Brad Faxon
Brad Faxon
BradFaxonATTNational3.jpg
Personalia
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Karrieredaten
Profi seit: 1983
Derzeitige Tour: PGA TOUR
Turniersiege: 19
Majorsiege: keine
Auszeichnungen: Ambassador of Golf Award 2002

Brad Faxon (* 1. August 1961 in Oceanport, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Profigolfer der PGA TOUR.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Nach dem Besuch der Furman University wurde er 1983 Berufsgolfer.

Auf der PGA TOUR gewann Faxon bislang acht Turniere und zählte vor allem in den 1990er Jahren zu den erfolgreichsten Spielern auf dieser großen nordamerikanischen Turnierserie. In jener Zeit war er Dauergast in den Top 20 der Golfweltrangliste.

Er war zweimal im Team der USA beim Ryder Cup und spielte einmal für sein Land im Dunhill Cup.

Nachdem ihn schon einige Zeit Knieprobleme zu schaffen machten, unterzog sich Faxon im September 2005 einer Operation seiner überdehnten Bänder im rechten Knie.

Faxon ist einer der führenden Putter und gewann die entsprechenden Wertungen der PGA TOUR in den Jahren 1996, 1999 und 2000.

Private Aktivität

Er engagiert sich seit langem zusammen mit seinem Freund und Golfkollegen Billy Andrade sehr stark im Wohltätigkeitsbereich und hat schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Die – im Jahre 1991 gegründete – Billy Andrade/Brad Faxon Charities for Children, Inc. hat bislang über 3 Mio $ für bedürftige Kinder in Rhode Island und im südlichen Massachusetts bereitgestellt. Seit 1999 findet alljährlich im Juni zu Gunsten dieser Stiftung ein Golfturnier statt, die CVS Charity Classic im Rhode Island Country Club.

Brad Faxon lebt zusammen mit seiner Frau Dory und vier Töchtern in Barrington, Rhode Island.

Auszeichnungen

  • 1999 Charles Bartlett Award (für "unselfish contributions to society")
  • 2002 Gold Heart Award (von der American Heart Association in Anerkennung der Wohltätigkeit)
  • 2002 Ambassador of Golf Award

PGA Tour Siege

  • 1991 (1) Buick Open
  • 1992 (2) New England Classic, The International
  • 1997 (1) Freeport-McDermott Classic
  • 1999 (1) B.C. Open
  • 2000 (1) B.C. Open
  • 2001 (1) Sony Open in Hawaii
  • 2005 (1) Buick Championship

Andere Turniersiege

  • 1985 Rhode Island Open
  • 1986 Provident Classic (inoffizielles Event der PGA Tour)
  • 1993 Heineken Australian Open (PGA Tour of Australasia)
  • 1994 Franklin Templeton Shootout (mit Fred Couples)
  • 1995 Fred Meyer Challenge (mit Greg Norman)
  • 1996 Fred Meyer Challenge (mit Greg Norman)
  • 1997 Fred Meyer Challenge (mit Greg Norman)
  • 1999 Fred Meyer Challenge (mit Billy Andrade)
  • 2001 Fred Meyer Challenge (mit Billy Andrade), Franklin Templeton Shootout (mit Scott McCarron)
  • 2002 Franklin Templeton Shootout (mit Scott McCarron)

Teilnahmen an Mannschaftswettbewerben

Weblinks

(alle englisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brad Faxon — Bradford John Faxon, Jr. (born August 1 1961) is an American golfer. Faxon was born in Oceanport, New Jersey. He attended Furman University and turned professional in 1983. He has won eight times on the PGA Tour and played on two Ryder Cup teams …   Wikipedia

  • Faxon — ist der Name von Brad Faxon (* 1961), US amerikanischer Profigolfer der PGA TOUR Orte in den Vereinigten Staaten: Faxon (Kentucky) Faxon (Oklahoma) Faxon (Pennsylvania) Faxon (Tennessee) Faxon Hills (Ohio) Faxon Township (Sibley County,… …   Deutsch Wikipedia

  • Sony Open in Hawaii — Infobox Golf Tournament tournament name = Sony Open in Hawaii nickname = location = Honolulu, Hawaii establishment = 1965 course = Waialae Country Club par = 70 yardage = 7,060 tour = PGA Tour format = Stroke play purse = $5,300,000 month played …   Wikipedia

  • Billy Andrade — Nationalität: Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Karrieredaten Profi seit: 1987 …   Deutsch Wikipedia

  • Greg Norman — Personal information Full name Gregory John Norman AO …   Wikipedia

  • Fred Couples — Personal information Full name Frederick Steven Couples Born …   Wikipedia

  • Merrill Lynch Shootout — The Merrill Lynch Shootout is a team golf event that takes place during the PGA Tour s Challenge Season, which begins after the last official money event of the season.The event began in 1989, and is hosted by legendary golfer Greg Norman. The… …   Wikipedia

  • Greg Norman — Nationalität: Australien  Australien Spitzname: White Shark Karrieredaten Profi seit …   Deutsch Wikipedia

  • Franklin Templeton Shootout — Tournament information Location Naples, Florida Established 1989 Course(s) Tiburón Golf Club (Gold course) Par 72 Length 7,288 yards …   Wikipedia

  • October 2011 in sports — << October 2011 >> S M T W T …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”