Bowie County
Verwaltung
US-Bundesstaat: Texas
Verwaltungssitz: New Boston
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Bowie County Courthouse
P.O. Box 248
New Boston, TX 75570-0248
Gründung: 1840
Gebildet aus: Red River County
Vorwahl: 001 903
Demographie
Einwohner: 92.565  (2010)
Bevölkerungsdichte: 40,2 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 2.390 km²
Wasserfläche: 90 km²
Karte
Karte von Bowie County innerhalb von Texas
Website: www.co.bowie.tx.us

Das Bowie County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Texas. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 92.565 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 40,2 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist New Boston.[2] Das County gehört zu den Dry Countys, was bedeutet, dass der Verkauf von Alkohol eingeschränkt oder verboten ist.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Das County liegt im äußersten Nordosten von Texas an der Grenze zu Arkansas und Oklahoma, welche durch den Red River gebildet wird. Es hat eine Fläche von 2.390 Quadratkilometern, wovon 90 Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Bowie County grenzen folgende Countys:

McCurtain County
(Oklahoma)
Little River County
(Oklahoma)
Red River County Compass card (de).svg
Morris County Cass County Miller County
(Arkansas)

Geschichte

J. Bowie

Das Bowie County wurde 1840 aus Teilen des Red River County gebildet. Benannt wurde es nach Jim Bowie (1796-1836), dem legendären Messerkämpfer, gefallen in der Schlacht um Alamo.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1850 2912
1860 5052 70 %
1870 4684 -7 %
1880 10.965 100 %
1890 20.267 80 %
1900 26.676 30 %
1910 34.827 30 %
1920 39.472 10 %
1930 48.563 20 %
1940 50.208 3 %
1950 61.966 20 %
1960 59.971 -3 %
1970 67.813 10 %
1980 75.301 10 %
1990 81.665 8 %
2000 90.643 10 %
2010 92.565 2 %
Vor 1900[3] 1900–1990[4] 2000[5] 2010[6]
Bowie County State Highway Department

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Bowie County 92.565 Menschen in 34.159 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 40,2 Einwohner pro Quadratkilometer.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 68,8 Prozent Weißen, 24,2 Prozent Afroamerikanern, 0,7 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,8 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 2,1 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 6,5  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

In den 34.159 Haushalten lebten statistisch je 2,56 Personen.

24,4 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 61,9 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 13,7 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 49,4 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 40.634 USD. Das Pro - Kopf - Einkommen betrug 21.638 USD. 19,8 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[7]

Städte und Gemeinden

Citys

  • De Kalb
  • Hooks
  • Leary
  • Maud

Unincorporated Communities

  • Boston
  • Dalby Springs
  • Hubbard
  • Malta
  • Simms
  • Spring Hill

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Bowie County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. National Association of Counties Abgerufen am 9. Oktober 2011
  3. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  4. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 21. Februar 2011
  5. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 26. Februar 2011
  6. United States Census 2010 Abgerufen am 9. Oktober 2011
  7. U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Bowie County Abgerufen am 9. Oktober 2011

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bowie County — Admin ASC 2 Code Orig. name Bowie County Country and Admin Code US.TX.037 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Bowie County, Texas — Infobox U.S. County county = Bowie County state = Texas map size = 250 founded = 1840 seat = Boston | area total sq mi =923 area land sq mi =888 area water sq mi =35 area percentage = 3.78% census yr = 2000 pop = 89306 density km2 =39 web =… …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Bowie County, Texas — List of Registered Historic Places in Bee County, Texas Map of all coordinates from Google Map of all coordinates from Bing …   Wikipedia

  • Liste der Einträge im National Register of Historic Places im Bowie County — Die Liste der Registered Historic Places im Bowie County führt alle Bauwerke und historischen Stätten im texanischen Bowie County auf, die in das National Register of Historic Places aufgenommen wurden. Aktuelle Einträge Lfd. Nr. Name im NRHP… …   Deutsch Wikipedia

  • Hubbard, Bowie County, Texas — Hubbard is an unincorporated community in Bowie County, Texas, United States. Bowie County is located in the northeastern corner of Texas. The Hubbard Independent School District serves area students.External links* …   Wikipedia

  • Pleasant Grove Independent School District (Bowie County, Texas) — Pleasant Grove Independent School District is a public school district in Texarkana, Texas. HistoryThe Pleasant Grove Independent School District continues to grow to meet the needs of the students and the community. The first one room school was …   Wikipedia

  • Hubbard Independent School District (Bowie County, Texas) — Hubbard Independent School District is a public school district based in the community of Hubbard, Texas (USA).The district has one school that serves students in grades pre kindergarten though eight.External links* [http://hubbard.esc8.net/… …   Wikipedia

  • Bowie — is a Scots surname, derived from the Scottish Gaelic word buie (pronounced approximately boe ay ), meaning yellow haired . The family is a sept of Clan Donald and originates from the area of Kilmarnock, Ayrshire. The name spread from Scotland… …   Wikipedia

  • Bowie State University — Seal Motto Prepare For Life Established January 9, 1865 (1865 01 09) …   Wikipedia

  • Bowie (Maryland) — Bowie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”