Boutayeb
Medaillenspiegel
5000 m, 10.000 m
Marokko Marokko
Olympische Spiele
Gold 1988 Seoul 10.000 Meter
Weltmeisterschaft
Bronze 1991 Tokio 5000 Meter

Moulay Brahim Boutayeb (* 15. August 1967 in Khemisset) ist ein ehemaliger marokkanischer Leichtathlet.

Bis zu den Olympischen Spielen 1988 in Seoul war Boutayeb in der Leichtathletik-Szene nur wenigen bekannt, und dann schon eher als 5.000-Meter-Läufer. Das 10.000-Meter-Rennen in Seoul wurde sehr schnell angegangen, vor allem die Kenianer Kipkemboi Kimeli und Moses Tanui machten Tempo. Eine kleine Spitzengruppe passierte die 5.000-Meter-Marke in Weltrekordtempo und Boutayeb übernahm die Spitze. In der letzten Runde drosselte er das Tempo absichtlich und gewann das Rennen mit der viertbesten je gelaufenen Zeit (27:21,46).

Nach den Olympischen Spielen beschloss Boutayeb, sich wieder mehr auf kürzere Distanzen zu konzentrieren. Zwischen 1.500 und 5.000 stellte er neue persönliche Bestleistungen auf. Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1991 in Tokio gewann Boutayeb über 5.000 Meter die Bronzemedaille. Bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona wurde Boutayeb undankbarer Vierter, nur gerade 0,75 Sekunden hinter dem Sieger Dieter Baumann.

Nachdem er bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1993 in Stuttgart im 5.000-Meter-Vorlauf ausgeschieden war, gab Boutayeb seinen Rücktritt bekannt. Seither versucht er sich als Rallye-Fahrer.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brahim Boutayeb — Medaillenspiegel 5000 m, 10.000 m Marokko  Marokko Olympische Spiele Gold …   Deutsch Wikipedia

  • Brahim Boutayeb — Informations Discipline(s) Courses de fond …   Wikipédia en Français

  • Brahim Boutayeb — Moulay Brahim Boutayeb ( ar. مولاي ابراهيم بوطيب) (born August 15, 1967) is a former Moroccan athlete, winner of the 10,000 m race at the 1988 Summer Olympics.Born in Khemisset, Morocco, Brahim Boutayeb, although had been considered more a 5000 m …   Wikipedia

  • Brahim Boutayeb — Saltar a navegación, búsqueda Medallero Atletismo Hombres Juegos Olímpicos Oro Seúl 1988 10.000 metros Campeonato Mundial de Atletismo …   Wikipedia Español

  • Hammou Boutayeb — ( ar. حمو بوطيب) (born 1956) is a Moroccan long distance runner who specialized in the 10,000 metres. He won a silver medal at the World Indoor Championships held in Seville, Spain.AchievementsExternal links*iaaf name|id=319|name=Hammou Boutayeb …   Wikipedia

  • Le Grand Journal — Pour les articles homonymes, voir Le Grand Journal (homonymie). Le Grand Journal Titre original Le Grand Journal de …   Wikipédia en Français

  • Richard Chelimo — (February 24 1972 ndash; August 15 2001) was a Kenyan athlete, and a former world and world junior record holder over 10,000 m. However, he is best known as the silver medallist in the controversial 10,000 m at the 1992 Olympics in… …   Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1991 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Skah — Medaillenspiegel 10.000 m  Marokko Olympische Spiele Gold 1992 Barcelona 10.00 …   Deutsch Wikipedia

  • Miruts Yifter — Suleiman Nyambui (649), Miruts Yifter (191), Kaarlo Maaninka (208) Miruts Yifter, né le 1er janvier 1938 ou le 15 mai 1944 à Adigrat …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”