Boxplay
Boxplay-Situation

Boxplay (engl. für „Spielen in einem oder wie ein Viereck“) ist ein Fachbegriff aus dem Eishockeyspiel und bezeichnet die Strategie einer Mannschaft in einer Unterzahlsituation.

Es bezeichnet die Spielformation einer Eishockeymannschaft, die aufgrund einer vom Schiedsrichter ausgesprochenen Mannschaftsstrafe, bei der bis zu zwei Feldspieler für zwei oder fünf Minuten auf die Strafbank verwiesen werden, in Unterzahl gegen den Gegner spielen muss. In der Regel stellen sich die auf dem Eis verbliebenen vier Feldspieler der bestraften Mannschaft so vor ihr eigenes Tor, dass sie ein Viereck bilden, um so die gegnerischen fünf Feldspieler einigermaßen kontrollieren zu können. Das Gegenteil des Boxplay ist das Powerplay der vollzähligen Mannschaft bzw. der Mannschaft, welche einen oder zwei Feldspieler mehr auf dem Eis hat.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • boxplay — s ( et, boxplay) SPORT inom ishockey spel då ena laget är i numerärt underläge …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Eishockey in Lateinamerika — Schweden Lettland (Herren), Mai 2005 Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockeyspieler — Schweden Lettland (Herren), Mai 2005 Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey — Schweden Lettland (Herren), Mai 2005 Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den… …   Deutsch Wikipedia

  • Power-Play — Das Powerplay (engl. Kraftspiel) bezeichnet eine Spielkonstellation im Sport. Im Eishockey nennt man Powerplay eine Überzahlsituation. Die Überzahl wird durch eine regelwidrige Handlung der gegnerischen Mannschaft verursacht, die zu einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Reto von arx — (* 13. September 1976 in Egerkingen SO) ist ein Schweizer Eishockeyspieler. In den Jahren 2003 und 2006 wurde der Stürmer des HC Davos mit dem Titel des MVP ausgezeichnet. Seine Stärken liegen insbesondere im Powerplay und im Boxplay.… …   Deutsch Wikipedia

  • Powerplay — Das Powerplay (englisch Kraftspiel) bezeichnet eine Spielkonstellation im Sport. Im Eishockey nennt man Powerplay eine Überzahlsituation. Die Überzahl wird durch eine regelwidrige Handlung der gegnerischen Mannschaft verursacht, die zu einer …   Deutsch Wikipedia

  • Reto von Arx — Schweiz Reto von Arx Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 13. September 1976 Geburtsort Egerkingen, Schweiz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”