Bořeň
Bořeň
Boren.jpg
Höhe 539 m
Lage Tschechien
Gebirge Böhmisches Mittelgebirge
Geographische Lage 50° 31′ 40″ N, 13° 45′ 50″ O50.5278513.76395539Koordinaten: 50° 31′ 40″ N, 13° 45′ 50″ O
Bořeň (Tschechien)
Bořeň
Typ Felsberg
Gestein Phonolith
Besonderheiten größter Klingsteinmonolith Europas

Der Bořeň (deutsch Borschen) ist ein 539 m hoher Felsberg südlich von Bílina (Bilin) im Böhmischen Mittelgebirge in Nordböhmen (Tschechien). Typisch ist die Form eines liegenden Löwen, davon leitet sich auch die Bezeichnung Biliner Löwe ab. Markant sind die steilen, bis 100 m hohen gegliederten Felswände aus Phonolith (Klingstein), welche auch als Bergsportgelände dienen. Der Berg gilt als größter Klingsteinmonolith Mitteleuropas. Seit 1977 steht der Berg auf 23,4 ha als Nationales Naturreservat unter Naturschutz.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Umgebung

Am Fuß des Berges fließt die Bílina (Biela), begleitet von der Fernstraße E442 und der Eisenbahnlinie Ústí n.L. (Aussig) - Cheb (Eger). Nördlich befindet sich die Stadt Bílina (Bilin) mit dem bekannten Sauerbrunn. Südlich befinden sich die kleinen Orte Hrobčice (Hrobschitz), Chouč und Liběšice (Liebschitz). Auf der Schulter des Berges befindet sich die Chata pod Bořeňem (Borschenhaus), ein Berggasthaus.

Aussicht

Im Norden befindet sich die weiträumige Bergbaulandschaft von Most (Brüx), Bílina und Duchcov (Dux) mit ihren tiefen Braunkohletagebauen und großen Abraumhalden.

Wiesenkuhschelle

Im Osten und Süden schweift der Blick in die Berge des Böhmischen Mittelgebirges mit Milešovka (Milleschauer), Hradišťany (Radelstein), Milá (Millayer), Raná und Oblík.

Botanische Besonderheiten

Beachtenswert ist die subalpine Pflanzenwelt des Berges, berühmt ist hier vor allem die Borschenaster, eine Abart der Alpen-Aster. Typisch für den Berg sind auch Wiesen-Kuhschelle, Echte Schlüsselblume und Echter Seidelbast.

Klettern am Bischofspfeiler

.

Felsklettern

Die bergsteigerische Erschließung des Bořeň begann schon Anfang des 20.Jh. durch Mitglieder des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins DuÖAV, Sektion Saatz (heute Žatec). Zur Zeit existieren am Bořeň ca. 400 Kletter-Routen aller Schwierigkeitsgrade. Geklettert wird sowohl in den hohen Massivwänden als auch an einigen freistehenden Türmen. Der Bořeň gilt heute als bedeutendstes Nichtsandstein-Klettergebiet in Tschechien.

Wege zum Gipfel

  • Von Bílina aus führt ein grün markierter Rundwanderweg über den Berg. Von diesem führt eine Abzweigung zum Gipfel

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boren — Boren, schwed. See in Östergötland, 28 qkm, durch den Motalaström (Götakanal) mit dem Wettersee verbunden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Boren — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Boren — Infobox lake lake name = Boren image lake = caption lake = image bathymetry = caption bathymetry = location = Östergötland coords = coord|58|34|N|15|10|E|region:SE type:waterbody|display=inline,title type = inflow = outflow = catchment = basin… …   Wikipedia

  • Boren — Original name in latin Boren Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 54.61667 latitude 9.81667 altitude 18 Population 834 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Boren — Sp Bòrenas Ap Boren L ež. P Švedijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • boren — past participle of beran …   Old to modern English dictionary

  • bóren — rna o prid., bórnejši (ọ ọ̄) knjiž. po vrednosti, količini majhen, nezadosten: borno premoženje; živeti od bornega zaslužka / svetila je samo borna lučka; svet, porasel z borno travo; ekspr. borna domišljija // reven, siromašen: to so bili… …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Bören — 1. Dat schall mi nich wêr gebören1, had de Junge seggd, dat mîn Môr2 starvt un ik der nich bî bin. – Frommann, III, 431, 217. 1) Das soll sich nicht wieder ereignen, nicht wieder geschehen, mir nie widerfahren. 2) Mutter. 2. Wat man nich bören1… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • boren — boro …   Woordenlijst Sranan

  • Boren (Begriffsklärung) — Boren ist der Name der amtsangehörigen Gemeinde Boren (dänisch: Borne) im Kreis Schleswig Flensburg, siehe Boren der Name des Berges Bořeň (deutsch Borschen) im Böhmischen Mittelgebirge in Nordböhmen (Tschechien), siehe Bořeň der Name eines Sees… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”