Box-wing
Ultraleichtflugzeug Sunny

Mit Boxwing wird eine besondere Tragflächenanordnung bei Flugzeugen bezeichnet. Durch die Verwendung von zwei übereinanderliegenden unterschiedlichen Tragflächenformen, die an den Tragflächenenden miteinander verbunden sind, ergibt sich ein sehr stabiles Flugverhalten. Neben der verbesserten Stabilität ist auch die kompakte Bauweise ein zusätztliches Argument für die Verwendung der Boxwing Tragflächen.

Neben der Anwendung bei einigen Modellflugzeugen, wird dieses Tragflächenkonzept auch beim Ultraleichtflugzeug Sunny, als erstem manntragenden Flugzeug eingesetzt. Die verwendeten Tragflächenarten ergänzen sich hierbei. Die obere Fläche hat das Layout eines gepfeilten Deltaflügels. Die Fläche dreht sich ohne Steuereinwirkung in den Wind. Bei gewichtskraftgesteuerten Ultraleichtflugzeugen erfordert dieses Eigensteuerungsverhalten ein stetes Gegensteuern des Piloten. Bei Boxwing Flugzeugen wird diese Gegensteuerungskraft durch die untere, gerade Tragfläche aufgehoben. In der Praxis muss ein Pilot bei Seitenwind keine ausgleichenden Steuereingriffe tätigen. Die Sunny fliegt ohne erhöhten Widerstand leicht seitlich schiebend, aber ohne Fahrtverlust in die gewünschte Richtung.

Zudem verhindert die Boxwing Fläche ein Stallen des Flugzeuges. Da die obere Fläche 2/3 des Gesamtauftriebes erzeugt, nimmt das Flugzeug bei Fahrtverlust einfach die Flugzeugnase nach unten und baut durch die entstehende höhere Fahrt wieder Auftrieb auf. Die untere Fläche hat dabei stets Auftrieb erzeugt und hält das Flugzeug stabil, ohne eine Abkippneigung zu erzeugen.

Colanis Flying Wing Konzept

In den Planungsbüros verschiedener Flugzeughersteller wurden bereits einige Boxwingkonzepte erstellt, doch die Umsetzung ging bisher nicht über die Modellversuchsphase hinaus. Eine starke Ähnlichkeit mit dem Boxwing-Konzept zeigte 2001 auch ein Entwurf von Luigi Colani, der ein Passagierflugzeug mit 80 m Spannweite vorsah.


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wing configuration — For aircraft configurations in general, including fuselage, tail and powerplant configuration, see Aircraft. For rotary winged aircraft types, see Rotorcraft. For direct lift and compound or hybrid types, see Powered lift. Fixed wing aircraft,… …   Wikipedia

  • Wing Chun — A wing chun front kick (right) against a turning kick. This illustrates the principles of centerline and simultaneous attack and defence. Also known as Wing Tsun, Ving Tsun Focus Striking, Trapping …   Wikipedia

  • Wing Commander (video game) — Wing Commander Developer(s) Origin Systems Publisher(s) Origin Systems …   Wikipedia

  • Wing warping — was an early system for lateral (roll) control of an aeroplane. The technique, used and patented by the Wright brothers, consisted of a system of pulleys and cables to twist the trailing edges of the wings in opposite directions. In many respects …   Wikipedia

  • Wing Commander (film) — Infobox Film name = Wing Commander caption = Theatrical release poster writer = Chris RobertsKevin Droney starring = Freddie Prinze, Jr.Saffron BurrowsMatthew LillardTchéky KaryoJurgen ProchnowDavid Warner director = Chris Roberts producer =… …   Wikipedia

  • WinG — In computing, WinG (pronounced Win Gee ) was an API to provide faster graphics performance on Windows 3.1. WinG included API calls such as CreateDIBSection() , SetDIBColorTable() , BitBlt() , and StretchBlt() . WinG out of the box support (i.e.… …   Wikipedia

  • Closed wing — A closed wing is a non planar wing planform concept. The term closed wing encompasses a number of designs, including the annular wing (commonly known as the cylindrical or ring wing), the joined wing, and the box wing. A closed wing can be… …   Wikipedia

  • Channel wing — aircraft CCW 5 The channel wing is an aircraft wing principle developed by Willard Ray Custer in the 1920s. The most important part of the wing consists of a half tube with an engine placed in the middle, driving a propeller placed at the rear… …   Wikipedia

  • Combat box — of a 12 plane B 17 squadron developed in October 1943. Three such boxes completed a 36 plane group box. 1. Lead Element 2. High Element 3. Low Element 4. Low Low Element The Combat box was a tactical formation used by heavy (strategic) bombers of …   Wikipedia

  • Notre Dame Box — The Notre Dame Box was a variation of the single wing formation used in American football, with great success by Notre Dame in college football and the Green Bay Packers of the 1920s and 1930s in the NFL. Green Bay s coach, Curly Lambeau, learned …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”