Bourride
Bourride

Bourride (frz. bourrer für vollstopfen) ist ein französisches Fischgericht aus der Provence und der Languedoc. Die Hafenstadt Sète (Hérault) ist für die mit der Bouillabaisse verwandte Spezialität besonders bekannt.

Für die Zubereitung werden kleinere Meeresfische benötigt, die selbst zusammen gestellt oder als vorbereitete Mischung gekauft werden. Die Mischung enthält typischerweise drei oder mehr verschiedene Weissfische, wie Wolfsbarsch, Meerbrasse, Petersfisch oder Merlan, gelegentlich auch festfleischige Fische, wie Steinbeisser oder Meeraal beziehungsweise Fettfische, wie Makrelen.

Die Fische werden zerteilt und mit Zwiebeln, Tomaten, Fenchel, Knoblauch, Küchenkräutern und Olivenöl gekocht. Typische Gewürze sind Pomeranzenschale und Safran. Nach dem Garen passiert man den Fond und bindet ihn mit Eigelb und Ailloli. Anschließend belegt man einen Teller mit Weißbrotscheiben, nappiert sie mit der Sauce und richtet den Fisch darauf an. Die Bourride wird immer frisch zubereitet und sofort serviert. Sie kann in verschiedener Weise abgewandelt werden, nie darf aber das für sie typische Aioli fehlen.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bourride — [ burid ] n. f. • 1735; provenç. bourrido, de boulido « bouilli » ♦ Plat de poissons méditerranéen, voisin de la bouillabaisse, servi avec un ailloli. La bourride sétoise. ● bourride nom féminin (provençal bourrido, de boulido, ce qu on fait… …   Encyclopédie Universelle

  • Bourride — de fruits de mer Lieu d origine Provence et Languedoc Place dans le service entrée Température d …   Wikipédia en Français

  • Bourride — Saltar a navegación, búsqueda La bourride es una especialidad gastronómica de la ciudad francesa de Sète (en el departamento del Hérault). Su nombre viene de bourrido que en el idioma provenzal quiere decir hervido. Está emparentada con la otra… …   Wikipedia Español

  • bourride — [bo͞o rēd′] n. 〚Fr〛 a Provençal stew containing fish, vegetables, and white wine, thickened with aioli and served over bread * * * …   Universalium

  • Bourride —   [bu rid, französisch] die, / s, südfranzösisches Gericht aus kleinen Seefischen mit Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch, zu dem eine über Weißbrotscheiben gegossene (mit Eigelb und Knoblauchpaste gebundene) Soße serviert wird …   Universal-Lexikon

  • bourride — [bo͞o rēd′] n. [Fr] a Provençal stew containing fish, vegetables, and white wine, thickened with aioli and served over bread …   English World dictionary

  • Bourride — Bour|ride [bu rid] die; , s <aus gleichbed. fr. bourride> südfranz. Gericht aus kleinen Seefischen mit Zwiebeln, Tomaten u. Knoblauch …   Das große Fremdwörterbuch

  • bourride — noun Etymology: French, from Occitan bourrido, alteration of boulido something boiled, from bouli to boil, from Latin bullire more at boil Date: 1872 a fish stew similar to bouillabaisse that is usually thickened with egg yolks and strongly… …   New Collegiate Dictionary

  • bourride — bour·ride …   English syllables

  • bourride — /buˈrid/ (say booh reed) noun a Mediterranean fish stew flavoured with garlic, onions, orange peel, and sometimes saffron, and thickened with egg yolk. {French} …   Australian English dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”