Boxcar Racer
Box Car Racer
Gründung 2002
Auflösung 2003
Genre Punkrock
Gründungsmitglieder
Gesang, Gitarre Tom DeLonge
Gitarre David Kennedy
Bass Anthony Celestino
Schlagzeug Travis Barker

Die Band Box Car Racer bestand von 2002 bis 2003 und hatte die Mitglieder Tom DeLonge (Gitarrist, Sänger und Songwriter), Travis Barker (Schlagzeug) - beide von der amerikanischen Punkband Blink-182 - sowie David Kennedy (Gitarre) von Over My Dead Body und Anthony Celestino (E-Bass) von Probably A Load.

Im Vergleich zu blink-182 besingen Box Car Racer eher ernstere und nachdenklichere Themen, welche wohl auf die Geburt von Tom DeLonges Tochter zurückzuführen sind. 2002 entstand das Album "Box Car Racer". Ende 2003 erklärte DeLonge, dass die Band sich aufgelöst habe.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

Die Anfänge des Projektes liegen im Dezember 2001, als DeLonge und Barker unter dem Namen "The Kill" im Studio experimentierten und erste Lieder für Box Car Racer schrieben.

Im Januar 2002 gründeten Tom und Travis Box Car Racer. Zusammen mit Toms College-Freund David James Kennedy von Over My Dead Body und Travis´ altem Freund Anthony Celestino von Probably A Load bildeten sie Box Car Racer.

Gastsänger waren Mark Hoppus (Elevator) und Tim Armstrong sowie Jordan Pundik (Cat Like Thief).

Das selbstbetitelte Debütalbum erschien am 22. Mai 2002. Es ist ein Konzeptalbum, dass von einem Jungen handelt, der eine düstere Zukunft sieht, in der eine gierige Regierung die Erde zerstört. Mit einer Gruppe von Außenseitern flieht er vor der Katastrophe und verliebt sich dabei in eine der Flüchtigen. Diverse Künstler aus dem Alternative- und Punk-Bereich haben Gastauftritte. So sind Tim Armstrong und Jordan Pundik, von Rancid und New Found Glory auf "Cat Like Thief" zu hören. Auch der Bassist von blink-182 und +44 Mark Hoppus beteiligte sich an dem Album.

Nach der Veröffentlichung zweier Singles (I Feel So und There Is), einer Tour quer durch die USA mit 28 Shows und ein paar Liveauftritten im Fernsehen sowie einer DVD löste sich die Band nach diversen widersprüchlichen Meldungen von Management und Band schon wieder auf.

Diskografie

Singles

  • I Feel So
  • There Is
  • My first punk song
  • Elevator
  • All systems go

Alben

  • 21. Mai 2002: Box Car Racer

Trivia

Den Song "And I" von Box Car Racer findet man auch auf dem Soundtrack des Xbox-Spieles "ATV Quad Power Racing 2" von Akklaim und kann während der Rennen oder im Freestyle-Modus im Hintergrund gehört werden.

Den Song "Mandy" coverte die Band bei einigen ihrer Konzerte.

Einen unveröffentlichter Song, "Dance with me", spielten Box Car Racer bei wenigen Live-Acts.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boxcar (disambiguation) — Boxcar can refer to: *A boxcar, an enclosed railroad car for carrying general freight. *Boxcar, a punk rock song written by 90 s American punk/emo band Jawbreaker, appearing on their 1994 album 24 Hour Revenge Therapy *Boxcar, an Australian synth …   Wikipedia

  • Box Car Racer (album) — Box Car Racer Studio album by Box Car Racer Released May 21, 2002 (CD Release), July 2010 (Vinyl) …   Wikipedia

  • Box Car Racer — Pays d’origine  États Unis San Diego, Californie Genre musical Punk rock Rock alternatif …   Wikipédia en Français

  • Box Car Racer — Infobox musical artist Name = Box Car Racer Background = group or band Origin = San Diego, California, United States Genre = Alternative rock, post hardcore, punk rock Years active = 2002 ndash;2003 Label = MCA Records URL =… …   Wikipedia

  • Tom Delonge — Alias Tom Delonge Nom Thomas Matthew DeLonge, Jr. Naissance 13 décembre 1975 …   Wikipédia en Français

  • Infierno 18 — Saltar a navegación, búsqueda Infierno 18 Información personal Nacimiento 2001 Origen …   Wikipedia Español

  • Tom DeLonge — Nom Thomas Matthew DeLonge, Jr. Naissance 13 décembre 1975 (1975 12 13) …   Wikipédia en Français

  • H2O (Band) — H2O ist eine US amerikanische Hardcoreband. Ihr Stil wird oft als Melodic Hardcore bezeichnet. Die Band stammt aus New York City und gehört der New York Hardcore Szene an. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Diskografie 2.1 Album …   Deutsch Wikipedia

  • (Untitled) (album) — Blink 182 (album) Blink 182 Album par Blink 182 Sortie 18 novembre, 2003 Enregistrement 1998 et 1999 à Mad Hatter, Signature Sound, Big Fish, Conway Recording Studios, The Bomb Factory et Studio West Durée 49:23 Genre(s) …   Wikipédia en Français

  • Blink-182 (Album) — Blink 182 Album par Blink 182 Sortie 18 novembre, 2003 Enregistrement 1998 et 1999 à Mad Hatter, Signature Sound, Big Fish, Conway Recording Studios, The Bomb Factory et Studio West Durée 49:23 Genre(s) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”