ATI Catalyst

ATI Catalyst ist ein Treiberpaket für die Radeon-Grafikkarten der Firma ATI. Neben dem eigentlichen Treiber beinhaltet das Paket das Catalyst Control Center (CCC), welches zum Einstellen der Treiberoptionen dient. Der Catalyst wurde erstmals mit der Radeon 8500 veröffentlicht, seitdem erscheint monatlich eine neue Version des Treibers. Bis Ende des Jahres 2005 wurde statt des CCC das alte ATI Control Panel verwendet, welches sich in die Anzeigeeinstellungen von Windows integrierte. Die letzte offizielle Version mit Control Panel, war der Catalyst 5.12.

Die Versionsnummerierung des Treibers folgt dem Schema Jahr.Monat. So erschien zum Beispiel die Version 7.4 im April (4. Monat) 2007, es gibt demnach zwölf offizielle Treiber pro Jahr. Selten erschien am Ende des Jahres noch eine dreizehnte Version, die meist schwerwiegende Fehler behebt, oder kleinere Funktionen hinzufügt. Ferner erschienen in der Vergangenheit noch sogenannte Hotfix-Treiber, die entweder die Performance eines neu erschienenen Programms verbesserten, oder größere Probleme mit dem Programm beseitigten. Beispiele dafür waren etwa das Spiel Crysis oder der Benchmark 3D Mark Vantage.

Neben den offiziellen Catalyst-Treibern gibt es darüber hinaus mehr oder weniger bekannte Modifizierungen. Die bekanntesten sind der seit längerem nicht mehr weiter entwickelte Omega-Treiber sowie der DNA-Treiber.

Einstellungsmöglichkeiten des Catalysts

  • Monitoreinstellungen
    • Multi-Monitor – Einstellungen für den Fall, dass mehr als ein Monitor an den PC angeschlossen ist
    • HDTV Unterstützung – Einstellungen für Auflösungen (720p/1080i/1080p) und Bildwiederholfrequenzen für angeschlossen HDTV-Geräte via Komponente oder HDMI
  • 3D Einstellungen – wie etwa Antialiasing und Anisotrope Filterung
  • ATI Avivo – Hardwarebeschleunigung für Videodecoding, nur für Radeon-X1000-Serie und Radeon-HD-2000/3000-Serie
  • SmartGart – AGP-spezifische Einstellungen
  • VPU Recovery – Reset des Grafiktreibers, falls dieser abstürzt
  • ATI Overdrive – Übertakten der Grafikkarte
  • ATI PowerPlay – Einstellungen für die Stromsparmaßnahmen der Grafikkarte
  • ATI Crossfire – Einstellungen für ATI Crossfire-Systeme

Unterstützte Hardware


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ATI Catalyst — ATI / AMD Catalyst Control Center 2 …   Википедия

  • ATI Catalyst — Infobox Software name = ATI Catalyst Control Center caption = ATI Catalyst Control Center running on Windows XP developer = ATI Technologies/Advanced Micro Devices released = initial release|2004|1|19Ver. 4.1 (Pkg. ver. 7.97) [… …   Wikipedia

  • ATI Radeon — Graphics Emblem ATI Radeon ist ein Markenname von AMD, mit dem Grafikkarten und Grafikchips vermarktet werden. Im Segment der professionellen Grafikkarten wird die Bezeichnung ATI FireGL benutzt. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • ATI Technologies — Inc. Tipo Subsidiaria NYSE: AMD …   Wikipedia Español

  • ATI Eyefinity — (AMD Eyefinity или просто Eyefinity) технология, разработанная американской компанией AMD, которая обеспечивает совместное подключение нескольких дисплеев к персональному компьютеру. ATI Eyefinity реализована в видеокартах, которые используют… …   Википедия

  • ATI HydraVision — ATI HydraVision  программа для тонкой настройки управления мониторами для видеокарт AMD Radeon, которая позволяет пользователю управлять выводом различных окон/приложений на два монитора. Также она обеспечивает поддержку нескольких… …   Википедия

  • ATI-Radeon-HD-Serie — Die Radeon HD 2000 Serie ist eine Serie von Desktop Grafikchips der Firma AMD und Nachfolger der ATI Radeon X1 Serie. Sie ist damit die sechste Generation der Grafikprozessoren mit dem Namen ATI Radeon. Alle Grafikprozessoren dieser Serie… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI-Radeon-X2-Serie — Die Radeon HD 2000 Serie ist eine Serie von Desktop Grafikchips der Firma AMD und Nachfolger der ATI Radeon X1 Serie. Sie ist damit die sechste Generation der Grafikprozessoren mit dem Namen ATI Radeon. Alle Grafikprozessoren dieser Serie… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI-Radeon-HD-2000-Serie — Die Radeon HD 2000 Serie ist eine Serie von Desktop Grafikchips des Unternehmens AMD und Nachfolger der Radeon X1000 Serie. Sie ist damit die sechste Generation der Grafikprozessoren mit dem Namen ATI Radeon. Alle Grafikprozessoren dieser Serie… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI Crossfire — Als ATI Crossfire bezeichnet das Unternehmen AMD (früher ATI Technologies) eine Multi GPU Technik, um zwei Grafikkarten in einem PCI Express System gleichzeitig zu betreiben. Crossfire basiert dabei auf dem älteren ATI Multi Rendering und bringt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”