Brabin

Charles Brabin (* 17. April 1883 in Liverpool; † 3. November 1957 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmregisseur.

Charles Brabin kam in die USA Anfang des 20. Jahrhunderts. Er lebte zunächst in New York City von Gelegenheitsjobs und versuchte sich als Theaterschauspieler. 1908 kam er zur Edison Company von Thomas Alva Edison und übernahm zunächst Rollen als Schauspieler, später als Regisseur. In Hollywood arbeitete er für MGM. 1921 heiratete er den Stummfilmstar Theda Bara. Sie blieben bis zu ihrem Tod 1955 ein Paar. Theda galt Leinwand-Vamp, war aber im Privatleben das Gegenteil. Die Ehe galt als Musterehe im skandalumwitterten Hollywood.

Brabin hatte seine erfolgreichste Zeit in der Stummfilmära. Er bediente mit seinen Filmen die unterschiedlichsten Genres. 1915 verfilmte er das Edgar Allan Poe Poem Der Rabe mit Henry B. Walthall in der Rolle als Edgar Allan Poe. Als MGM 1925 Ben Hur verfilmte folgte er Rex Ingram in der Regie nach, wurde jedoch später durch Fred Niblo ersetzt. Sein letzter Stummfilm war die Erstverfilmung von Thornton Wilders Roman Die Brücke von San Luis Rey 1929 mit Lili Damita in der Hauptrolle. Der Film erhielt einen Oscar für das Szenenbild von Cedric Gibbons. Als Tonfilmregisseur realisierte er nur noch zwölf Filme. Sein letzter erschien 1934.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • brăbin — BRĂBÍN, brăbini, s.m. Plantă erbacee din familia cruciferelor, cu flori galbene (Bunias orientalis). – et. nec. Trimis de valeriu, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  BRĂBÍN s. (bot.; Bunias orientalis) (reg.) col ţul lupului. Trimis de siveco,… …   Dicționar Român

  • Brabin — This interesting surname is of Old French origin, and is a locational name for someone from the duchy of Brabant. Brabant is a former duchy in West Europe, divided when Belgium became independent in 1830, the south forming the Belgian provinces… …   Surnames reference

  • Brabin's Endowed School — is a rural primary school situated in an area of outstanding natural beauty in Chipping, Lancashire. Brabins has excellent teaching staff including Mrs Goldsbrough, Miss Garth, Mrs Wallace, Mr Blakely, Mrs Peckham, Miss Doxey and Miss Croft.… …   Wikipedia

  • Gary Brabin — Football player infobox playername = Gary Brabin fullname = Gareth Brabin nickname = height = dateofbirth = birth date and age|1970|12|9 cityofbirth = Liverpool countryofbirth = England currentclub = Cambridge United (manager) position =… …   Wikipedia

  • Charles Brabin — Born 17 April 1882(1882 04 17) Liverpool, England, United Kingdom Died 3 November 1957(1957 11 03) (aged 75) Santa Monica, California, United States Charles J. Brabin (April 17, 1882 in Liverpool …   Wikipedia

  • Charles Brabin — (* 17. April 1883 in Liverpool; † 3. November 1957 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US amerikanischer Filmregisseur. Charles Brabin kam in die USA Anfang des 20. Jahrhunderts. Er lebte zunächst in New York City von Gelegenheitsjobs und… …   Deutsch Wikipedia

  • Tracy Brabin — (born 1961, Batley, West Yorkshire) is an actress and television writer.Brabin is best remembered for her roles as clumsy waitress Sandra opposite David Jason in A Bit of a Do (YTV), Tricia Armstrong in Coronation Street from 1994 to 1997 and… …   Wikipedia

  • Charles Brabin — est un réalisateur britannique, né le 17 avril 1883 à Liverpool (Royaume Uni), et décédé le 3 novembre 1957 à Santa Monica (États Unis). Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie 2.1 …   Wikipédia en Français

  • Chipping, Lancashire — Coordinates: 53°53′06″N 2°34′23″W / 53.885°N 2.573°W / 53.885; 2.573 …   Wikipedia

  • Rasputin and the Empress — Filmdaten Deutscher Titel: Rasputin – Der Dämon Rußlands Originaltitel: Rasputin and the Empress Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1932 Länge: 132 (122) Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”