Brad Gilbert
Brad Gilbert Tennisspieler
Brad Gilbert
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 9. August 1961
Größe: 185 cm
Gewicht: 79 kg
1. Profisaison: 1982
Rücktritt: 1995
Spielhand: Rechts
Trainer: Tom Chivington
Preisgeld: 5.509.060 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 519:288
Karrieretitel: 20
Höchste Platzierung: 4 (1. Januar 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 101:127
Karrieretitel: 3
Höchste Platzierung: 18 (29. September 1986)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Olympische Spiele

Brad Gilbert (* 9. August 1961 in Oakland, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

Seine Tennis-Karriere startete Gilbert 1982 und in demselben Jahr gewann er seinen ersten Titel im Einzel in Taipeh. Den ersten Doppel-Titel gewann Gilbert 1985 in Tel Aviv. Während seiner Karriere gewann er 20 Titel im Einzel und drei im Doppel. Im Januar 1990 erreichte er Platz 4 auf der Weltrangliste. Bei den Olympischen Spielen 1988 gewann er die Bronzemedaille.

Gilbert beendete seine Karriere 1995, seitdem arbeitet er als einer der erfolgreichsten Tennistrainer der Welt. Er betreute unter anderem acht Jahre Andre Agassi. Im Laufe dieser Zeit gewann Agassi sechs Grand-Slam-Turniere. Die Zusammenarbeit endete 2002. Danach arbeitete Gilbert mit Andy Roddick zusammen, den er auch zum US-Open-Titel 2003 führte. Die Partnerschaft endete 2004.

Sein Buch „Winning Ugly – Mentale Kriegsführung im Tennis“ gilt als eines der besten Bücher zum Thema „Tennis-Strategie“. Er arbeitet als Kommentator für den Sender ESPN.

2006 und bis Ende 2007 trainierte er die britische Nachwuchshoffnung Andy Murray.

Literatur

  • Brad Gilbert,Steve Jamison: Winning Ugly. Wie man bessere Gegner schlägt. Mentale Kriegsführung im Tennis. zu Klampen Verlag, Springe 1997, ISBN 3924245592.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brad Gilbert — Brad Gilbert …   Wikipédia en Français

  • Brad Gilbert — Infobox Tennis player playername = Brad Gilbert nickname = country = USA residence = San Rafael, CA, USA datebirth = birth date and age|1961|8|9 placebirth = Oakland, CA, USA height = height|m=1.85 weight = convert|79.3|kg|lb st|abbr=on|lk=on… …   Wikipedia

  • Gilbert (Familienname) — Gilbert ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Gilbert (surname) — Family name name = Gilbert imagesize= caption= pronunciation = meaning = region = British Isles origin = Norman French, Old Germanic related names = Gilbart, Gilbertson footnotes = [ [http://www.behindthename.com/name/gilbert Meaning and origin… …   Wikipedia

  • GILBERT, BRAD — (1961– ), U.S. tennis player, winner of 20 singles titles and successful pro coach. Born in Oakland, California, the youngest of three children in a family of tennis prodigies, Gilbert attended Pepperdine University, where he was the 1982 NCAA… …   Encyclopedia of Judaism

  • Brad McCrimmon — Kanada Brad McCrimmon Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 29. März 1959 Geburtsort Dodsland, Saskatchewan, Kanada …   Deutsch Wikipedia

  • Brad Shepherd — Infobox musical artist Name = Brad Shepherd Img capt = Img size = 150 Landscape = Background = solo singer Birth name = Bradley Mark Shepherd Alias = Born = birth date and age|1961|02|2|df=yes flagicon|AUS Sydney, New South Wales, Australia Died …   Wikipedia

  • Brad Hawpe — Brad Hawpe …   Wikipédia en Français

  • Brad Ziegler — Brad Ziegler …   Wikipédia en Français

  • Brad Park — Kanada Brad Park Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 6. Juli 1948 Geburtsort Toronto, Ontario, Kanada …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”