Bourlanges

Jean-Louis Bourlanges (* 13. Juli 1946 in Neuilly) ist ein französischer Politiker und Essayist.

Jean-Louis Bourlanges (2007)

Inhaltsverzeichnis

Leben und Ausbildung

Jean-Louis Bourlanges ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Er schloss das Studium am Institut d’études politiques de Paris in Paris 1969 ab. Ab 2002 wurde er dort selbst Professor. Einen weiteren Lehrauftrag hatte er an der John Hopkins University.

Als Autor ist er in Frankreich sehr bekannt.

Politik

Jean-Louis Bourlanges ist Vizepräsident der UDF.

In den Jahren 1983 bis 1989 war er Mitglied des Stadtrats von Dieppe und dem Regionalparlament der Region Haute-Normandie (1986-1998).

Er ist langjähriges Mitglied des Europaparlaments. 1989 trat er auf der Liste von Simone Veil, 1994 auf der Liste von Dominique Baudis und 1999 auf der von François Bayrou.

Veröffentlichungen

  • Droite, année zéro, Flammarion, Paris, 1988
  • Le Rendez-vous manqué de la rénovation, dans L'État de l’opinion, Sofres, 1990
  • Le diable est-il européen ?, Stock, Paris, 1992

Weblinks

Webseite (französisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jean-Louis Bourlanges — au meeting de François Bayrou du 18 avril 2007 au Palais omnisports de Paris Bercy Jean Louis Bourlanges, né en 1946, est un homme politique et essayiste français. D origine gaulliste de gauche et proche …   Wikipédia en Français

  • Jean-louis bourlanges — au meeting de François Bayrou du 18 avril 2007 au Palais omnisports de Paris Bercy Jean Louis Bourlanges, né en 1946, est un homme politique et essayiste français. D origi …   Wikipédia en Français

  • Jean-Louis Bourlanges — (2007) Jean Louis Bourlanges (* 13. Juli 1946 in Neuilly) ist ein französischer Politiker und Essayist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Louis Bourlanges — (born July 13, 1946 in Neuilly) is a French Member of the European Parliament. He was elected on the Union for French Democracy ticket and sits with the Alliance of Liberals and Democrats for Europe group.He was a member of Dieppe Municipal… …   Wikipedia

  • Institut d'études politiques de Paris — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt Institut d’études politiques de Paris Gründung 1945 Trägerschaft staatlich und privat Ort Paris, Frankreich Direktor Richard Descoings Studenten …   Deutsch Wikipedia

  • Sciences-Po — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt Institut d’études politiques de Paris Gründung 1945 Trägerschaft staatlich und privat Ort Paris, Frankreich Direktor Richard Descoings Studenten …   Deutsch Wikipedia

  • SciencesPo — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt Institut d’études politiques de Paris Gründung 1945 Trägerschaft staatlich und privat Ort Paris, Frankreich Direktor Richard Descoings Studenten …   Deutsch Wikipedia

  • SciencesPo. — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt Institut d’études politiques de Paris Gründung 1945 Trägerschaft staatlich und privat Ort Paris, Frankreich Direktor Richard Descoings Studenten …   Deutsch Wikipedia

  • Sciences Po — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt Institut d’études politiques de Paris Gründung 1945 Trägerschaft staatlich und privat Ort Paris, Frankreich Direktor Richard Descoings Studenten …   Deutsch Wikipedia

  • Sciences Po Paris — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt Institut d’études politiques de Paris Gründung 1945 Trägerschaft staatlich und privat Ort Paris, Frankreich Direktor Richard Descoings Studenten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”