Bourei
Yūrei auf einem Bild von Katsushika Hokusai

Yūrei (jap. 幽霊, dunkler Geist/Seele) oder Bōrei (亡霊, Verstorbenengeist/-seele) sind japanische Gespenster. Wie ihren westlichen Gegenstücken bleibt ihnen wegen bestimmter Ereignisse zu Lebzeiten oder kurz danach ein friedliches Leben nach dem Tod verwehrt. Dies kann entweder durch das Fehlen eines ordentlichen Begräbnisses oder Selbstmord zustande kommen.

Yūrei erscheinen typischerweise zwischen Mitternacht und Sonnenaufgang und schweben umher, um diejenigen zu verängstigen und zu quälen, die ihnen dies antaten, ohne allerdings Schaden anzurichten.

Merkmale

Traditionell sind Yūrei Frauen in einem weißen Kimono, der typischen Begräbniskleidung im alten Japan. Sie besitzen keine Beine (in Theaterstücken werden sie mithilfe eines sehr langen Kimonos dargestellt) und werden häufig von einem Paar aus schwebenden Flammen oder Irrlichtern (Hi no Tama) in schaurigen Farben, wie Blau, Grün und Lila, umgeben dargestellt. Diese geisterhaften Flammen sind eher getrennte Teile als unabhängige Geister. Yūrei haben oft ein dreieckiges Papier- oder Kleidungsstück auf ihrer Stirn, das Hitaikakushi (額隠). Einige werden mit langem schwarzen Haar dargestellt. Wie viele Monster der japanischen Mythologie können bösartige Yūrei mit Ofuda (御札), heiligen Shintō-Schriftstücken, abgewehrt werden.

Rachsüchtige Geister andererseits, Onryō (怨霊) genannt, suchen eine Person oder einen Ort heim als Racheakt für etwas, was ihnen zu Lebzeiten angetan wurde. Sie sind ein Beispiel des japanischen Konzeptes von Urami (怨み, Hass, Zorn). Yūrei erscheinen auch, um die Nachfahren oder Verwandten des Toten zu bestrafen, wenn die Rituale zur Ahnenverehrung (Tatari oder Tataru) nicht ordentlich durchgeführt werden.

Buddhistische Priester wurden angeheuert, um Rituale auf diejenigen zu vollziehen, deren ungewöhnliche oder unglückliche Tode sie in rachsüchtige Geister verwandeln würde – ähnlich dem Exorzismus. Manchmal wurden diese Geister auch vergöttlicht, um sie zu besänftigen.

Verwendung in Literatur und Film

Lafcadio Hearns Kwaidan zeigt beispielhaft „klassische“ japanische Yūrei- und Yōkai-Geschichten. Japanische Horrorfilme seit den 1990er-Jahren, oft „J-Horror“ genannt, sind Beispiele für moderne Yūrei-Erzählungen.

Siehe auch: Obon-Fest


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bourei Cholsar District — Infobox District Cambodia name=Bourei Cholsar khmer= province=Takéo population= population as of=1998 communes= villages= geocode=2103 Bourei Cholsar District is a district located in Takéo Province, in southern Cambodia …   Wikipedia

  • bourel — BOURÉL, EÁ, bourei, ele, s.m., adj. 1. s.m. Diminutiv al lui bour (1). 2. adj. Cu coarne ca ale bourului (1); bourean. 3. s.m. Melc (1). – Bour + suf. el. Trimis de valeriu, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  BOURÉL s …   Dicționar Român

  • List of Sailor Moon episodes — The first season DVD box set, released in North America in 2003 by ADV Films. The 200 episodes of the Japanese anime series Sailor Moon were adapted from the eighteen volume manga series of the same name written and illustrated by Naoko Takeuchi …   Wikipedia

  • Chou SD Sengokuden Bushin Kirahagane — (超SD戦国伝 武神輝羅鋼, lit. New SD Warring States: War God Shine Metal?) is the eighth work of the Musha Gundam series. The title of the Comic Bom Bom version is Chou Musha Gundam Bushin Kirahagane ( …   Wikipedia

  • Doun Kaev District — Doun Kaev ស្រុកដូនកែវ   District (srok)   …   Wikipedia

  • Tsubaki (band) — Infobox musical artist Name = Tsubaki (つばき) Img capt = Image depicts singer and guitarist of the Japanese band, Tsubaki, on the cover of their second Major album, Portrait+ Background = group or band Origin = flagicon|Japan Matsuyama City, Japan… …   Wikipedia

  • Détective Conan : Le fantôme de Baker Street — Détective Conan : Le fantôme de Baker Street (名探偵コナン ベイカー街の亡霊 Meitantei Conan Baker Street no Bourei) est un animé tiré du manga Détective Conan. Résumé Tout commence alors que Kogoro, Ran, Conan, les Détectives Boys et Haibara sont invités… …   Wikipédia en Français

  • Plastic Tree — Saltar a navegación, búsqueda Plastic Tree Información personal Origen Chiba, Japón Información artística Género(s) …   Wikipedia Español

  • Japanese Invasion of Thailand — Infobox Military Conflict conflict Japanese Invasion of Thailand caption = Map of the Japanese invasion of Thailand. December 8, 1941 partof = World War II date = December 8 1941 place = Thailand result = Ceasefire, Thai alliance with Japan,… …   Wikipedia

  • List of Cambodian districts and sections — Cambodia This article is part of the series: Politics and government of Cambodia …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”