ATI FirePro
ATI FirePro Emblem

FirePro ist ein Markenname der Firma Advanced Micro Devices (AMD) für professionelle Grafikkarten. ATI FirePro 3D bezeichnet eine Serie professioneller 3D-Grafikkarten, welche für verschiedene Anwendungen aus den Bereichen CAD/CAM/CAE, Animation, Visualisierung, Simulation etc. zertifiziert sind. Für Spiele oder normale Büroanwendungen bringen diese Karten dagegen keinerlei Vorteile, obwohl sie wie ihre Radeon-Brüder auch Direct3D beherrschen. Die FirePro 3D ist der Nachfolger der bisherigen ATI FireGL

Modelle für Workstationen

  • ATI FirePro 3D Visualisierung Serie mit Unified Shader Technologie
    • ATI FirePro V3700 (RV620, 40 SPs, 64-Bit-Interface, 256 MB GDDR3-Speicher mit 940 MHz)
    • ATI FirePro V3750 (RV730, 320 SPs, 128-Bit-Interface, 256 MB GDDR3-Speicher mit 760 MHz)
    • ATI FirePro V5700 (RV730, 320 SPs, 128-Bit-Interface, 512 MB GDDR3-Speicher mit 900 MHz)
    • ATI FirePro V8700 (RV770, 800 SPs, 256-Bit-Interface, 1 GB GDDR5-Speicher mit 1700 MHz)

Weblinks

FirePro™ 3D Visualization Series with Unified Shader Technology

Hardware-Details und Benchmark-Tests zur ATi FirePro V8700


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ATI Technologies — Rechtsform Incorporated Gründung 1985 Auflösung …   Deutsch Wikipedia

  • ATI Radeon — Graphics Emblem ATI Radeon ist ein Markenname von AMD, mit dem Grafikkarten und Grafikchips vermarktet werden. Im Segment der professionellen Grafikkarten wird die Bezeichnung ATI FireGL benutzt. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • ATI — Logo von ATI Technologies (1983 2006) Das Unternehmen ATI Technologies Ltd. (kurz ATI) mit Hauptsitz in Markham, Ontario / Kanada wurde 1985 von K.Y. Ho (CEO bis 2004), Benny Lau und Lee Lau, Auswanderern aus Hongkong, mit einem Startkapital von… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI Crossfire — Als ATI Crossfire bezeichnet das Unternehmen AMD (früher ATI Technologies) eine Multi GPU Technik, um zwei Grafikkarten in einem PCI Express System gleichzeitig zu betreiben. Crossfire basiert dabei auf dem älteren ATI Multi Rendering und bringt… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI Radeon HD 4000 — Die Radeon HD 4000 Serie ist eine Serie von Desktop Grafikchips der Firma AMD und der Nachfolger der ATI Radeon HD 3000 Serie. Alle Grafikprozessoren dieser Serie unterstützen das Shadermodell 4.1 (SM 4.1) nach DirectX 10.1. In dieser Serie wird… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI-Mobility-Radeon-9000-Serie — Die ATI Mobility Radeon 9000 Serie von ATI Technologies ist Teil der ATI Mobility Radeon Produktfamilie und bezeichnet somit spezielle Grafikprozessoren für Notebooks. Sie konkurriert mit der NVIDIA GeForce Go des Herstellers NVIDIA.… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI-Mobility-Radeon-HD-2000-Serie — Die ATI Mobility Radeon HD 2000 Serie von AMD ist Teil der ATI Mobility Radeon Produktfamilie und bezeichnet somit spezielle Grafikprozessoren für Notebooks. Sie konkurriert mit der NVIDIA GeForce 8M Serie des Herstellers NVIDIA sowie mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI-Mobility-Radeon-HD-3000-Serie — Die ATI Mobility Radeon HD 3000 Serie von AMD ist Teil der ATI Mobility Radeon Produktfamilie und bezeichnet somit spezielle Grafikprozessoren für Notebooks. Sie konkurriert mit der Nvidia GeForce M sowie mit der firmeneigenen ATI Mobility Radeon …   Deutsch Wikipedia

  • ATI-Mobility-Radeon-HD-4000-Serie — Die ATI Mobility Radeon HD 3000 Serie von AMD ist Teil der ATI Mobility Radeon Produktfamilie und bezeichnet somit spezielle Grafikprozessoren für Notebooks. Sie konkurriert mit der Nvidia GeForce M und ist der Nachfolger der firmeneigenen ATI… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI-Mobility-Radeon-X-Serie — Die ATI Mobility Radeon X Serie von ATI Technologies ist Teil der ATI Mobility Radeon Produktfamilie und bezeichnet somit spezielle Grafikprozessoren für Notebooks. Sie konkurriert mit der NVIDIA GeForce Go des Herstellers NVIDIA.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”