Boys Don’t Cry (Band)
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Singles
[1]
I Wanna Be A Cowboy
  DE 41 01.09.1986 (7 Wo.)
  US 12 05.04.1986 (19 Wo.)

Boys Don’t Cry war eine britische Musikgruppe und ein One Hit Wonder der 1980er Jahre. Sie bestand aus den Mitgliedern Nick Richards (Gesang), Brian Chatton (Keyboard), Nico Ramsden (Gitarre), Mark Smith (Bass) und Jeff Seopardie (Schlagzeug).

Nick Richards, als Kopf und Sänger der Gruppe, war Besitzer des florierenden Tonstudios Maison Rouge in London und nahm den einzigen großen Hit der Formation I Wanna Be a Cowboy 1986 ohne den Hintergedanken einer weitergehenden Vermarktung auf. Dies änderte sich, als das Band von einem DJ im Limelight Club in New York gespielt wurde. Die Gruppe erhielt einen Vertrag bei Profile Records und die Single wurde zu einem Erfolg und erreichte Platz 12 der US-Charts.

1988 erschien das zweite Album Who The Am Damn Do You Think You Am unter anderem mit einem Gastauftritt von Phil Collins. Der weitere kommerzielle Erfolg blieb jedoch aus. 1990 löste sich die Gruppe nach Streitigkeiten mit ihrem damaligen Label Atlantic Records auf.

1991 gehörte ihr größter Hit noch einmal zum Soundtrack des Films Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben.

Einzelnachweise

  1. HIT-BILANZ, deutsche Chart Singles 1956-2001 auf CD-ROM; HIT-GUIDE, US Chart Singles 1950-1999 auf CD-ROM; Verlag: TAURUS PRESS Verlag populärer Musik-Literatur GmbH

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boys Don't Cry (band) — Infobox musical artist Name = Boys Don t Cry Img capt = Img size = Background = group or band Origin = UK Genre = Pop, Synth Pop, Rock Years active = 1983 1988 Label = Legacy Records (UK) Profile Records (U.S.) Mercury Records (Canada) Intercord… …   Wikipedia

  • Boys Don't Cry — is the title of:* Boys Don t Cry (film) , a 1999 movie starring Hilary Swank and Chloë Sevigny * Boys Don t Cry (album) , a 1979 US released album by The Cure ** Boys Don t Cry (song) , the title song by The Cure of the album and the movie *Boys… …   Wikipedia

  • Boys don't cry — Der Name Boys Don t Cry bezeichnet einen Oscar prämierten Film über die Lebensgeschichte von Brandon Teena, siehe Boys Don’t Cry eine britische Pop Band der 80er Jahre; siehe Boys Don’t Cry (Band) ein 1979 erschienenes Album der Band The Cure …   Deutsch Wikipedia

  • Boys Don’t Cry (Begriffsklärung) — Der Name Boys Don t Cry bezeichnet einen Oscar prämierten Film über die Lebensgeschichte von Brandon Teena, siehe Boys Don’t Cry eine britische Pop Band der 80er Jahre; siehe Boys Don’t Cry (Band) ein 1979 erschienenes Album der Band The Cure …   Deutsch Wikipedia

  • Boys Don't Cry (song) — Infobox Single | Name = Boys Don t Cry Artist = The Cure from Album = Boys Don t Cry Released = August 1979 (UK) April 1986 (UK) Format = 7 12 Recorded = 1979 Genre = Post punk Length = 2:35 Label = Fiction Records Producer = Chris Parry… …   Wikipedia

  • Boys Don't Cry (album) — Infobox Album | Name = Boys Don t Cry Type = Compilation Album Artist = The Cure Released = February 5, 1980 Recorded = 1978–1979 Genre = Post punk Length = 34:09 (CD version) Label = Fiction Records Producer = Chris Parry Reviews = *Allmusic… …   Wikipedia

  • The Damned Don't Cry (album) — Infobox Album | Name = The Damned Don t Cry Type = Compilation album Artist = Visage Released = 22 February 2001 (UK) Genre = New Romantic Label = Polydor Producer = Midge Ure Visage | The Damned Don t Cry is a 2001 compilation album by the… …   Wikipedia

  • Don't Be Cruel — This article is about the song by Elvis Presley. For the song and album by Bobby Brown, see Don t Be Cruel (Bobby Brown song) and Don t Be Cruel (album). Don t Be Cruel Single by Elvis Presley …   Wikipedia

  • Don Was — Birth name Don Fagenson Born September 13, 1952 (1952 09 13) (age 59) Origin Detroit, Michigan, U.S. Genres …   Wikipedia

  • Don Covay — (eigentlich Donald Randolph; * 24. März 1938, Orangeburg, South Carolina) war ein vielseitiger US amerikanischer Interpret (Rhythm Blues, Rock Roll und Soul) und Komponist, der diese Musikstile in den 1950er und 1960er Jahren maßgeblich mit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”