Boxberg (Aukrug)
Blick vom Boxberg nach Südwesten im Sommer
Blick vom Boxberg über den Naturpark Aukrug im Winter

Der Boxberg ist mit einer Höhe von 76,8 m zwar nicht die höchste Erhebung im Naturpark Aukrug, doch eine der wenigen Moränenkuppen im mittleren Holstein, die die Bezeichnung Berg verdienen. Auf dem Gelände des Erholungswaldes Boxberg wachsen heute nur wenige Buchen, von denen der 'Booksberg' seinen Namen herleitet.

Er ist an der B 430 zwischen den Aukruger Ortsteilen Bucken und Homfeld gelegen. Von seiner Spitze hat der Betrachter einen weiten Blick über die waldreiche Landschaft des Naturparks.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Vor etwa 100.000 Jahren wurde der Boxberg während der Weichsel-Kaltzeit von Gletschern aufgeschoben. Der vor allem mit Buchen bewaldete Berg wurde vor Beginn des 20. Jahrhundert fast vollständig abgeholzt. Danach war das Gebiet vorwiegend mit Besenheide bewachsen. Im Laufe der Zeit ist in der Umgebung der Wald wieder vorherrschend, die Heideflächen sind auf etwa 7-8 Hektar zurückgedrängt worden. Der Berg zeigt einen lichten Bestand von vor allem Kiefern und Buchen. Im Jahr 2007 erwarb die gemeinnützige Kurt und Erika Schrobach-Stiftung mit Unterstützung des Landes Schleswig-Holstein das Gebiet.

Naturschutz

Rund 8 ha offene Heidefläche rund um den Boxberg sind als Schutzgebiet im Rahmen der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie ausgewiesen.

Nutzung

Rund um den Boxberg sind zahlreiche Wander- und Reitwege ausgeschildert. Des Weiteren gibt es einen Fitnesspfad, einen Walderlebnispfad und einen Infopavillon direkt am Berg. Im Winter ist die sogenannte Expressroute-Boxberghöhe eine beliebte Rodelbahn.

Siehe auch

Itzespitze

54.070319.73725

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boxberg — ist der Name folgender Orte: Boxberg (Baden), Stadt im Main Tauber Kreis, Baden Württemberg Boxberg (Eifel), Gemeinde im Landkreis Vulkaneifel, Rheinland Pfalz Boxberg/Oberlausitz, Gemeinde im Landkreis Görlitz, Sachsen Boxberg (Heidelberg),… …   Deutsch Wikipedia

  • Aukrug — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bargfeld (Aukrug) — Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Aukrug, die sich aus den Dörfern Bargfeld, Böken, Bünzen, Innien und Homfeld entwickelt hat. Aukrug heißt auch ein Ortsteil von Süderheistedt. Weitere Bedeutungen von Homfeld werden unter Homfeld aufgeführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturpark Aukrug — Logo Lage des Naturparkes in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bünzen (Schleswig-Holstein) — Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Aukrug, die sich aus den Dörfern Bargfeld, Böken, Bünzen, Innien und Homfeld entwickelt hat. Aukrug heißt auch ein Ortsteil von Süderheistedt. Weitere Bedeutungen von Homfeld werden unter Homfeld aufgeführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Innien — Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Aukrug, die sich aus den Dörfern Bargfeld, Böken, Bünzen, Innien und Homfeld entwickelt hat. Aukrug heißt auch ein Ortsteil von Süderheistedt. Weitere Bedeutungen von Homfeld werden unter Homfeld aufgeführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • HWST — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Waldgebieten in Schleswig-Holstein — Die Liste von Waldgebieten in Schleswig Holstein zeigt eine Auswahl von Wäldern im deutschen Bundesland Schleswig Holstein (nach Name geordnet): Schleswig Holstein ist das waldärmste Flächenland in der Bundesrepublik.[1] Nur 10 Prozent, rund… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erhebungen in Schleswig-Holstein — Die Liste der Erhebungen in Schleswig Holstein zeigt eine Auswahl bekannter Erhebungen im deutschen Bundesland Schleswig Holstein (nach Höhe geordnet): Name, Höhe in Metern über NN, Lage (Landkreis/Landschaft/Ortschaft) Bungsberg (168 m), Kreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Аукруг — Коммуна Аукруг Aukrug Герб …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”