Bovius

Franz Xaver Bovius (* 1677 in Eichstätt; † 1725 in Preith; auch Franz Xaver Joseph) war ein im Bistum Eichstätt tätiger katholischer Priester und Hersteller von Sonnenuhren.

Leben

Ursprünglich Ochs heißend, latinisierte er als Student seinen Familiennamen in Bovius. 1700 wurde er zum Priester geweiht und war unter anderem 1718 bis 1723 Frühmesser in Pfahldorf. Danach war er bis zu seinem Tod Pfarrer in Preith. Er war nicht nur Priester, sondern auch Hersteller von Sonnenuhren, deren Ziffernblatt auf Solnhofener Plattenkalk geätzt ist. Eine 1716 konstruierte Bovius-Uhr befand sich im Museum auf dem Maxberg des Solnhofener Aktien-Vereins (seit 2005: Fossilien- und Steindruck-Museum Gunzenhausen). Diese Uhr gehörte dem Eichstätter Domkapitular Ferdinand Edmund Freiherr von Cloedt. Weitere Bovius-Sonnenuhren besitzen das Museum für Kunsthandwerk Frankfurt am Main, 1721 für den späteren Eichstätter Generalvikar Johann Raphael Hengel hergestellt, und das Steirische Landesmuseum in Graz; letztere, 1715 hergestellt, ist Ferdinand Karl Freiherr von Ow und seiner Gemahlin Anna Gertrud Magdalena gewidmet.

Literatur

  • Gerhard G. Wagner: Die fürstbischöfliche Residenzstadt Eichstätt und ihre Uhrmacher. In: Sammelblatt des Historischen Vereins Eichstätt 95 (2002), S. 7-42, insbesondere S. 11f.
  • Klaus Eichholz: Die barocken Sonnenuhren des Eichstätter Priesters Bovius für Adlige, Domherren und Freunde. In: Sammelblatt des Historischen Vereins Eichstätt 98 (2005), S. 33-73
  • Klaus Eichholz: Die Erforschung von Sonnenuhren als interdisziplinäre Aufgabe am Beispiel der Sonnenuhren von Bovius. In: Jahresschrift der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie 45 (2006), S. 193-206

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franz Xaver Bovius — (* 19. März 1677 in Eichstätt; † 18. Juli 1725 in Preith; auch Franz Xaver Joseph) war ein im Bistum Eichstätt tätiger katholischer Priester und Hersteller von Sonnenuhren …   Deutsch Wikipedia

  • Bouée (Loire-Atlantique) — Pour les articles homonymes, voir Bouée (homonymie). 47° 19′ 18″ N 1° 54′ 31″ W …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Bov–Boz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bouaye — 47° 08′ 39″ N 1° 41′ 16″ W / 47.1441666667, 1.68777777778 …   Wikipédia en Français

  • Hugh MacCaghwell — (Irish: Aodh MacCathmhaoil, Latin: Cavellus) (1571 ndash; 22 September 1626), was an Irish Franciscan theologian and archbishop of Armagh. LifeHe was born at Saul, County Down, and received his earliest education in his native place, and then… …   Wikipedia

  • Italienische Ortsnamen — Inhaltsverzeichnis 1 Namensgebende Völker in Italien 1.1 Unbekannte Völker 1.2 Ligurisch 1.3 Keltisch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender Uhrmacher (chronologisch) — In der chronologischen Liste bedeutender Uhrmacher werden Personen aufgeführt, die in technisch herausragender Weise die Entwicklung der Uhr beeinflusst haben oder durch ihr Schaffen als Uhrmacher eine bedeutende Stellung einnehmen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Pollenfeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Apostolic Constitutions — • A fourth century pseudo Apostolic collection, in eight books, of independent, though closely related, treatises on Christian discipline, worship, and doctrine, intended to serve as a manual of guidance for the clergy, and to some extent for the …   Catholic encyclopedia

  • Pfahldorf — ist ein Gemeindeteil der Marktgemeinde Kipfenberg im oberbayerischen Landkreis Eichstätt. Pfahldorf, von der Jura Hochstraße aus Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”