Bowler (Hut)
Bowler auf dem Markt der Portobello Street, London
Bowler Hat (Melone)
Ein Versuch mit Olga Petrova auch die Damen anzusprechen (1915)

Eine Melone ist ein steifer, abgerundeter Hut, der um 1860 erstmals in Southwark/London von Thomas William Bowler gefertigt wurde und im englischsprachigen Raum nach seinem Erfinder meistens Bowler heißt, mitunter nach seinem ersten Träger Thomas William Coke, dem Zweiten Earl von Leicester, auch als Coke bezeichnet wird. Im Deutschen wurde er auch Glocke oder Koks (unter Wandergesellen) genannt. In den USA hieß er auch Derby. Die originale Melone ist aus schwarzem Filz gefertigt und hat eine steife Krempe. Außerhalb Englands wird er nur noch sehr selten getragen, außer bei Pferderennen (im Publikum) und von Dressurreitern. Stattdessen wird der Homburg bevorzugt.

Bibi ist die Bezeichnung einer Melone, die vor allem im Kölner Karneval getragen wird.

Besonders von bolivianischen Indiofrauen wird eine Art Bowler noch getragen.

Die Melone gilt als typisch englische Kopfbedeckung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Berühmte Melonen- (oder Bowler-)träger sind bzw. waren z.B. Winston Churchill, Charlie Chaplin, Laurel und Hardy, Billy Bevan, Pan Tau, Egon Olsen, Cornelius Fudge, John Steed, Dr. Watson, Pete Doherty.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hut (Kopfbedeckung) — Verschiedene Hüte Hutabteilung im Centrum Warenhaus am Berliner Ostbahnhof in der DDR, 1981 …   Deutsch Wikipedia

  • Hut — Verschiedene Damenhüte …   Deutsch Wikipedia

  • Bowler — Bowlingspieler * * * Bow|ler1 〈[bo: ] m. 3〉 steifer Herrenhut, Melone [engl., nach dem engl. Hutmacher Bowler] Bow|ler2 〈[boʊ ] od. [bo: ] m. 3; Sp.; Kricket〉 Werfer der Partei, die auf das gegenerische Tor wirft [zu engl. bowl „rollen, kegeln,… …   Universal-Lexikon

  • Hut — Mütze; Cap; Haube; Kappe * * * Hut [hu:t], der; [e]s, Hüte [ hy:tə]: aus einem festeren Material bestehende Kopfbedeckung, die meist mit einer Krempe versehen ist: den Hut abnehmen, aufsetzen. Syn.: ↑ Deckel (ugs. scherzh.), ↑ Kopfbedeckung …   Universal-Lexikon

  • Bowler — 1Bow|ler [ bo:lɐ, engl. boulə] der; s, <aus gleichbed. engl. bowler> runder, steifer [Herren]hut; vgl. ↑Melone Bowler 2 2Bow|ler [ bo:lɐ, engl. boulə] der; s, <zu ↑bowlen> Kegler auf einer Bowlingbahn …   Das große Fremdwörterbuch

  • Koks (Hut) — Bowler auf dem Markt der Portobello Street, London Bowler Hat (Melone) …   Deutsch Wikipedia

  • Melone (Hut) — Bowler auf dem Markt der Portobello Road, London Bowler Hat (Melone) …   Deutsch Wikipedia

  • Zylinder (Hut) — Der Zylinder ist ein hoher, steifer, meist schwarzer Herrenhut mit zylindrischem Kopf und fester Krempe. Er wird aus Filz, Seide oder Seidenplüsch, selten auch aus Stroh hergestellt. Klassischer Glanzzylinder Manche Modelle sind mit einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Bowler — (* 5. September 1950 in Salem (Massachusetts)) ist ein schweizerisch US amerikanischer Autor, Theologe, Referent und Filmsprecher. Bowler schreibt auf Deutsch und Englisch. Sein Erstling heisst Ein Schweizer Ohne Ordner ist wie Ein Cowboy Ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kleidungsstücken — Die hier angelegte Liste der Kleidungsstücke führt möglichst sämtliche Arten und Formen von Gegenständen auf, die in verschiedenen Kulturen als Teil der Kleidung dienen. Diese Liste ist alphabetisch aufsteigend angelegt. Einzelne Einträge… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”