Boys on the Side
Filmdaten
Deutscher Titel: Kaffee, Milch und Zucker
Originaltitel: Boys on the side
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1995
Länge: 117 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 12
Stab
Regie: Herbert Ross
Drehbuch: Don Roos
Produktion: Arnon Milchan, Steven Reuther, Herbert Ross
Musik: David Newman
Kamera: Donald E. Thorin
Schnitt: Michael R. Miller
Besetzung

Kaffee, Milch und Zucker (Boys on the Side) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1995.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die lesbische Nachtclubsängerin Jane hat von New York City die Nase voll. Sie will die Stadt verlassen und tut sich dazu aus finanziellen Gründen mit der Immobilienmaklerin Robin zusammen. Sie gründen eine Fahrgemeinschaft, um die Stadt zu verlassen. Bei einem Zwischenstop treffen sie auf Janes Freundin Holly. Diese hat gerade Streit mit ihrem Freund und so schließt sie sich den beiden Frauen an. Mit der Zeit freundet sich dieses ungleiche Trio immer mehr an. Robin hingegen muss den anderen beiden gestehen, dass sie HIV-positiv ist. Doch das Virus zerstört die Freundschaft nicht. Sie beschließen, eine Wohngemeinschaft zu gründen. Ihre Freundschaft wird allerdings erneut auf eine harte Probe gestellt, als sich herausstellt, dass Holly ihren Freund nicht nur bewusstlos geschlagen, sondern ihn getötet hat.

Kritik

„Ein ebenso einfühlsames wie humorvolles, mit sparsamen Mitteln und kargen Bildern inszeniertes Porträt dreier Frauen als Plädoyer für Menschlichkeit und Freundschaft.“

Lexikon des Internationalen Films [1]

Auszeichnungen

Der Film wurde im Jahr 1996 als „Bester Film“ mit dem GLAAD Media Award (einem schwul-/lesbischen Preis) ausgezeichnet.

Einzelnachweis

  1. Lexikon des Internationalen Films - Kaffee, Milch und Zucker

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boys on the Side — Infobox film name = Boys on the Side caption = Boys on the Side theatrical poster director = Herbert Ross writer = Don Roos producer = Arnon Milchan Steven Reuther starring = Whoopi Goldberg Mary Louise Parker Drew Barrymore Matthew McConaughey… …   Wikipedia

  • Boys on the Side — Avec ou sans hommes Avec ou sans hommes (Boys on the Side) est un film américain réalisé par Herbert Ross, sorti en 1995 (le 31 mai). Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution 4 …   Wikipédia en Français

  • On the Buses — This article is about the TV series. For the first spin off film, see On the Buses (film). On the Buses Poster for the 1971 On the Buses film Format Comedy …   Wikipedia

  • On the Floor — Single by Jennifer Lopez featuring Pitbull …   Wikipedia

  • The Boys of the Old Brigade — is an Irish Republican folk song about the Irish Republican Army of the Irish War of Independence 1919 1921.The song consists of a father, a veteran of the Easter Rising of Irish Republicans, telling his son nostalgically about his old comrades… …   Wikipedia

  • On the Town (film) — On the Town Theatrical release poster Directed by Gene Kelly Stanley Donen Pr …   Wikipedia

  • On the Cover — This article is about MxPx album. For the game show, see On The Cover (game show). On the Cover EP by MxPx …   Wikipedia

  • The Boys in the Band (play) — Infobox Play name = The Boys in the Band image size = 150px caption = Poster for the 1996 off Broadway revival writer = Mart Crowley characters = Hank Alan Bernard Cowboy Michael Harold Emory Donald< setting = premiere = April 14 1968 place =… …   Wikipedia

  • The Boys in the Band — Infobox Film name = The Boys in the Band caption = DVD cover director = William Friedkin producer = Mart Crowley Kenneth Utt Dominick Dunne (Executive producer) Robert Jiras (Associate producer) writer = Mart Crowley starring = Kenneth Nelson… …   Wikipedia

  • On the Other Hand — For the Michel Camilo album, see On the Other Hand (album). On the Other Hand Single by Randy Travis from the album …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”