Bracetti
die Flagge der Revolution

Mariana Bracetti (* 1825 in Añasco, Puerto Rico; † 1903 in Añasco) war eine puertoricanische Freiheitskämpferin, die sich für die Unabhängigkeit der Insel einsetzte.

Nach einer gescheiterten ersten Ehe lernte sie den reichen Geschäftsmann Miguel Rojas kennen, der zusammen mit seinem Bruder Manuel Rojas die Kaffee-Plantage „El Triunfo“ besaß. Bracetti heiratete Rojas, bekam mit ihm Nachwuchs und zog auf die Hacienda.

Manuel und Miguel Rojas waren große Verehrer von Dr. Ramón Emeterio Betances, der sich für die Unabhängigkeit Puerto Ricos einsetzte. „El Triunfo“ wurde zum heimlichen Kern der Revolution und die Brüder wurden zu den Anführern der revolutionären Zelle mit dem Codenamen „Centro Bravo“. Bracetti erhielt den Spitznamen „Brazo de Oro“ (Goldener Arm) und wurde zur Anführerin des Revolutionsrates von Lares ernannt. Im Auftrag von Betances entwarf und nähte sie die erste Flagge der zukünftigen „Republik Puerto Rico“. Die Flagge bestand aus zwei blauen Felder am oberen und zwei roten Feldern am unteren Rand, die durch ein weißes Kreuz getrennt waren; oben links befand sich ein weißer Stern.

1868 fand der Aufstand Grito de Lares statt. Nach der Einnahme der Stadt Lares platzierten die Revolutionäre Bracettis Flagge auf dem Hochaltar der Parroquial Church, um dadurch die Republik Puerto Rico auszurufen.

Die Revolution scheiterte jedoch und alle überlebenden Rebellen, darunter auch Bracetti, wurden in Arecibo verhaftet. Achtzig Gefangene starben im Gefängnis, aber Bracetti überlebte und wurde am 20. Januar 1869 wegen einer von der neuen spanischen Regierung gewährten Generalamnestie freigelassen.

Sie starb 1903 in ihrer Heimatstadt Añasco. Über ihrem Grab auf dem Plaza der Stadt steht zu ihren Ehren ein Monument. In Puerto Rico sind außerdem mehrere Schulen und Straßen nach ihr benannt. In den USA gibt es eine Mariana Bracetti Academy Charter School in Philadelphia und eine Mariana Bracetti Plaza in New York City.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bracetti Plaza — Bracetti Plaza, or Mariana Bracetti Plaza, is a public housing development built and maintained by the New York City Housing Authority in Alphabet City, a section of the East Village neighborhood of Manhattan at 40°43′20″N 73°58′52″W /  …   Wikipedia

  • Mariana Bracetti — Brazo de Oro (Golden Arm) Born 1825 (1825) Añasco, Puerto Rico Died 1903 (1904) Añasco, Pue …   Wikipedia

  • Mariana Bracetti — En este artículo sobre historia y biografías se detectaron los siguientes problemas: Necesita ser wikificado conforme a las convenciones de estilo de Wikipedia. Carece de fuentes o referencias que aparezcan en una fuente acreditada …   Wikipedia Español

  • Mariana Bracetti — die Flagge der Revolution Mariana Bracetti (* 1825 in Añasco, Puerto Rico; † 1903 in Añasco, Puerto Rico) war eine puerto ricanische Freiheitskämpferin, die sich für die Unabhängigkeit der Insel einsetzte. Leben Nach einer gescheiterten ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Grito de Lares — Municipality of Lares highlighted in red …   Wikipedia

  • Military history of Puerto Rico — Military history of Puerto Rico …   Wikipedia

  • Histoire militaire de Porto Rico — Porto Rico L’histoire militaire attestée de Porto Rico englobe la période, qui va du XVIe siècle, quand les conquistadors espagnols combattirent les indigènes Taïnos, jusqu à aujourd hui avec l engagement des Porto ricains dans l armée… …   Wikipédia en Français

  • Puerto Rican independence movement —  · …   Wikipedia

  • Puerto Rican women in the military — One of the least known roles played by Puerto Rican women has been that of revolutionists and soldiers. This is a brief account of some the Puerto Rican women who have participated in military actions either as members of a political… …   Wikipedia

  • Manuel Rojas (independence leader) — Manuel Rojas Drawing of Manuel Rojas Born 1820 Caracas, Venezuela …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”