften. Leben Bourdichon war Hofmaler dreier Souveräne die französischen Könige Ludwig XI., Karl VIII. und Ludwig XII., doch blieben nur wenige dieser Werke… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Bourdichon — Naissance 1456/1457 Tours Décès 1520/1521 Tours Nationalité France Activité(s) Peintre, enlumineur Maître Maître du Boccace de Munich (fils de Jean Fou …   Wikipédia en Français

  • Anna von Bretagne — Anne de Bretagne, Ausschnitt aus einem Gemälde von Jean Bourdichon Anne de Bretagne (bretonisch Anna Breizh; * 25. Januar 1477 in Nantes; † 9. Januar 1514 in Blois) war zwischen 1489 und 1491 und von 1498 bis zu ihrem Tode Herzogin der …   Deutsch Wikipedia

  • Anne von der Bretagne — Anne de Bretagne, Ausschnitt aus einem Gemälde von Jean Bourdichon Anne de Bretagne (bretonisch Anna Breizh; * 25. Januar 1477 in Nantes; † 9. Januar 1514 in Blois) war zwischen 1489 und 1491 und von 1498 bis zu ihrem Tode Herzogin der …   Deutsch Wikipedia

  • Les Grandes Heures d'Anne de Bretagne — La Fuite en Égypte, f.46v Artiste Jean Bourdichon Année 1503 1508 T …   Wikipédia en Français

  • Stundenbuch der Anne de Bretagne — Das Stundenbuch der Anne de Bretagne, Königin von Frankreich ist ein Werk des Buchmalers Jean Bourdichon und zählt zu den herrlichsten Stundenbüchern, die je geschaffen wurden. Als Anna 1514 starb hinterließ sie einen Ruf der Frömmigkeit,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”